zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.11.2001, 02:20   #1
Christoph Rexa
 
Registriert seit: 23.11.2001
Ort: Bergisch-Gladbach
Beiträge: 90
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Danke das du das hier liest.Mein Paar Purpurprachtbarsche bekommen einfach keine Jungen.Mein Ph wert ist 7 und Nitrat gleich null.Sie haben 5 versecke und eine Kokusnussschale.Sie schwimmen zwar immer mit einander aber trotzdem nichts.Somst habe ich in meinem 110l Aqaurium nur noch ein paar Guppies und ein paar Schwerträger und einen Antennenwels.Ich habe das Paar schon seit einem Jahr sie sind 2 Jahre alt und das M ist 8cm und das W 7cm.Aber es tut sich nichts.Bitte um so viele Tipps wie möglich.

Gruß Christoph

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Christoph Rexa am 2001-11-23 22:43 ]</font>
Christoph Rexa ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.11.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.11.2001, 04:00   #2
andreasaliasposeidon
 
Registriert seit: 09.08.2001
Ort: Lathen
Beiträge: 74
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

moin christoph.
schreib doch mal ein bischen mehr über deine PPPBs (wie alt//wie lang hast du sie schon)
anonsten gilt: qualitativ hochwertiges futter (lebendfutter//frostfutter) verwenden und vielseitig füttern

dann sollte das mit der nachzucht eigentlich kein problem sein

cu
andreas
andreasaliasposeidon ist offline  
Alt 24.11.2001, 05:23   #3
Erik
 
Registriert seit: 04.11.2001
Ort: Schwerte
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Eigentlich sollten die Purpurprachtbarsche ablaichen, weil sie ja schließlich ein Paar sind und schon 2 Jahre alt sind. Meine PPPBs sind erst 4cm und 5cm lang und noch sehr jung und laichen alle zwei Wochen regelmäßig ab.

Was die Tiere zum laichen bringt sind: gutes Futter (Mückenlarven, Artemia) und ein Teilwasserwechsel. Nach dem Wasserwechsel habe ich schon öfters festgestellt, dass die Fische in den nächsten Tagen ablaichten. Das kannst du ja mal ausprobieren. Sonst weiß ich auch keinen Rat. Vielleicht haben deine PPPBs auch einfach zuviel Streß mit den anderen Fischen im Aquarium und wollen deswegen nicht laichen (das war bei meinen nämlich auch so. Ich habe die PPPBs dann in ein eigenes Artenbecken getan und seitdem gibts super Zuchterfolge) Vorm Laichen hat das Weibchen einen roten, dicken, runden Bauch.

Gruss Erik
Erik ist offline  
Alt 24.11.2001, 15:35   #4
Konstantin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

HI
ich würde sie wenn ich dich were mal mit Lebendfutter füttern ich habe sie auch gezüchtet
! jeden Tag Mückenlarven dann hat es geklappt !!!!!
 
Alt 24.11.2001, 18:54   #5
Christoph Rexa
 
Registriert seit: 23.11.2001
Ort: Bergisch-Gladbach
Beiträge: 90
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für eure antworten!Noch eine Frage wie bekomme ich Mückenlarven ohne das ich ins Geschäft Fahren muss?
Christoph Rexa ist offline  
Alt 25.11.2001, 23:19   #6
Christoph Rexa
 
Registriert seit: 23.11.2001
Ort: Bergisch-Gladbach
Beiträge: 90
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich bitte um antworten.Das was mir bisher geschrieben wurde war ja schon gut ,aber imm noch nicht gut genug.

Gruß Christoph

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Christoph Rexa am 2001-11-25 17:37 ]</font>
Christoph Rexa ist offline  
Alt 26.11.2001, 01:58   #7
Erik
 
Registriert seit: 04.11.2001
Ort: Schwerte
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Früher haben sich einige Aquarianer Mückenlarven aus dem Gartenteich gefangen. Das würde ich dir heute aber nicht mehr empfehlen, weil das Wasser Schadstoffe enthält, die durch den Regen ins Wasser kommen. Natürlich schaden diese Mückenlarven ausm Teich deinen Fischen. Also eigentlich gibts keine andere Möglichkeit als sie beim Aquarienladen zu kaufen. Sind ja nicht so teuer.

Gruss Erik
Erik ist offline  
Alt 26.11.2001, 14:32   #8
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Erik,
Zitat:
Früher haben sich einige Aquarianer Mückenlarven aus dem Gartenteich gefangen.
warum ging das nur früher? Ich mache das heute noch so :wink:.

[quote}
Das würde ich dir heute aber nicht mehr empfehlen, weil das Wasser Schadstoffe enthält, die durch den Regen ins Wasser kommen.
[/quote]

und das glaubst du wirklich?

Zitat:
Natürlich schaden diese Mückenlarven ausm Teich deinen Fischen.
sehr gewagte Theorie, der Unterschied zwischen selbstgefangenem Lebendfutter und Lebendfutter aus der Zoohandlung würde mich echt interesieren.

Zitat:
Also eigentlich gibts keine andere Möglichkeit als sie beim Aquarienladen zu kaufen.
Also da bin ich absolut anderer Meinung, es ist ohne weiteres möglich selbstgefangenes und auch selbstgezüchtetes Lebendfutter zu verfüttern, das ist auch deutlich billiger und gesünder als das Futter aus der Zoohandlung.

Gruß Werner
 
Alt 26.11.2001, 17:32   #9
AxelK
 
Registriert seit: 02.08.2001
Ort: Bochum
Beiträge: 319
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Christoph,

noch zwei weitere Tipps aus meiner eigenen Erfahrung: 1. Beim Wasserwechsel kaltes (also nicht temperiertes) Wasser verwenden, das scheint die Laichbereitschaft anzuregen. 2. Falls möglich, das Becken umgestalten (z.B. mehr Pflanzen, andere Höhlen, Anordnung der Höhlen ändern usw.). Aonsonsten fällt mir als Hindernis auch nur noch der Stressfaktor ein, der sich aber "von Paar zu Paar" unterschiedlich auswirken kann. Ich habe ein Paar P. pulcher in einem ziemlich stark besetzten 200-Liter-Gesellschaftsbecken, die regelmäßig Nachwuchs bekommen.

Gruß,
Axel
AxelK ist offline  
Alt 27.11.2001, 02:35   #10
Christoph Rexa
 
Registriert seit: 23.11.2001
Ort: Bergisch-Gladbach
Beiträge: 90
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo gebt euch einen Ruck und hört auf von Mückenlarven zureden.Es muss doch noch eine andere Möglichkeit geben????????????????

Gruß Christoph
Christoph Rexa ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.11.2001   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Frorida Krebse paaren sich!! thomas04 Archiv 2004 18 21.05.2004 22:29
Meine Apfelschn. paaren sich legen aber keine Eier warum???? sven12345 Archiv 2004 1 20.03.2004 21:17
Wollen sich meine Fische paaren? Tina Avril Archiv 2003 3 23.11.2003 21:59
Zwergfadenfische wollen sich paaren. simbari Archiv 2002 7 15.12.2002 19:55
Paaren sich Trauermantel nicht im Gesellschaftsbecken? Heiko L. Archiv 2002 3 18.06.2002 09:28


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:23 Uhr.