zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 14.12.2001, 20:07   #1
Sabi
 
Registriert seit: 03.07.2001
Ort: Schwabenländle ( Nähe Stuttgart)
Beiträge: 123
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi erstmal!!

Also ich hatte Prinzessin von Burundi in meinem 60 l Becken. Auf einmal waren es sooooo viele, dass ich sie meinem Zoohändler verkauft habe. und jetzt such ich neue Fische die ich zu meinen 3 Antennenwelse setzten kann. ich hätte da an Barsche gedacht. Welche wurden denn rein passen und werden nicht zu groß? Nur so ca. 7 cm oder etwas kleiner.?

GH 14
PH 7,5

Wär echt nett wenn ihr mir helfen könntet.
Tschau Sabrina
Sabi ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.12.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.12.2001, 20:11   #2
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Sabrina,
wie wäre es den mit Schneckenbuntbarschen (Neolamprologus brevis oder multifasciata)?
Die passen zu deinen Wasserwerten und können auch in einem so kleinen Becken gepflegt werden. Kann aber auch sein, dass die bald mehr werden :wink:.

Gruß Werner
 
Alt 14.12.2001, 20:14   #3
Sabi
 
Registriert seit: 03.07.2001
Ort: Schwabenländle ( Nähe Stuttgart)
Beiträge: 123
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Werner.

Nee die hatte ich schon mal und sind mir nach 2 Wochen alle eingegangen.
Gibt es denn keine anderen??

Tschau Sabrina
Sabi ist offline  
Alt 14.12.2001, 20:27   #4
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Sabrina,
es gibt natürlich noch andere Buntbarscharten, aber nur wenige die in einem so kleinen Becken gepflegt werden können und nur sehr wenige davon dürften mit deinen Wasserwerten zurecht kommen.
Was noch ginge wären Badis badis und Nannacara anomala wobei gerade bei Letzteren wärend der Brutpflege die Weiber richtige Teufelchen sein können.
Gruß Werner
 
Alt 15.12.2001, 23:48   #5
Mastermind
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Mülheim
Beiträge: 817
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich denke das du auch noch Purpurprachtbuntbarsche ( Puh ) nehmen könntest !

MfG Mastermind
Mastermind ist offline  
Alt 21.12.2001, 21:48   #6
Mr.D
 
Registriert seit: 19.09.2001
Ort: Wien
Beiträge: 224
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich persönlch würde dir Purpurprachtbarsche, Kakaduzwergbuntbarsche oder Schmetterlingsbuntbarsche empfehlen.
Mr.D ist offline  
Alt 22.12.2001, 00:35   #7
Sabi
 
Registriert seit: 03.07.2001
Ort: Schwabenländle ( Nähe Stuttgart)
Beiträge: 123
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

Danke an alle die mir geantwortet haben!

Mal schauen was mein zoohändler alles da hat.


Tschau Sabrina
Sabi ist offline  
Alt 22.12.2001, 01:00   #8
Christopher
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 55XXX bei Mainz
Beiträge: 959
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

muss mich jetzt auch mal einmischen...

hier wurden die Schmetterlingsbuntbarsche und die Kakaduzwergbuntbarsche (man, was Wörert :wink: ) erwähnt.

Ich bezweifle aber, dass die sich bei den Wasserwerten so wohl fühlen.

Immerhin kommen die ja aus Südamerika und da haben die wesentlich weicheres Wasser!

Die Purpurprachtbarsche würden aber gehen! Die sind recht friedlich, leicht zu halten / zu züchten und kommen mit den Werten zurecht.

Ansonsten weiß ich auch keine anderen Arten, die du halten köntest...
Sollten es denn Barsche sein, oder ginge da auch was anderes... da würde mir sicherlich was einfallen :grin:
Christopher ist offline  
Alt 22.12.2001, 01:04   #9
Sabi
 
Registriert seit: 03.07.2001
Ort: Schwabenländle ( Nähe Stuttgart)
Beiträge: 123
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
eigentlich wolte ich schon Barsche! Aber purpurprachtbarsche nicht die hatte ich schon mal ( reichlich)!

Aber du kannst mir ja mal vorschlagen was ich sonst so rein tun kann?

Tschau Sabrina
Sabi ist offline  
Alt 22.12.2001, 16:00   #10
Christopher
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 55XXX bei Mainz
Beiträge: 959
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sabi,

bei Barschen bin ich überfragt... kenne mich da nicht so gut aus.

Aber wie wär's, wenn du daraus ein Welsbecken machen würdest? Vielleicht mit Corydoras etc.?

Oder vielleicht ein Wirbellosen-Becken (mache ich zur Zeit) mit reichlich Garnelen, vielleicht Apfelschnecken oder Krebse...

Da könte ich dir allerhand Möglichkeiten aufzählen...


Christopher ist offline  
Sponsor Mitteilung 22.12.2001   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatzfrage für 150 ltr. Becken Tabe Archiv 2004 6 09.05.2004 11:58
Besatzfrage!!! 54L Becken!!!! AquariumKeyce Archiv 2004 10 06.03.2004 18:23
Besatzfrage für Becken 80 x 40 x 30 Scorpion Archiv 2003 23 12.06.2003 19:43
116 ltr. Becken,Besatzfrage! Lorenz Ringeisen Archiv 2001 11 31.12.2001 02:26
Besatzfrage 112 ltr. Becken Brigitte M. Archiv 2001 23 30.12.2001 20:47


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:16 Uhr.