zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.06.2001, 14:52   #1
Tanja
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Friedberg
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo !
Gestern abend habe ich wirklich einen Schreck bekommen. Nachdem ich meine Fische gefüttert hatte, habe ich eine Klappe der Abdeckung aufgelassen und als ich sie nachher schließen wollte, lag meine Zebrarennschnecke "Speedy" unten auf dem Teppich. Ein Fall aus ca. 1,50 m Höhe. Sie hatte sich in Ihr Haus zurückgezogen, aber als ich sie wieder ins AQ setzte, kroch sie wieder an der Scheibe hoch !
Was könnte das für einen Grund haben ?
Ich dachte immer, diese Schnecken sind reine Wasserschnecken !

Gruß Tanja
Tanja ist offline  
Sponsor Mitteilung 05.06.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.06.2001, 16:35   #2
Anja
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Michelstadt
Beiträge: 340
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Tanja,
mein Freund hat einmal meine Rennschnecke während meines Urlaubs in der Biotonne "entsorgt", da er dachte, sie wäre tot(lang nahezu ausgetrocknet hinter dem Aquarium)! Ich fand sie dort etwa zwei Tage später- quietschfiedel und setzte sie ins Becken zurück. Also, keine Angst, meine mag ihre Ausflüge anscheinend sehr, denn sie wiederholt diese in regelmäßigen Abständen! Ich habe es auch schon mit zukleben der Deckelöffnungen versucht, kein Erfolg! Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg... Wenn Du regelmäßig nach ihr suchst, wird ihr wohl nichts geschehen...
Grüße, Anja
Anja ist offline  
Alt 05.06.2001, 21:32   #3
Christopher
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 55XXX bei Mainz
Beiträge: 959
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Rennschnecken sind keine "reinen Wasserschnecken". Sie machen hin und wieder Ausflüge ans Land. Da brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Ich denke, sie können auch längere Zeit an Land bleiben, du solltest aber regelmäßig nach ihr schauen...
MfG, Christopher
Christopher ist offline  
Alt 05.06.2001, 23:57   #4
Silke P.
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Greußen
Beiträge: 570
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Tanjs,
wenn Du ein Becken mit Abdeckung hast, versuche die Öffnungen zu verschließen. Das geht z.B. mit Fliegengitter, ich hab einfach Filterwatte reingestopft, da kommen sie nicht mehr raus aus dem Becken.
Meine Rennschnecken sitzen regelmäßig außerhalb des Wassers in der Abdeckung und lassen sich die Sonne auf die Zacken scheinen. Nachts werden sie aktiver und flitzen im Becken herum.
Liebe Grüße Silke
Silke P. ist offline  
Sponsor Mitteilung 05.06.2001   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:27 Uhr.