zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 22.12.2001, 05:28   #1
Samurai
 
Registriert seit: 27.07.2001
Ort: Zürich
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Wollte einfach mal wissen, ob ihr auch Salinenkrebschen verfüttert, besonders diejenigen die züchten (Jacky...? *g*).

Ich mein, ich hab ja nicht viele Jungfische, aber die fressen und fressen... da komm ich gar nicht mehr nach *g*. Natürlich füttere ich nicht nur Artemias...

Aber ich könnte mir vorstellen, dass Züchter einiges mehr an Artemias benötigen! Habt ihr da eine ganze Anlage oder sowas?
Samurai ist offline  
Sponsor Mitteilung 22.12.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 22.12.2001, 06:33   #2
ubit
 
Registriert seit: 10.12.2001
Ort: Mülheim
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe bisher immer Probleme mit dem Ansatz von Artemia gehabt. Irgendwie gelingt es mir nie die leeren Schalen und die "faulen" Eier von den Nauplien zu trennen. Ich bin dann auf Moina umgestiegen. Die sind genau so klein und viel leichter zu handhaben. Außerdem überleben die Moina recht lange im normalen Wasser, so dass die Belastung durch abgestorbene Tiere viel geringer ist. Die Jungfische haben dann für Stunden frisches Lebendfutter! Demnächst werde ich es 'mal mit entkapselten Artemia probieren. Ich habe schon ein Päckchen hier und werde die demnächst 'mal zum Schlupf ansetzen. Normalerweise werden die allerdings ungeschlüpft gefüttert.

"Profizüchter" haben meistens große "Brutanlagen" für Artemia. Das sind dann meistens Flaschen von einigen Litern Inhalt, die kopfüber aufgehängt sind und gut belüftet werden. Unten ist dann ein "Zapfhahn".

Ciao, Udo
ubit ist offline  
Alt 22.12.2001, 13:15   #3
dingi
 
Registriert seit: 23.09.2001
Ort: berlin - spandonien
Beiträge: 177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi samurai,

das mit dem trennen ist gaaaaaaanz leicht! nach zwei tagen, wenn die jungen geschlüpft sind, flasche ohne durchlüftund stehen lassen. leere eierschalen treiben dann nach oben und die meisten artemia und nicht geschlüpfte eier sinken nach unten. dann mit schlauch, der hoffentlich unten drannhängt in extragefässe abfüllen und wieder stehen lassen (schräg). dann von einem gefäß ins nächste schütten und die ungeschlüpften eier so von den nauplien trennen bis fast nur noch artemia in den extragefäßen sind. bei guten eiern bleiben eh kaum ungeschlüpfte übrig. sonst noch fragen? ;=)
dingi ist offline  
Alt 22.12.2001, 15:57   #4
bongo
 
Registriert seit: 14.08.2001
Ort: überall
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Chris,

wenn man nicht so viele Artemien braucht ist die Schale von Hobby sehr zu empfehlen, da kommen die Eier außen rein, die geschlüpften Artemien wandern dem Licht zu und müssen dabei durch einen "Zickzackkurs" und sammeln sich in der Mitte wo sie ohne Schalen entnommen werden können. Kostet rund 20 DM das Teil, ist sehr zu empfehlen.
Schau mal hier: http://www.hobby-dohse.com/hobby2001/deu/aqua/index.htm und dann Artemia Aufzuchtschale.

bongo ist offline  
Alt 22.12.2001, 16:26   #5
-= Tobias =-
 
Registriert seit: 02.12.2001
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.041
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Cris !

Da kann ich bongo nur zustimmen !
Ich benutze diese Schlupfanlage schon seit längerer Zeit und habe nur gute Erfahrungen gemacht !

Gruß, Tobias Click the image to open in full size.
-----------------------
Click the image to open in full size.
-= Tobias =- ist offline  
Alt 22.12.2001, 17:06   #6
*Nagini*
 
Registriert seit: 17.09.2001
Ort: Weißenhorn(liegt bei Ulm/Neu-Ulm)
Beiträge: 343
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hai @all,
ich züchte auch regelmäßig Artemia,aber ohne so spezielles Brutzeug.Bei mr kommt das einfach in ein Glas oder eine Schale,ein bisschen Salz dazu,fertig.Wenn sie dann geschlüpft sind,stelle ich sie so,dass eine Seite des Glases im Licht steht.Dann werden sie mit einer Spritze abgesammelt,in eiem Netz ausgespült und verfüttert.
Nagini
*Nagini* ist offline  
Alt 22.12.2001, 18:17   #7
knuffel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hallo,

ich habe auch so eine artemiaschale-lohnt sich dieses teil zu kaufen-habe keinerlei probleme mit den artemias :smile:
 
Alt 22.12.2001, 20:57   #8
Chris W.
 
Registriert seit: 12.06.2001
Beiträge: 843
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi.

Ich benutze fuer Artemia ausgespuelte Mineralwasserflaschen. Belueftet wird mit einer kleinen Membranpumpe, so dass die Cysten ("Eier") gut verwirbelt werden.

Wenn es schnell gehen muss, stelle ich die Flasche/Flaschen in ein beheiztes 12l-Becken.

Chris
Chris W. ist offline  
Alt 23.12.2001, 00:19   #9
Jacky
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Berlin
Beiträge: 547
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Nachdem ich auch mehr oder weniger erfolgreich Artemia habe schlüpfen lassen. bin ich jetzt der Einfachheit halber auf entkapselte Artemia umgestiegen. Die Tiere fressen es wie verrückt!! und ergiebig ist es ebenfalls. (Ich füttere direkt aus der Tüte)

Gruß
Jacky ist offline  
Alt 23.12.2001, 00:47   #10
Reisfit
 
Registriert seit: 13.10.2001
Ort: Bremen
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
mich würde interessieren, wie ergiebig
die Zucht von Salinenkrebsen ist! Kann man damit langwierig ernähren (3 Kakadu-Zwergbuntbarsche und 13 Neons)?

Marco
Reisfit ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.12.2001   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was futtert meine Schwimmpflanzen an? rimhaeuser Archiv 2003 2 20.12.2003 16:33
was füttert ihr? krasse-schnecke Archiv 2003 10 28.11.2003 14:34
Was füttert ihr so...? Subculator Archiv 2003 14 01.10.2003 17:43
Können Artemia-Cysten Artemia-nauplien bei JUngfischen erset Elise Archiv 2002 6 07.01.2002 13:26
Welse und wie mann sie füttert ?? meexx Archiv 2001 3 20.09.2001 15:39


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:36 Uhr.