zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 28.12.2001, 21:06   #1
Steffi M.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallöchen,

ich möchte mein Aquarium neu einrichten,und würde nun gerne wissen, ob man Schieferplatten ins Aquarium setzen kann. Und wenn nicht, gibt es etwas ähnliches das man verwenden könnte?

Danke schon einmal an die die mir antworten!

Steffi M.
 
Sponsor Mitteilung 28.12.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.12.2001, 21:14   #2
JochenK
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: 72800 Eningen
Beiträge: 676
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Steffi,

ja, Schiefer kann man ins Aquarium tun. Prinzipiell geht jeder Stein solange er keine Metalleinschlüsse hat, und nicht kalkhaltig ist. Das gilt wenn das Wasser möglichst weich sein soll. In einem Malawi oder Tanganjika Becken kann auch kalkhaltiger Stein verwendet werden.
Ob ein Stein kalkhaltig ist kannst DU feststellen wenn Du etwas (ein paar Tropfen) Säure auf den Stein gibtst: wenn es "brodelt" ist er kalkhaltig.

Grüße
Jochen
JochenK ist offline  
Alt 28.12.2001, 21:18   #3
Achim W.
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 228
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Steffi,

das ist problemlos möglich.
Schiefer ist ein gebräuchlicher und bewährter Einrichtungsgegenstand für Aquarien.
Ich verwende schon seit Jahren Schieferplatten bei der Einrichtung meiner Aquarien, vor allem mit Silikon zusammengeklebte Schieferhöhlen für Harnischwelse.
Man kann problemlos im Baustoffhandel erhältliche Dachschieferplatten nehmen, oder die die der Zoohandel anbietet, wobei diese teurer sind.
Achim W. ist offline  
Alt 28.12.2001, 21:25   #4
Steffi M.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke euch Zweien!

Das finde ich gut! Dann kann ich ja gleich mit dem Umbau beginnen!

Steffi
 
Alt 28.12.2001, 22:13   #5
Fritz at SOL
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Salzburg, Österreich
Beiträge: 1.050
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Steffi,

es gibt auch Ölschiefer, der ist ungeeignet für Aquarien!


Gruß

Fritz
Fritz at SOL ist offline  
Alt 29.12.2001, 02:47   #6
Steffi M.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

was ist denn Ölschiefer? Und wie erkennt man den?

Steffi
 
Alt 29.12.2001, 02:57   #7
DanielR
 
Registriert seit: 14.06.2001
Beiträge: 1.341
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Ölschiefer ist wie der Name sagt ölig :smile: !
Brüchig ist er auch.
DanielR ist offline  
Alt 29.12.2001, 02:58   #8
toocool
 
Registriert seit: 09.09.2001
Ort: Essen
Beiträge: 131
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

wenn Du Schieferplatten hast, und Dir nicht sicher bist, ob es Ölschiefer ist, leg die betr. Platte einfach in einen Eimer un gib warmes Wasser dazu - bildet sich ein Ölfilm, ist's - genau! - Ölschiefer ;o)

Gruß

Jogi
toocool ist offline  
Alt 29.12.2001, 03:06   #9
Steffi M.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallöchen

Das klingt echt logisch!

Na dann Danke!

Steffi
 
Sponsor Mitteilung 29.12.2001   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schieferplatten Frontosa Archiv 2004 2 30.03.2004 22:11
Schieferplatten bearbeiten Sven T. Archiv 2003 6 20.12.2003 19:08
Schieferplatten Totto Archiv 2003 1 16.02.2003 04:02
Befestigung Schieferplatten für Rückwand Onkel_Tom Archiv 2002 16 09.08.2002 20:45
Schieferplatten - aber welche??? steiffteddy Archiv 2002 5 24.05.2002 10:35


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:03 Uhr.