zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.12.2001, 05:43   #1
dennis_1000
 
Registriert seit: 25.11.2001
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo alle,
bin gerade an den Vorbereitungen zur Einrichtung eines 375l Aquariums (150x50x50).
Ich hatte mir einen Bodengrund (glaub von JBL) bestellt (Tonbasierend), der für 100cm Länge gerade mal 10DM kosten sollte. Davon habe ich 2 Pakete bestellt. Dies ist jetzt nicht mehr lieferbar. Nun habe ich in nem Aquaristikgeschäft 2 Bodengrunddüngerfertigmischungen von Dennerle und und Sera gesehen und mir hats fast die Augen beim Preis rausgehauen: Der Sera kostet für 100l (=4,7kg) 24,00DM, der Dennerle sogar 32,00DM für 100l. Da brauche ich ja mindestens 3 Packs! Wenn schon so teuer: welchen kann man mehr empfehlen?
Und hat jemand nen Tipp, wo man sowas günstig bestellen kann, da der Händler auch noch 20km entfernt ist?
MfG Dennis
dennis_1000 ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.12.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.12.2001, 06:14   #2
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Dennis

da sollte man allerdings auch wissen, was in Dein Becken auch so reinkommen soll (Pflanzen, Fische). Meines Erachtens tut's Quarzsand nämlich auch, aber vielleicht hast Du ja ganz spezielle Ansprüche.

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 13.12.2001, 22:52   #3
Fritz at SOL
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Salzburg, Österreich
Beiträge: 1.050
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi dennis,

warum willst Du Geld rausschmeißen für etwas das besten falls nix schlimmstenfalls eine Algenpest verursacht?
Sand allein reicht auch.

Gruß

Fritz
Fritz at SOL ist offline  
Alt 14.12.2001, 00:31   #4
Robert R.(Wien)
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Wien
Beiträge: 123
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Servus

Kann den beiden nur beipflichten. Wenn Du eine nährstoffbedürftige Pflanze pflanzt dann kannst Du immernoch Düngekugeln zu den Wurzeln reindrücken.

lg

Robert
Robert R.(Wien) ist offline  
Alt 14.12.2001, 01:22   #5
-= Tobias =-
 
Registriert seit: 02.12.2001
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.041
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Dennis !

Ich hab den Deponit-Mix von Denerle !
Die Pflanzen wachsen prächtig !
Ich hatte zwar vor kurzen ein Pinselalgenproblem, hab es jetzt aber unter kontrolle.
Ich meine, dass ein Bodengrunddünger für die Pflanzen am besten ist !
Mit den paar Algen kann man leben ! (ob sie von den Bodengrunddünger kommen ist nicht mal klar)

Gruß, Tobias Click the image to open in full size.
-----------------------
Click the image to open in full size.
-= Tobias =- ist offline  
Alt 14.12.2001, 01:50   #6
dennis_1000
 
Registriert seit: 25.11.2001
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi nochmal.
Sand kommt nicht in Frage! Der Dennerle Depot Mix ist der, der für 100l 32DM kostet also Sackteuer ist. Gibt es da große Unterschiede zwischen den Düngern? Und was ist mit einer Fertigmischung gemeint? Ich habe bereits Aquarienkies 3-5mm.
MfG Dennis
dennis_1000 ist offline  
Alt 14.12.2001, 05:06   #7
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
dennis_1000 schrieb am 2001-12-13 19:50 :

Sand kommt nicht in Frage! Der Dennerle Depot Mix ist der, der für 100l 32DM kostet also Sackteuer ist.
Hi, Dennis!

na, dann bin ich draussen aus der Diskussion.

Entweder "einfach" glücklich sein oder kräftig für zahlen. DU hast die Entscheidung scheinbar schon getroffen.

(Wobei 75 kg Quarzsand - soviel bräuchte Dein Becken - billiger sind, als das was Du noch an Düngebodengrund reinkippen willst)

Wenn Du geschrieben hättest, wieso Sand nicht in Frage kommt, hätte ich ja noch mitüberlegen können, welch brauchbare Alternative es noch gibt. So halt nicht.

Desweiteren hast Du auch noch nicht auf die Frage geantwortet, welch speziellen Anforderungen dein Becken so mit sich bringt. Also kann es auch von dieser Seite her keine brauchbaren Antworten geben.

Und letztlich: "Robert R.", "Fritz@SOL" und "roland aus grenzach" sind nicht irgendwelche Gelegenheitsposter in diesem Forum. Wenn von dieser Seite eine Antwort kommt, so ist die nicht einfach so "ins Blaue" geschrieben.

<<Sand kommt nicht in Frage!

Na, so drei ernsthafte Postings abzukanzeln ist schlicht und einfach mieser Stil. Ich hoffe, Deinen Fischen wird es niemals schlecht gehen bei Dir, weiss nämlich nicht genau, ob ich auf weitere Anfragen von Dir antworten werde.

Roland


Roland Bauer ist offline  
Alt 14.12.2001, 05:15   #8
Janina
 
Registriert seit: 28.08.2001
Ort: Darmstadt/Hessen
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Dennis
also, irgendwie muss ich Roland recht geben. Ich bin zwar mehr so ein "Gelegenheitsposter" (jetzt hab ich mir dabei fast den Finger abgebrochen..), aber als ich überlegt hab, was in mein neues Becken für ein Bodengrund kommt, hab ich auch nicht an Sand gedacht. Dann kamen aber von allen (und auch von diesen) Seiten das Argument FÜR den Sand und zwar sehr einleuchtend. Ich hab`s mir dann erklären lassen und es sogar gemacht. Ich war niemals so zufrieden mit einem Becken wie jetzt mit dem mit Sand. Es gibt meines Erachtens kaum einen besseren Bodengrund. Es ist phänomenal.
Viele Grüsse
Janina
Janina ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.12.2001   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bodengrund reinigen ohne Neueinrichtung Hottonia e.V. Archiv 2003 0 23.11.2003 13:56
Bodengrund Sand und darunter Bodengrund Deponit, JBL o.ä? Stilla29 Archiv 2003 32 29.07.2003 08:43
WW neueinrichtung mmcbrown Archiv 2002 1 04.08.2002 21:48
pH und kH bei Neueinrichtung AndyN Archiv 2002 6 01.08.2002 05:08
2 Fragen zu Neueinrichtung (Bodengrund und Filter) Gerald Archiv 2002 7 02.05.2002 12:33


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:05 Uhr.