zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 20.06.2001, 02:30   #1
Marc Danner
 
Registriert seit: 12.06.2001
Ort: 72275 Alpirsbach
Beiträge: 1.293
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
Hab mal nee frage wo finde ich eine große Außwahl dieser Tiere ob Züchter oder Zoohandel is mir egal . Sind diese Tiere auch für ein kleines Becken 60l geeignet ? Mitbesatzung wären noch Guppys und Antennenwelse

Andere Frage bei meinem im großen Becken sehe ich nie das er was frißt mit was füttert ihr ihn den?
Mfg
Marc Danner
Marc Danner ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.06.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.06.2001, 02:41   #2
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Marc!


<<Hab mal nee frage wo finde ich eine große Außwahl dieser Tiere ob Züchter oder Zoohandel is mir egal .>>
Schau mal auf http://www.igl-home.de in der "Börse"
<<Sind diese Tiere auch für ein kleines Becken 60l geeignet ?>>
Ja, wenn du nur ein Männchen mit maximal 2 Weibchen hältst...Aber Vorsicht, es gibt auch so aggressive Exemplare, das diese Einzelhaft benötigen!
<<Mitbesatzung wären noch Guppys und Antennenwelse>>
na, mit Guppies auf keinen Fall, das ging bisher nur in den seltensten Fällen gut!
<<Andere Frage bei meinem im großen Becken sehe ich nie das er was frißt mit was füttert ihr ihn den?>>
Bettas und andere Labyrinthler sind Nahrungsspezialisten. Gerne fressen sie sogenanntes "Aufwuchsfutter", das sind Mikroorganismen, die im ALgenwuchs leben. Ansonsten sind sie sehr scharf auf Lebendfutter, wie Mückenlarven und Wasserflöhe.

So, nun aber einige Gegenfragen:
Warum muss es denn schon wieder betta splendens sein?
Wie wärs mal mit betta imbellis oder betta smaragdina?

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 20.06.2001, 03:01   #3
Marc Danner
 
Registriert seit: 12.06.2001
Ort: 72275 Alpirsbach
Beiträge: 1.293
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Roland

Erstmal zu deinen Fragen
es sind beides Wunderbare Kampffischarten da gibts nichts aber ich stehe eher auf die langflossigen Arten vorallem wegen der Farbe bei keinem der von dir genannten Arten habe ich so eine Farbauswahl wie beim Betta splendens

Nochmal eine Gegenfrage
Wieso vertragen sich Betta splendens nicht mit Guppyies in dem Zoofachgeschäft wo ich immer einkaufe sind die Kampffische immer bei den Guppies der Verkäufer rid mir auch nicht davon ab ihn mit Guppies zu vergesellschaften nur sollte ich ihn nicht zu Scalaren tun aber dies hat auch geklappt

Mfg Marc Danner
Marc Danner ist offline  
Alt 20.06.2001, 03:11   #4
Marcel
 
Registriert seit: 10.06.2001
Beiträge: 208
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Meist werden die Triangelguppys gepflegt, was zur Folge hat das die Bettas die Guppymännchen manchmal mit Betta Männchen verwechseln und attackieren.
Die Vergesellschaftung mit kurzflossigen Gubbyarten kann da schon eher funktionieren.

MfG Marcel
Marcel ist offline  
Alt 20.06.2001, 03:13   #5
jochen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich glaube das liegt daran das die GGupyys den bettas immer die Schwanzflossen abknabbern........(oder?? so wars doch?)
Meine Papageienplatys machen so etwas überigens nicht...
jochen
 
Alt 20.06.2001, 03:26   #6
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Marc

um exacter zu sein: die Langflosser sind Züchtungen, die in der Natur so nicht vorkommen.
Zum einen sind sie in oft in ihren Bewegungsmöglichkeiten gehindert.
Zum anderen ist diese Langflossigkeit ein Aggresionsauslöser - das braucht es nun mal zum Kampffischsein - Reviermarkieren und Gene präsentieren!
Leider schnallen nicht alle Bettas, das andere grossflossige/langflossige Fische - im Falle der Skalare womöglich noch mit sehr schmalen Brustflossen (oder waren es Bauchflossen?) - keine Rivalen sind!
Deshalb bitte nicht mit solch "rivalenähnlichen" Fischen vergesellschaften!

