zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.12.2001, 05:25   #1
HH
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!! Ich habe heute bei meinem Malawibarsch einige Junge in seinem Maul entdeckt. Seit längerer Zeit (ca. 2 Wochen) frißt er schon nix mehr und schwimmt immer ganz abseits. Er ist schon ziemlich abgemagert! Ich weiß, dass er ein Maulbrüter ist, aber ich weiß leider nicht wie ich weiter verfahren soll. Soll ich ihn separat ein einen "Guppy-Tank" sperren (?) da ich noch 14 andere AGGRESSIVE Barsche mit drin habe!!! Will ja nicht dass der Nachwuchs gleich gefressen wird. BITTE DRINGEND HILFE. BESTEN DANK für eure Antworten
Ciao Holger
 
Sponsor Mitteilung 26.12.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.12.2001, 14:52   #2
kuki
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 2.047
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Holger,
wie groß ist das Becken, hast Du viele Verstecke, auch ganz kleine Löcher oder Spalten?
Wie heißen die Buntbarsche?
Ich würde das Weibchen drinlassen, wahrscheinlich ist es bald soweit und auch wenn kein junges überlebt, wird sie vermutlich wieder junge haben.
Gruß Katharina
kuki ist offline  
Alt 26.12.2001, 16:06   #3
HH
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Katharina,

vielen Dank für deine Antwort, ich habe ein 200l-Becken mit insgesamt 21 Fischen, davon 14 Buntbarsche.
Pflanzen und Lochgesteine zum Verstecken sind ausreichend da.
Da aber meine Rotbauchcichliden auch schon mal gelaicht haben, der ganze Nachwuchs aber gefressen wurde, möchte ich nicht, daß das noch einmal passiert!
Ich hoffen du kannst mir nochmal weiter helfen!

Gruß
Holger
 
Alt 26.12.2001, 16:20   #4
freibeuter
 
Registriert seit: 10.12.2001
Ort: Freiburg
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Holger,

das Weibchen sollte man nach 18 Tagen rausfangen und in ein Extrabecken setzen (mit den gleichen Wasserwerten !) oder es gibt auch so Einhänge-Aufzuchtnetze. Im Becken selbst haben die Jungen, je nach Besatz kaum Überlebenschancen.

Gruss Frank
freibeuter ist offline  
Alt 26.12.2001, 17:05   #5
Mastermind
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Mülheim
Beiträge: 817
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Holger,
um was für einen Barsch handelt es sich , der gerade brütet ?
Ich hab mein noch junges Ahliweibchen schon nach 14 Tagen eingefangen,weil sie davor schon ein paar Junge ausgespuckt hat.
Sie hat dann am 15ten Tag die restlichen Babys ausgespuckt ! 6 Stück !
Hat dein W zum ersten mal Junge im Maul ?


MfG Mastermind
Mastermind ist offline  
Alt 26.12.2001, 17:26   #6
kuki
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 2.047
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Holger,
ich will nochmal fragen, wie heißen die Barsche und was sind die anderen Fische?
Mit dem umsetzen des Weibchens hätte ich Bedenken, weil es ja irgendwann wieder zurückgesetzt werden soll, und dann wird sie möglicherweise von den "agressiven"(welche?) angegriffen.
Deshalb würde ich sie lieber drinlassen und wenn Du unbedingt junge willst, könntest Du versuchen, gleich nach dem Entlassen welche abzufangen und in ein eingefahrenes Aufzuchtbecken mit den gleiche Werten einzusetzen.
Gruß Katharina
kuki ist offline  
Alt 26.12.2001, 17:31   #7
Mastermind
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Mülheim
Beiträge: 817
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Kuki,
das Problem mit den agrssiven Barschen hast du aber nicht wenn du das W in ein Schutznetz
ins Aqua reinhängst !


MfG Mastermind
Mastermind ist offline  
Alt 26.12.2001, 17:47   #8
kuki
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 2.047
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Mastermind,
hat sie da drin nicht Angst?
Gruß Katharina
kuki ist offline  
Alt 26.12.2001, 19:09   #9
Mastermind
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Mülheim
Beiträge: 817
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Kuki,
ich gaub nicht.
Meine hat die Ruhe genossen,sah so aus !


MfG Mastermind
Mastermind ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.12.2001   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Malawibarsch Problem Hilfe!!! Dave Archiv 2008 5 10.07.2008 20:34
Kennt jemand diesen Malawibarsch?? Hongi?? Sabi Archiv 2002 6 23.08.2002 20:13
Malawibarsch krank? DANK AN ALLE - ERLEDIGT!!!! Frontosa Archiv 2002 15 09.05.2002 00:09
Malawibarsch Ahli: Wunde oder Krankheit? landgrafs Archiv 2002 1 17.03.2002 15:42
malawibarsch ist tragend?? brauche rat Martin77 Archiv 2002 1 02.01.2002 00:38


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:46 Uhr.