zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.12.2001, 03:03   #1
Sepp
 
Registriert seit: 23.08.2001
Ort: Rosenheim
Beiträge: 103
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Liebe Forumteilnehmer

Ich habe hier kein Aquaristisches Problem, sondern möchte auf euren Erfahrungsschatz zugreifen, bzw. eine kleine Diskussion
anregen.
Es geht mir um folgendes. Im April diesen Jahres habe ich mich an dieses Forum mit dem Problem gewandt, meine Echi´s und Javafarn
zeigen Wuchsstörungen und braune Flecken. Das Ergebnis war der Tipp auf Kaliummangel zu „therapieren“, mit bestem Erfolg. Seit dem dünge ich mit Ferrdrakon und Ferrdrakon K. Außerdem ärgerten mich seit langem Rot und Grünalgen, nicht schlimm jedoch für meine Vorstellung zuviel. Weiterhin fand ich im Forum Antialgen Tipp´s, welche unter anderem eine Reduzierung der Düngergaben weit unter Herstellerempfehlung vorschlugen. Ebenfalls ein Volltreffer. Mein Aquarium (von dem ich hier Rede, ich habe insgesammt vier.) ist z.Z. fast Algenfrei. Besonders die verhaßten Rotalgen sind verschwunden.
Die von Hr. Kremser empfohlene Dosierung Ferrdrakon lautet 1ml auf 10L Aq.Wasser.
+- 50% je nach Pflanzenwuchs. Bei meinen Netto 260L wären das also 26 ml pro Woche bzw. ca. 4ml /Tgl.
Hinweis: Mein Aq. würde ich, wenn weniger Fische drin währen, als Holländisches Pflanzenaquarium bezeichnen. Also sehr stark bepflanzt. Mittlerweile habe ich die Tägl. Düngergabe auf 2ml (Ferrd. K eingerechnet) reduziert. Heute abend habe ich seit längerem einen FE -Test durchgeführt (was mich zu diesem Posting trieb) und die Messung zeigte nur knapp über Null. Früher peilte ich immer auf die empfohlenen 0,1 mg Fe/L, mit entsprechendem Algenwuchs.
Nun endlich mein Ziel: Habt ihr Erfahrung mit dem Runterfahren der Düngergaben? Wie wichtig schätzt ihr den empfohlenen Fe Gehalt als Düngerkontrolle ein?
Bisher zeigen meine Pflanzen keine Mangelerscheinungen und wachsen prächtig. Glaubt ihr man könnte noch weiter reduzieren, oder sollte ich mit dem jetzigen Ergebnis Zufrieden sein?

Entschuldigt bitte dieses ewig lange Posting, aber ich hatte das Gefühl man könnte den Sinn vielleicht sonst nicht recht verstehen.

Gruß Sepp

Sepp ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.12.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.12.2001, 03:44   #2
tina h.
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Graz
Beiträge: 345
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo sepp,

als ich vor 2 jahren mit der aquarei anfing hab ich auch brav eisen gemessen und dementsprechend gedüngt. ja die algen hats gefreut!

jetzt dünge ich nur mehr nach gefühl (ferrdrakon halbe dosis, grob geschätzt) pflanzen wuchern, algen nicht! der eisengehalt? keine ahnung! solange alles gut so läuft, bleibt er im schrank :smile:.

liebe grüße, tina
tina h. ist offline  
Alt 11.12.2001, 04:15   #3
bongo
 
Registriert seit: 14.08.2001
Ort: überall
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sepp,

ich würde es auch machen wie Tina. Die Eisentest zeigen nicht alles Eisen an das im Becken ist, insbesondere nicht das was in Chelaten gebunden ist, wenn Du zB Wasseraufbereiter benutzt oder Huminsäuren im Wasser hast. Solange Du mit dem Wachstum sehr zufrieden bist und die Pflanzen nicht vergilben brauchst du garnicht zu messen. Reduziere langsam weiter, bis Du eine Reaktion der Pflanzen bemerkst, dann wieder etwas hochgehen, fertig.

MfG

Bongo

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: bongo am 2001-12-10 22:16 ]</font>
bongo ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.12.2001   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HMF Sinn oder Unsinn !!!!???? Markus-1 Archiv 2003 0 24.02.2003 16:49
Sinn oder Unsinn eines Refraktometers Torsten W. Archiv 2003 8 25.01.2003 22:01
Flagelatenfreier Bestand=>Sinn/Unsinn? Dirk O. Archiv 2002 35 30.09.2002 16:29
Technische Ausstattung Sinn und Unsinn ??? gucki Archiv 2002 9 08.09.2002 09:32
Sinn oder Unsinn von Vitaminpräparaten - Welche verwendet Ih Eric1968 Archiv 2001 38 29.11.2001 02:13


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:15 Uhr.