zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.12.2001, 04:05   #1
Tamara
 
Registriert seit: 19.09.2001
Ort: 1210 Wien
Beiträge: 180
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Gibt es einen Unterschied zwischen Meerwasser- und Süsswasseraquarien? Jetzt nur von AQ her. Und von Filter,Heizer,...

Kann man ein gebrauchtes Meerwasseraq. auch als Süsswasseraq. nehmen?
Was ist mit dem Bodengrund? Den kann man wohl wegschmeißen oder?

LG
Tamara

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tamara am 2001-12-25 23:51 ]</font>
Tamara ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.12.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.12.2001, 07:32   #2
hottonia
 
Registriert seit: 01.12.2001
Ort: 64385 Reichelsheim / Odenwald
Beiträge: 115
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Tamara,

im Prinzip ja.
welche Masse hat das Becken?
Welche(n) Filter hast Du?
Heizung kein Problem.
Welche Beleuchtung?

Gruß Uwe
hottonia ist offline  
Alt 26.12.2001, 14:35   #3
Gast4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

lapide gesagt: JA :smile:

du brauchst:

-Strömungspumpen, min. 10fache an beckenvolumen
-Abschäumer, doppelt so gross (oder auch 150%) wie die angaben vom Hersteller auf der Packung
-Besondere Beleuchtung --> HQI oder T5, T8 (normale röhren) kannst du vergessen
-heizung null problemo
-Lebende steine (guck mal in dein portemonai!!!!! :wink: )
-eine Lochborung (30-50DM)

und dann noch der besatz (guck mal in dein portemonai!!!!!!!!!!! :wink: )

CU

PS: http://www.zierfisch-forum.de/phpbb/...6872&forum=7&9
 
Alt 26.12.2001, 16:37   #4
Dr. Oetker
 
Registriert seit: 29.10.2001
Beiträge: 221
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
Es kann sein, dass ich etwas missverstehe, aber ich glaube, Tamara fragt, ob man ein ausrangiertes Meerwasserbecken in ein Süßwasserbecken umfunktionieren kann.
Dazu kann ich nur sagen, dass man mit der MW-Technik natürlich nichts anfangen kann. Der Filter müsste zumindest sehr stark gedrosselt werden. ME steht der Benutzung des Beckens nach einer Reinigung nichts im Wege.
Tschüss
Dr. Oetker ist offline  
Alt 26.12.2001, 17:42   #5
Gast4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Achso...
Nein Tamara, den Unterschied gibt es nicht.

Du köntest Das Becken und den heizstab und so weiterverwenden. Auch die HQI (hast du doch, odeR?) kannst du weiterverwenden, nur der brenner solte auf Süßwasser umgestellt werden. Alles muss antürlich gut gereinigt werden. Alles andere aus Meerwasser kannst du nicht mehr benutzen.

Ähhm. Wieso willst du von Meerwasser auf Süßwasser "zurücksteigen"? Versteh ich nich ganz. Gefällt dir Meerwasser nich?
 
Alt 26.12.2001, 18:26   #6
Tamara
 
Registriert seit: 19.09.2001
Ort: 1210 Wien
Beiträge: 180
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich will ja nicht umsteigen.Ich hatte schon immer Süsswasser. Ich hätte nur die Möglichkeit ein Meerwasserbecken zu bekommen, billig und groß und da dachte ich wenn es nichts ausmaht das es früher ein Meerwasserbecken war,nehm ichs doch,wäre ein Schnappchen.
Bodengrund kann man nicht mehr verwenden oder? Was ist mit der Deko?

LG
Tamara
Tamara ist offline  
Alt 26.12.2001, 18:27   #7
Gast4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Geht alles nocht mehr. Kannst nix mehr ausser heizer, lampe und becken benutzen.
 
Alt 26.12.2001, 18:45   #8
Tamara
 
Registriert seit: 19.09.2001
Ort: 1210 Wien
Beiträge: 180
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!
Auch nicht wenn man die Deko abkocht?
Sand hab ich mir schon gedacht.

LG
Tamara
Tamara ist offline  
Alt 26.12.2001, 20:58   #9
Fritz at SOL
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Salzburg, Österreich
Beiträge: 1.050
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Tamara,

bei der Deko kommts drauf an was es ist, korallenstöcke sind 1. kalkhaltig und 2. oft sehr scharfkantig also neien. Lochgestein ist auch kalkhaltig und nur wenn du ein Tanganika/Malavi-Becken oder ein Mittelamerika-Becken machen willst weiter zu verwenden dies gilt auch für den Bodengrund. Auskochen is sicher nicht nötig, da eventuelle Krankheitserreger die Umstellung von Salz- auf Süßwasser nicht überstehen.


Gruß

Fritz
Fritz at SOL ist offline  
Alt 26.12.2001, 21:06   #10
Gast4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Fritz: Aber salz kann sich noch im Gestein befinden, was man auch durch abkochen nicht rausbekommt. Zu den Organismen: Wenn die Absterben gibt das eine riesen sauerei und das wasser is verdorben. Wenn man in ein MW-Aq lebende steine reinsetzt, steigt der ammonium-, der ammoniak-, der nitrit- und der nitratwert ins unermessliche, weil viele organismen absterben. Auch andere Werte werden stark beienflusst. Ich würde das risiko nicht eingehen.

Zum Lochgestein: Welcher trottel hat in seinem MW-Aq Lochgestein?? Du meinst wohl Riffgestein allgemein und auch das hat im SW-Aq nix zu suchen.

Tamara: Wenn du das Aq zum "super-schnäpchen-preis" bekommst, kannst du es doch bei MW belassen. Sieht doch viel schöner aus, und wenn du korallen etc. schon alles dabei bekommst, ist es weder teurer, noch höher im Pflegeaufwand als ein SW-Aq. Wenn schon, denn schon. Ich würds behalten!
 
Sponsor Mitteilung 26.12.2001   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Süsswasser Kugelfisch? Snowsurfer Archiv 2004 13 10.05.2004 18:07
Umstieg Süsswasser auf Meerwasser Illja Archiv 2003 4 25.12.2003 14:11
Süsswasser Flundern ?? Scheiti Archiv 2002 7 08.05.2002 11:25
Schwefelnitratfilter für Süsswasser??? xenesthis Archiv 2002 2 07.04.2002 23:35
Abschäumer für süsswasser! holger_s Archiv 2001 4 18.10.2001 05:58


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:06 Uhr.