zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.12.2001, 02:46   #1
Dudy
 
Registriert seit: 20.08.2001
Ort: 83714 Miesbach
Beiträge: 395
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
na, was hat das Christkindleuch gebracht?

Da ich doch zu Weihnachten ein Panorama 19ol Becken bekommen habe und ich dies im westafrikanischem Stil einrichten werde. Mit Kongosalmler.

Ich dachte dabei an acht Blaue Kongos (3 Weiber u. 5 Mandl).

Und da bin ich in einem Buch "Naturnahe Gesellschaftsaquarien", im Augustus-Verlag erschienen, auf die Gesellschaftung von Phenacogrammus interruptus und Gnathonemus petersii gestoßen.

Also haette ich die 8 Kongos und einen EleRüsselFi gedacht.

Wasserwerte: ph 6,5 KH 3 Gh 14 NItrat/Nitrit n.n.

So jetzt lasst euch mal aus, danke!!
Dudy ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.12.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.12.2001, 03:02   #2
Mastermind
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Mülheim
Beiträge: 817
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Dudy,
ich dachte immer,dass Elefentenfische Schwarmfische sind !
Mastermind ist offline  
Alt 27.12.2001, 03:21   #3
Dudy
 
Registriert seit: 20.08.2001
Ort: 83714 Miesbach
Beiträge: 395
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Mastermind,
so jetzt hast du mmir es gegeben :smile:

Na dann fällt der "Peter" schon mal flach.

Was sollte ich oder könnte ich deiner Meinung nach noch dazu setzen.

Es kommen auf alle Fälle noch Caridina "serrata" dazu.
Dudy ist offline  
Alt 27.12.2001, 03:25   #4
Mastermind
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Mülheim
Beiträge: 817
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Dudy,
ich kann mich da aber auch irren !
Ich würde entweder ein Pärchen Staetocranus causarius (Buckelkopfbuntbarsche) oder Pppbb oder eine andere Pelvicochromisart !


MfG Mastermind
Mastermind ist offline  
Alt 27.12.2001, 03:44   #5
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

zum Elefantenfisch mal bitte die Suchmaschine des Forums benutzen:

http://www.zierfisch-forum.de/phpbb/...c=344&forum=12

Hier findest Du alle nötigen Infos, er ist für Dein Becken schlicht udn ergreifend nicht geeignet.
 
Alt 27.12.2001, 03:58   #6
Chris W.
 
Registriert seit: 12.06.2001
Beiträge: 843
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Dudy,

wenn das Becken 1900 Liter haette, waere es sicherlich ein schoenes Becken fuer Gnathonemus petersii, aber 190l? Die werden verdammt gross!

Chris
Chris W. ist offline  
Alt 27.12.2001, 04:51   #7
Amano
 
Registriert seit: 08.06.2001
Ort: Westen
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallöchen,

Paß bitte beim Kauf der Kongoslamler darauf auf, daß die Wasserwerte deines Händlers nicht stark von deinen abweichen.

Die Tierchen sind sehr empflindlich.Bekommen schnell einen Schock.

PH sollte nicht um 0,5 schwanken. Messe dein AQ-Wasser und frag deinen Händler nach seinen.

Wenn der Unterschied enorm sein sollte, lasse dir Zeit beim Einsetzen. (ca 1 Std)
Das ist kein Quatsch. Ich möchte nicht wissen, wieviele von diesen schönen Tieren ´gen Himmel fliegen, nur weil man ungeduldig ist.

Wenn du das beachtest, wirst du viel Freude an ihnen haben. Aber Vorsicht, die knabbern an den Pflanzen, wenn sie hunger haben.

Gruß

Amano

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Amano am 2001-12-26 22:53 ]</font>
Amano ist offline  
Alt 27.12.2001, 04:59   #8
ben_21
 
Registriert seit: 25.07.2001
Ort: Nähe Saarbrücken
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
Elefantenrüsselfische werden unterschiedlich groß da es nicht nur 1 art gibt. Gnathonemus petersii wird ca.20cm und ist alles andere als bewegungsfreudig. Hatte mal selbst einen im 200l Becken und das ist groß genug. Schwierigkeiten machte mir die ernährung denn er wollte am Tag nichts fressen. Nachts musste ich immer mückenlarven oder kleine fischstücker ins becken werfen. Er wurde trotzdem immer magerer irgentwann ist er verhungert. Es ist sicherlich ein interessanter fisch aber die kongos die alles wegfressen sind nicht zur vergesellschaftung nach meiner meinung passend.

mfg ben
ben_21 ist offline  
Alt 27.12.2001, 14:15   #9
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ben_21 schrieb am 2001-12-26 22:59 :
Hi Ben,

> Gnathonemus petersii wird ca.20cm und ist
> alles andere als bewegungsfreudig.

Falsch. Du hast das Tier falsch gehältert. Sie sind bewegungsfreudig, sehr sozial, sollten immer in Gruppen gehalten werden (das was in der Lietarur über diese Art steht, ist falsch).


> Hatte mal selbst einen im 200l Becken und
> das ist groß genug.

Belege dafür. Einzelhaltung dieser Art ist falsch. Lies bitte in dem von mir gebrachten Link nach.


> Schwierigkeiten machte mir die ernährung
> denn er wollte am Tag nichts fressen.
> Nachts musste ich immer mückenlarven oder
> kleine fischstücker ins becken werfen. Er
> wurde trotzdem immer magerer irgentwann ist
> er verhungert.

Damit hattest Du vo vornehereien einen Todeskandidaten. Leider sind viele dieser Wildfänge in einem derart schlechten Zustand, wenn sie in D ankommen, daß sie es nicht mehr schaffen.

Mehr findest Du in dem genannten Link.
 
Alt 27.12.2001, 16:17   #10
Klaus
 
Registriert seit: 06.06.2001
Ort: Babenhausen, schönste Stadt Hessens
Beiträge: 680
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Dudy,

was hälts Du von den interessanten und farbenprächtigen Pelvicachromis und Nanochromis Arten ?

Ich habe auch gerade ein Westafrikabecken eingerichtet, und kann Dir diese tollen Arten nur empfehlen.

Gruß
Klaus
Klaus ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.12.2001   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elefanten-Fische Sysreg Archiv 2004 10 06.02.2004 14:18
Blauer Kongosalmler contra Roter Neon Shari Archiv 2003 8 29.04.2003 15:04
Blauer Kongosalmler - Überbesatz? zack Archiv 2003 3 14.01.2003 16:11
Elefanten zu Tode kitzeln! Thomas P. Archiv 2002 0 06.04.2002 20:08
Nielhechte ("Elefanten-Rüsselfische") KarlHeinz Archiv 2001 12 22.09.2001 04:01


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:31 Uhr.