zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 20.06.2001, 01:12   #1
caro
 
Registriert seit: 15.06.2001
Ort: D- 79112 Freiburg
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen :smile:
Habe kürzlich mein Anfängerbecken wieder ausgekramt und lasse es derzeit einlaufen.
(72l= 60x40x30)
Überlege nun ob ich aus dem großen AQ das Pärchen Purpurprachtbarsche einsetzen soll.
Im Mergus ist zwar die Beckenlänge von 60 angegeben, habe aber irgendwie doch Bedenken.
Würde gerne noch einen kleinen Wels miteinsetzen und evtl. einen kleinen Schwarm oder Einzelgänger.Da ich noch nicht viel Erfahrung mit brutpflegenden Fischen habe, weiß ich nicht, ob das so klappen könnte.
Kann mir jemand einen Tip geben? :smile:

caro ist offline  
Alt 20.06.2001, 02:04   #2
Marcel
 
Registriert seit: 10.06.2001
Beiträge: 208
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Man kann ein Pärchen Purpurprachtbarsche in einem solchen Becken halten. Auf andere Fische sollte man dann aber verzichten, da die Barsche, besonders wenn sie Junge haben, sehr aggressiv sind.
Ideal ist das aber nicht! In einem größeren Becken können sich die Fische, bei einem "Ehestreit" besser aus dem Weg gehen. In einem zu kleinen Becken können diese Streitereien so stark sein das es nicht mehr bei Verletzungen bleibt. Ich hab selbst die Erfahrung machen müssen das auch die Weibchen ziemlich aggressiv werden können (was das Männchen fast mit seinem Leben bezahlt hätte!!!).
Da die Barsche schon in einem größeren Becken sind, sollten sie am besten da bleiben. Im kleinen Becken sind sie auch viel scheuer.

MfG Marcel
Marcel ist offline  
Alt 21.06.2001, 03:46   #3
caro
 
Registriert seit: 15.06.2001
Ort: D- 79112 Freiburg
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Marcel,
Vielen Dank für Deinen Tip,in diese Richtung gingen auch meine Befürchtungen.
Das Pärchen aus denm großen Becken hatte auch schon einmal Junge - ich fand jedoch, daß sich die Agressivität in Grenzen hielt,
aber wie Du schon sagtest, verhält sich das in einem kleinen AQ doch anders.
Wird wohl für jede Art von Zwergbuntbarschen gelten oder gibt es da friedlichere?
bzw gibt es überhaupt einen Fisch, der sich in so einem kleinen Becken wohlfühlt? :???:
Mir fehlt da noch ein bißchen die Erfahrung weil ich ziemlich schnell zu dem größeren Becken übergewechselt bin und seit der Zeit ein und die selben Fische pflege.
P.S.: Den Mergus find ich zwar toll als Anhaltspunkt, aber wörtlich sollte man ihn wohl auch nicht nehmen.
Zum Glück gibt es ein Forum :grin:



caro ist offline  
Alt 21.06.2001, 15:07   #4
Marcel
 
Registriert seit: 10.06.2001
Beiträge: 208
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Man kann natürlich auch ein Paar kleiner Zwergbuntbarsche in so einem kleinen Becken halten. Das kann gut gehen oder tödlich enden. Meine Zwergbuntbarsche (Purpurprachtbarsch und Afrikanischer Schmetterlingsbuntbarsch sind sogar in einem 150cm langen 300 l Aquarium streitsüchtig.

Für ein Becken dieser Größe sind kleine Labyrinthfische wie Bettas,Zwergfadenfische oder Knurrenden Guramis ganz gut geeignet.

_________________
MfG Marcel Click the image to open in full size.

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Marcel am 2001-06-21 10:08 ]</font>
Marcel ist offline  
Alt 21.06.2001, 17:19   #5
Tilo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,
Ich halte seid einiger Zeit ein pärchen purpurprachtbarsche in einem dicht bepflanzten 60cm -becken. habe aber keine beifische, lediglich paar schnecken zum sauberhalten. meiner ansicht nach klappt das ganz gut. sie müssen sich nur aus dem weg gehen können(versteckmöglichkeiten).
gruß tilo
 
Alt 21.06.2001, 19:50   #6
Fabian Fischer
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Linz, Oberösterreich
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Ich denke, dass es schon in einem 60er geht, aber nur mit vielen Pflanzen (großblättrige) und Wurzeln, Kokosnüssen und/oder Fallaub. Weitere Infos kannst Du auf meiner Homepage finden.

Grüße

Fabian
Fabian Fischer ist offline  
Alt 22.06.2001, 00:52   #7
caro
 
Registriert seit: 15.06.2001
Ort: D- 79112 Freiburg
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,
Hört sich ja fast so an als könnte ich es mal versuchen. :smile:
Mit Zwergfadenfischen hatte ich so meine ersten Gehversuche in Sachen Aquaristik und hab wohl etwas Pech gehabt.War mein erster Besatz in besagtem kleinen Becken und ich muß sagen, das es eine ziemlich heftige Hetzerei war.Fast ohne Unterlass jagte das Mänchen das Weibchen, so daß ich ein zweites Weibchen dazugekauft habe.Das ganze hat sich dann ein bißchen gelegt doch zufrieden war ich mit dem Ergebnis doch nicht ganz.Zu guter Letzt habe ich trotz guter Urlaubsbetreueng nach meinenm Urlaub 2 totkranke Fische angetroffen.Ob´s am Stress lag oder sich auf anderem Wege eine Krankheit eingeschleppt hat, weiß ich heute noch nicht.
So wollte ich dieses mal keinen Fehler im Besatz machen.
Im Großen Becken habe ich aber ein Pärchen Mosaikfadenfische und die sind echt klasse. Er jagt sie zwar auch mal quer durchs Becken,läßt sie aber sofort wieder in Ruhe - ansonsten schwimmen sie im "Duet".
Werd mich mal über die knurrenden Guramis besser informieren. Kann ich von denen mehrere im Becken halten oder auch hier besser ein Pärchen?
Purpurprachtbarsch oder Guramis-das ist hier die Frage :wink:
Ich hab ja noch ein bißchen Zeit.
Jedenfalls vielen Dank für eure Tipps.So seh ich doch ein bißchen klarer :smile:

caro ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mindestgröße für ein Diskus-Zuchtbecken Avatar Archiv 2003 41 25.08.2003 20:49
purpurprachtbarsch Rumpleteazer Archiv 2003 16 18.02.2003 20:25
Purpurprachtbarsch Metalhomer Archiv 2002 3 12.06.2002 17:59
Mindestgröße CamiloS Archiv 2002 1 14.02.2002 03:00
Purpurprachtbarsch W!!! Christoph Rexa Archiv 2002 6 08.01.2002 20:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:16 Uhr.