zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 06.12.2001, 23:09   #1
Lars P
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich habe mir letzte Woche drei blaue Guppys geleistet, heute musste ich feststellen, dass eines der Tiere sich nicht von der Wasseroberfläche löst, sondern dort an einer Stelle verweilt. Die schwanzflosse des Fisches zeigt eine Einkerbung, die ich bisher als Fraßspur gedeutet habe. Mein Zoohändler meinte, der Fisch sei Opfer seiner Artgenossen und ich müsste ihn töten. Ich scheue mich davor und habe ihn erstmal in ein Ablaichkasten gesetzt, um ihm die Chance zum Erholen zu geben. Hat jemand eine Idee, was dem Tier noch fehlen könnte? Die anderen Fische wirken gesund.
Dank im Voraus
 
Sponsor Mitteilung 06.12.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.12.2001, 01:29   #2
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Lars,

willkommen, schreibe mal bitte was zu den anderen Tieren im Becken.
 
Alt 07.12.2001, 05:31   #3
Lars P
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hallo,
die anderen Fische sind: Zwei Antennenwelse, die anderen beiden Guppys, zwei Black Mollies mit ungefähr acht jungen und ein Prachtschmerle, die mir (Neuling) der Zoohänler wegen der Schnecken empfohlen hat. Die Tiere wirken auf mich gesund, nur der Guppy scheint irgendwie krank zu sein, er liegt jetzt abgeschlagen am Boden des Kastens und zeigte auch bei der Fütterung der anderen Tiere kein Interesse.

Grüße aus dem Allgäu
von Lars P
 
Alt 07.12.2001, 13:08   #4
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Lars,

der wird es vermutlich nicht schaffen. Apathie und Nahrungsverwegerung sind ziemlich sichere Anzeichen dafür.

Wie sieht das kranke Tier aus, Haut, Färbung, Flossen - irgendwas anormales ?
 
Alt 09.12.2001, 17:37   #5
Lars P
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

guten morgen zusammen,

leider hattest du ercht, nachdem ich wirklich dachte, mein guppy sei auf dem weg der besserung, lag er heute morgen tot im becken (.
 
Sponsor Mitteilung 09.12.2001   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Immer wieder Algenteppich an der Oberfläche Vollhorst Archiv 2004 31 04.06.2004 15:38
Pflanzen immer wieder an der Oberfläche braut-g Archiv 2004 2 27.01.2004 12:36
Platys werden immer dünner, Neons immer dicker SabineNeon Archiv 2003 2 17.07.2003 09:06
Guppy-Weibchen geht es immer schlechter... Was tuhn??? Swordfish100 Archiv 2003 2 01.04.2003 22:06
Guppy bekommt nach Geburt Buckel, ist immer am Boden Jens Pallmer Archiv 2002 3 14.02.2002 15:35


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:52 Uhr.