zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.12.2001, 02:05   #1
Kronkalonka
 
Registriert seit: 23.06.2001
Ort: München
Beiträge: 247
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Obwohl ich anfangs dagegen war, hat 'man' mich nun doch davon ueberzeugt, mein neues Becken mit Malawis zu besetzten :smile:
Da ich aber Mbunas wegen deren Aggressivität nicht wollte, hab ich mich ein wenig informiert und habe mir einige Nicht-Malawi (?Utaka?) Gattungen ausgesucht : Lethrinops, Nyassachromis, Copadichromis, Aulonocara, Sciaenochromis. Wieviele Tiere kann ich nun in meinem neuen 450 L (150*60*50) Becken halten. Ich möchte immer ca. 1M u. 3-4 W von jeder Art dann einsetzten. Da auloncora untereinander kreuzen (hab ich gelesen) wird wohl nur jacobfreibergi reinkommen. Kann ich dann von denen vielleicht auch 2 Männchen einsetzen oder ist das weniger zu empfehlen. Ich weiss, das ist schon der 3. Thread zu meinem neuen AQ, und diesmal mit ganz anderer Besetzung. Aber man muss sich ja auch erstmal genau ueberlegen was man tut.
Mal wieder vielen Dank für die Mühen,
Gruß,
Severin
Kronkalonka ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.12.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.12.2001, 14:08   #2
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Severin,

wenn Du keine Mbuna nimmst, kannst Du weniger Arten, dafür aber mehr Tiere einer Art einsetzen, da die innerartliche Aggression geringer ist. Optisch wirkt das meines Erachtens besser.

Mein Malawibecken (450 l) ist wie folgt eingerichtet und besetzt:
Bodengrund: Sand (Spielkastensand vom Baumarkt, 4.50 DM/25kg), k e i n e n Korallensand verwende
Dekoration: Kalksteine; keine Pflanzen ausser Muschelblumen (Schwimmpflanzen).

Besatz: 2/3 Cyrtcara Moori (Malawidelphin), 7 Labidochromis caerulaeus ("Yellows", Verhältnis m/w ist nicht so wichtig, da friedlich), 1/3 Sciaenochromis fryeri (bzw. ahli ?), 2/3 Labidochromis hongii, 5 Synodontis multipunktatus (Kukuckswelse).

Gruss


<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: am 2001-12-10 13:13 ]</font>
Gast ist offline  
Alt 10.12.2001, 23:09   #3
Klaus
 
Registriert seit: 06.06.2001
Ort: Babenhausen, schönste Stadt Hessens
Beiträge: 680
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Severin,

ich würde Dir empfehlen , ähnlich wie es Rainer macht, Utakas und Mbunas etwas zu mischen.

Von den Lethrinops kann ich Dir nur abraten.
Ich pflege eine Dreiergruppe "Lethrinops Letrinus". Es sind zwar wunderschäne Fische,...aber wenn der Bock am Balzen ist, haben die übrigen Bewohner des Beckens "nix mehr zu lachen".
Auch von Deinem Vorhaben versch. Aulonocara Arten in einem Becken zu pflegen, möchte ich Dich warnen. Es "kann" funktionieren...muß aber nicht. Ich habe es noch nie geschafft, versch. Arten/Varianten nebeneinader "in voller Farbenpracht", in einem Becken zu halten. Meistens wird einer der Böcke unterdückt und zeigt seine Farben nur "spärlich".
Bei der Besatzdichte solltest Du bedenken, dass die Malawis verdammt groß werden :wink:
Bei 450 Liter würde ich max. bis 25 Tiere gehen ( Welse, wie Synodontis usw. nicht mitgerechnet)

Wenn es mehr werden, und Du zudem noch eher zu den Utakas strebst, sind diese 450 Liter ganz schnell "zu wenig" :smile:

Gruß
Klaus

Klaus ist offline  
Alt 11.12.2001, 00:15   #4
Kronkalonka
 
Registriert seit: 23.06.2001
Ort: München
Beiträge: 247
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für die Antworten, werde wohl insgesamt so 20 Barsche einsetzen (lieber etwas zu wenig, als zuviel). Das mit den Vergesselschaftungstipps (Auloncara..) werde ich dann berücksichtigen (können).
Nochmals Vielen Dank,
Gruß,
Severin
Kronkalonka ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.12.2001   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Malawi Becken Kicker Archiv 2003 4 04.11.2003 10:09
Kann man aus einem 60l-Becken auch ein Malawi-Becken machen? Kheops Archiv 2003 6 04.03.2003 14:24
Malawi-Becken - bert Archiv 2003 2 31.01.2003 10:44
malawi-becken? justa Archiv 2002 1 20.04.2002 08:49
malawi-becken kaiwei Archiv 2001 8 08.10.2001 19:04


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:17 Uhr.