zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.12.2001, 05:16   #31
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Nee, nee, Rolf

<<<aber Deine Empfehlung ist wohl unter aller Schweinefrau!

ich habe Dein Verhalten diffamiert, nicht Deine Person! Kein kleiner, aber dafür wichtiger Unterschied!

Und die Tanganjikachicliden interessierten überhaupt nicht; was interessierte, waren die Überlebenden in der 0,5 mg NO2/l - Jauche. Und die brauchten einen bis mehrere Wasserwechsel - sofern der Test in Ordnung ist/war.

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.12.2001   #31 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.12.2001, 09:51   #32
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Rolf K. schrieb am 2001-12-23 20:01 :

Hi Rolf,

> Nitrit im Leitungswasser ?
> Und was sagt die WW-Fraktion jetzt ?

Meßfehler, Du kennst die Werte für Nitrit nach der Trinkwasserverordnung genauso wie ich.

Ich verstehe die Aufregung nun auch nicht ganz. Seitdem ich hier im Forum poste, haben wir mehrere Dutzende von derartigen problemen durch exzessiven Wasserwechsel in den Griff bekommen, eine der Gaus war Chris aus Wien geschehen in einem Großbecken. Der Wasserwechsel half, das einzige, was danach auftrat, war eine Wasserblüte, wiel die Ciliaten und Flagellaten mit dem Wasserwechsel nicht klar kamen und ihr Gefüge aus dem Ruder lief.

Also kommt Leute, so kurz vor Weihnachten wieder auf den Teppich zurück. :wink:

Schöne Weihnachtsgrüße (ist ja schon Heilig Abend).
 
Alt 24.12.2001, 09:56   #33
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

bongo schrieb am 2001-12-23 21:31 :
Hallo Bongo,

> die LD 50 von Nitrit (das ist die Dosis,
> bei der die Hälfte der Lebewesen tot ist)
> liegt bei 1 mg/L.

Jetzt muß ich Dir leider auch einw enig widersprechen :wink: Solche Angaben sind heikel und nicht pauschal übertragbar. Bei einer Beckeneinrichtung im Januar diesen Jahres musste es leider sehr schnell gehen mit dem Besatz. Nach 4 Wochen (erst !!!) schnellte der Nitritwert auf 1,6 mg/l hoch, den ich ebenfalls wieder nur durch massive Wasserwechsel auf unter 0,8 mg/l drücken konnte. Ausfälle gab es keine :wink: in dem Becken lebten und leben Trauermantel, Schrägschwimmer, Corydoras trilineatus und aeneus.
 
Alt 24.12.2001, 16:27   #34
bongo
 
Registriert seit: 14.08.2001
Ort: überall
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ralf,

>>>Jetzt muß ich Dir leider auch einw enig widersprechen Solche Angaben sind heikel und nicht pauschal übertragbar<<<

Das ist richtig und ich sehe das nicht als Widerspruch. So isses halt mit der Statistik. Solche Dosen keinen bei passenden sonstigen Bedingungen überlebt werden. Deswegen ja auch LD 50 und nicht LD 100. :wink:
Aber trotzdem sind das keine Werte die man nach Entdeckung lassen sollte weils ja den ein oder anderen Fisch gibt der das schon überlebt hat.


bongo ist offline  
Alt 24.12.2001, 16:34   #35
michael aus DO
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: dortmund
Beiträge: 5.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Bongo !!!

Schaust du nochmal unter Pflanzen "wasserlinsen"-vermisse dein Statement :smile:

Gruss
Micha aus DO
michael aus DO ist offline  
Alt 24.12.2001, 18:07   #36
Sabi
 
Registriert seit: 03.07.2001
Ort: Schwabenländle ( Nähe Stuttgart)
Beiträge: 123
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

Sorry ich hab gestern den Nitritwert vom leitungswasser falsch gemessen. hab vorher nochmal nachgemessen er ist 0,05. Sorry gestern das war die Aufregung und Hektik.

Nach dem zweiten Wasserwechsel gestern Abend ist der Nitritwert heute Morgen auf 0,2 gesunken.
Soll ich jetzt nochmal Wasserwechseln??
Und woher kann überhaupt ein so starker Nitritwert aufeinmal herkommen?? Filter? Wurzel?

Tschau und schöne Weihnachten
Sabrina

Und natürlich danke an alle für die schnelle Hilfe
Sabi ist offline  
Alt 24.12.2001, 23:21   #37
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Sabrina!

Gut, dass Dein Trinkwasser in Ordnung ist!

<<Nach dem zweiten Wasserwechsel gestern Abend ist der Nitritwert heute Morgen auf 0,2 gesunken. Soll ich jetzt nochmal Wasserwechseln??

Ja, du kannst gerne nochmal wechseln.

<<Und woher kann überhaupt ein so starker Nitritwert aufeinmal herkommen?? Filter? Wurzel?

Weder Filter, noch Wurzel. Wenn Dein Becken frisch eingerichtet worden ist, ist dieser "Nitrit-Peak" eine normale Anfangserscheinung. Eine weitere Möglichkeit sind im Becken vergammelnde Proteine (Futter, Fischleichen, Schneckenleichen).

Bitte täglich weitermessen und bei Bedarf Wasserwechsel.

Gruss, roland

Roland Bauer ist offline  
Alt 25.12.2001, 15:37   #38
Sabi
 
Registriert seit: 03.07.2001
Ort: Schwabenländle ( Nähe Stuttgart)
Beiträge: 123
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

danke nochmal an alle!

Tschau Sabrina
Sabi ist offline  
Alt 25.12.2001, 16:11   #39
bongo
 
Registriert seit: 14.08.2001
Ort: überall
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sabi,

Do solltest solange täglich Wasser wechseln, bis der Nitritwert deutlich unter 0,1 bleibt, besser noch Nitrit n.n. ist.
bongo ist offline  
Alt 25.12.2001, 16:29   #40
Rolf K.
 
Registriert seit: 26.10.2001
Ort: im Internet
Beiträge: 2.116
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Bongo,

soll Sabi keinen WW mehr machen, wenn der Filter läuft ?

Denn dann ist der Nitritwert n.n.!

Das erstaunt mich jetzt aber.

Gruß Rolf

Rolf K. ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.12.2001   #40 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche eure Hilfe!!! tanira Archiv 2003 3 29.01.2003 19:44
Brauche eure Hilfe !!! PhillipAlbrecht Archiv 2003 10 28.01.2003 11:51
Ich brauche dringend eure Hilfe, bitte!!!!!!!!! Erledigt!!!! haufen2001 Archiv 2003 13 16.01.2003 19:16
Brauche eure Hilfe! Mona17 Archiv 2002 6 28.10.2002 19:50
Brauche ganz dringend eure Hilfe! Ina Archiv 2001 7 14.11.2001 01:30


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:11 Uhr.