zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 23.06.2001, 07:57   #1
Claudi
 
Registriert seit: 06.06.2001
Ort: Dormagen/Zons
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vor zwei Tagen ist mein Killifischweibchen aus seinem Becken gesprungen als ich die Abdeckung repariert hab´. Ich hab´s nicht sofort bemerkt und weiß nicht wie lange sie da lag. Auf jeden Fall dachte ich sie wäre tot weil sie ganz ausgetrocknet war und sich nicht mehr bewegte. Aber als ich sie dann doch noch mal ins Wasser tat fing sie sofort an zu atmen. Jetzt ist sie ganz apatisch, frisst nicht und hat einen leichten Pilz bekommen. Medikamente dagegen hab´ich ins Wasser getan. Was kann ich noch tun??????
Claudi ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.06.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 23.06.2001, 17:04   #2
Joachim Mundt
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: D 45701 Herten
Beiträge: 650
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Claudia,

>Was kann ich noch tun??????

Abwarten und Tee (oder Kaffee, Cola, Bier usw.) trinken :wink:
Joachim Mundt ist offline  
Alt 24.06.2001, 20:32   #3
Klabund
 
Registriert seit: 20.06.2001
Beiträge: 769
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ja, abwarten. Mehr kannst du grad nicht tun. Der Fisch wird sich sicher bald erholt haben.
Klabund ist offline  
Alt 25.06.2001, 15:30   #4
Claudi
 
Registriert seit: 06.06.2001
Ort: Dormagen/Zons
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Juhuuuu!!!! Heute morgen schwamm sie wieder ganz munter rum und hat auch gut gefressen. Sie ist zwar noch´n bischen fleckig, aber das wird auch wieder gut.
:lol:
Claudi ist offline  
Alt 26.06.2001, 00:08   #5
autoexec.bat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

die Flecken sind die Hautstellen, die durch die Austrocknung zerstört sind. Wird schon nachwachsen :wink:

Sollten andere Fische an der Haut zupfen und sie anfressen, setz den Fisch in ein seperates becken.

Genügend Frischwasser beugt Pilzen gut vor.
 
Sponsor Mitteilung 26.06.2001   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer kann uns helfen dorina26 Archiv 2004 2 26.05.2004 15:41
Hi Leute könnt ihr mir mit meinem Regenbogenfisch helfen nova Archiv 2004 0 25.03.2004 20:14
HQI wer kann mir helfen? darkwing Archiv 2003 5 17.08.2003 12:51
Wer kann helfen wolleZ Archiv 2002 20 28.12.2002 12:26
Könnt Ihr mir bei meinem Problem helfen? Mona17 Archiv 2002 6 14.07.2002 18:52


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:02 Uhr.