zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.12.2001, 03:13   #1
Janina
 
Registriert seit: 28.08.2001
Ort: Darmstadt/Hessen
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich hatte ja ein SBB-Pärchen vom Händler genommen, der es wegwerfen wollte, weil sie krank waren (ist schon diskutiert - s. Frust-Forum). So. Die beiden waren halb tot und haben sich dann wieder berappelt, aber leider ist mir jetzt doch das Weibchen gestorben.
Nun bin ich mir gar nicht mehr sicher, ob es das Weibchen war, oder ob beide Weibchen waren, oder ob es das Männchen war....Jedenfalls hab ich jetzt noch das sog. Männchen. Nur ist es wohl eins? Es ist ziemlich gelb-orange, hat vorne am Kopf, wenn man ganz genau hinschaut, vielleicht eine oder zwei bläuliche Schüppchen (mehr nicht), auf alle Fälle aber ist der zweite Strahl der Rückenflosse sehr lang, aber ist das ein sicheres Zeichen? Und wenn ja, für was? Ich würd ihm gern wieder ein Weibchen kaufen, aber nachher ist er selber eins. Wie kann ich das denn rauskriegen? Angeblich ist das ja ach so leicht zu erkennen - ich seh nix.
Weiß jemand Rat?
Gruss Janina
Janina ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.12.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.12.2001, 06:31   #2
dingi
 
Registriert seit: 23.09.2001
Ort: berlin - spandonien
Beiträge: 177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi Janina,

wenn es ramirezi sind dann ist es recht leicht es an der bauchfärbung zu erkennen.

w = violette färbung
m = eben nicht violett
dingi ist offline  
Alt 27.12.2001, 20:51   #3
Fisseler
Standard

Hallo Janina
Also bei dem Mänchen ist der 2. Strahl der Rückenflosse etwas länger als der erste.
Das Mänchen ist größer als das Weibchen.
Das Weibchen hat am Bauch eine Rotfärbung, bei mir rosa-rot.

Bis denn
Hartmut
Fisseler ist offline  
Alt 28.12.2001, 01:53   #4
Janina
 
Registriert seit: 28.08.2001
Ort: Darmstadt/Hessen
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
danke Euch für die Antworten. Also, mein ramirezi hat einen langen zweiten Strahl, aber der Bauch (und nicht nur dieser!!!!) ist rötlich/orange. Violett hat er/sie nix. Was kauf ich ihm denn jetzt dazu????
Liebe Grüsse
Janina P.S.: Gibt es auch Zwitter?
Janina ist offline  
Alt 28.12.2001, 01:57   #5
Lorenz Ringeisen
 
Registriert seit: 03.09.2001
Beiträge: 2.238
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
das thema zwitter ist sehr umstritten,
viele meinen nein,
aber ich gehöre nicht dazu da wir einen platy mit schwert und manchmal mit trächtigkeits fleck haben!
Lorenz Ringeisen ist offline  
Alt 28.12.2001, 03:02   #6
helmut e
 
Registriert seit: 15.07.2001
Ort: nähe Karlsruhe
Beiträge: 1.148
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 14 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Hallo Janina.

Auf den verlängerten Flossenstrahl in der Rückenflosse, kannst du dich (ziemlich) sicher verlassen.
Der rote Bauch und die sonstige Färbung sind nur während der Balz eindeutig anzuwenden.

Ein weiteres Zeichen bei den Weibchen ist folgendes.
Rund um den schwarzen Schulterfleck befinden sich kleine, irisierende blaue Punkte. Beim Mann wirst du keine finden.
Mit dem Schulterfleck, meine ich den schwarzen Punkt, oberhalb der Seitenlinie, hinter den Kiemen.

Wenn deine ramirzie wirklich so schlecht ausgesehen haben, wie du geschrieben hast, glaube ich kaum, dass du sie durchbekommst. Aber ich drück´ dir die Daumen.

Gruß aus Karlsruhe
helmut
helmut e ist offline  
Alt 28.12.2001, 03:08   #7
Stan
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 576
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Method schrieb am 2001-12-27 19:57 :
Hi,
das thema zwitter ist sehr umstritten,
viele meinen nein,
aber ich gehöre nicht dazu da wir einen platy mit schwert und manchmal mit trächtigkeits fleck haben!
Hi
Die Lbg können wirklich Geschlecht wechseln,aber nur Weibchen( ist bei mir auch schon ein Mal vorgekommen)!

Gruß Stan
Stan ist offline  
Alt 28.12.2001, 19:45   #8
Janina
 
Registriert seit: 28.08.2001
Ort: Darmstadt/Hessen
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
danke für Eure Antworten..es wird immer schwieriger. Diese blauen Punkte hat er/sie nicht, dafür eben diesen langen Rückenflossenstrahl.
Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich wirklich noch eine/n zweite/n dazuholen soll, denn diese/r hat jetzt ein großes Loch im Kopf, das weiß "gefüllt" ist. Was das nur schon wieder ist.....Mal sehen, ich will nicht dann immer das fehlende Geschlecht nachkaufen müssen...Mal schauen, ob er/sie es packt. Die ganze Zeit ging es ihm gut, aber jetzt?
LG
Janina
Janina ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.12.2001   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3 Männchen und nur 1 Weibchen??? Timm.R Archiv 2004 2 29.04.2004 22:11
CR Männchen / Weibchen ..... Berne Archiv 2004 1 07.03.2004 21:16
1 Männchen auf 2 Weibchen oder 1:1 fischboerse Archiv 2003 3 11.04.2003 14:24
Männchen&Weibchen oder Männchen&Männchen Betta splendens Archiv 2002 2 14.09.2002 13:29
männchen - weibchen Der Hammer Archiv 2002 4 23.07.2002 20:40


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:03 Uhr.