Andere "schöne" Betta's?
Such mal im Internet nach "betta foerschi",
oder, wenn auch kein betta, aber ein naher Verwandter, nach "parosphremus deissneri"! Sagenhafte Schönheiten, brauchen aber weiches Wasser!
Und tu dich ma um auf der Seite: http://www.geocities.com/RainForest/Andes/9785/ - da wird mir immer ganz anders, wenn ich diese Prachtfische sehe!

gruss, roland

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: roland aus grenzach am 2001-06-19 21:53 ]</font>
Roland Bauer ist offline  
Alt 20.06.2001, 03:27   #7
Marc Danner
 
Registriert seit: 12.06.2001
Ort: 72275 Alpirsbach
Beiträge: 1.293
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Marcel
Wie darf ich dann das verstehen mein Freund hat ein Betta Männchen mit Fadenfischen gepflegt ich glaube Mosaikfadenfische waren es das Betta Männchen hat sie immer angegriffen bis sie alle tod waren es war in einem 200l Becken
Mfg Marc Danner
Marc Danner ist offline  
Alt 20.06.2001, 03:33   #8
Marcel
 
Registriert seit: 10.06.2001
Beiträge: 208
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Marc Danner schrieb am 2001-06-19 21:27 :
Hi Marcel
Wie darf ich dann das verstehen mein Freund hat ein Betta Männchen mit Fadenfischen gepflegt ich glaube Mosaikfadenfische waren es das Betta Männchen hat sie immer angegriffen bis sie alle tod waren es war in einem 200l Becken
Mfg Marc Danner
Hallo,
Das Bettas Trichogaster Fadenfische angreifen ist mir neu :???: . Ich hab sie früher auch mit Blauen Fadenfischen und Mondscheinfadenfischen zusammengepflegt und hatte keine Probleme.

MfG Marcel
Marcel ist offline  
Alt 20.06.2001, 03:41   #9
Marc Danner
 
Registriert seit: 12.06.2001
Ort: 72275 Alpirsbach
Beiträge: 1.293
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Roland
es mag schon sein was du sagst aber diese Fisch kennen es nicht anders so wie viele anderen Arten auch und die Aggresivität habe ich immer gedacht haben sie schon
Mfg
Marc Danner

PS Danke für die Seiten sie sind Klasse es gibt auch noch schöne Kurzflossigen Arten aber ich wußte nich wie und wo ich sie Kaufen könnte
Marc Danner ist offline  
Alt 20.06.2001, 03:44   #10
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, zusammen

das Aggressionspotential bei Bettas ist teilweise Glückssache. Ursprünglich sind die für Wettkämpfe gezüchtet worden, bei denen Monats- bis sogar Jahreslöhne gesetzt wurden! Da braucht es nicht zu wundern, wenn hie und da mal ein Exemplar auftaucht, bei dem wieder mal die Agressions-Gene in einer unschlagbaren Kombination zu Tage treten. Und dann gehts echt gegen alles, was auch nur im Ansatz ein Kletter-/Faden-/Labyrinthfisch ist, ja sogar gegen die Weibchen der eigenen Art wird angegangen - Fortpflanzung unmöglich!
Und dann gibt es auch die "Lämmer", das sind vor allem Männchen aus weniger agressiven Zuchtreihen, die zudem in ihrer Jugend mit mehreren anderen Bettamännchen aufwuchsen. Die haben es dann gelernt, mit Imponiergehabe auszukommen, und denen reicht dann auch ein "Sicherheitsabstand" von 10 - 20 cm zum nächsten "Flossen"fisch.
Wie gesagt, Glückssache! Und auf Nummer sicher gehen, heisst, oben gegebene Ratschläge zu achten!

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.06.2001   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Betta splendens Mizi Archiv 2004 26 15.02.2004 12:46
Betta Splendens MoRCy Archiv 2003 1 15.11.2003 23:45
BETTA SPLENDENS dunja Archiv 2002 4 27.11.2002 21:20
Betta splendens Kronkalonka Archiv 2002 0 24.07.2002 18:04
betta splendens andreasaliasposeidon Archiv 2001 3 01.11.2001 02:23


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:19 Uhr.