zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.12.2001, 02:04   #1
Matze_L
 
Registriert seit: 08.11.2001
Ort: Wickede
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Tach Post

Kann mir einer sagen, warum man einen Mulmsauger der für 60 l geeignet ist, nicht auch bei 200 l nutzen kann?

Ich habe nämlich neulich erst einen neuen bekommen und will mir nicht schon wieder einen holen.



Mfg Matze


visit our hp:

http://www.matze-joe.de.vu
Matze_L ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.12.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.12.2001, 02:13   #2
-= Tobias =-
 
Registriert seit: 02.12.2001
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.041
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Matze !

Kommt auf die Größe der Glocke an !
IMO kannst du die alte weiter benutzen, wenn du nichts dagegen hast, dass deine Hände nass werden !

-= Tobias =- ist offline  
Alt 29.12.2001, 02:15   #3
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,
nehm mal an, dass der große einfach "zu lang" ist, um im kleinen AQ zu hantieren bzw. umgekehrt (meinst Du das Tetra-Teil?).
 
Alt 29.12.2001, 02:22   #4
-= Tobias =-
 
Registriert seit: 02.12.2001
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.041
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Walter !

Wenn er einen einfachen Glockensauger meint, kanner ihn weiterbenutzen !
Er muss einfach nur die "zu kurze" Glocke mit der Hand unter Wasser halten !
Dabei gibs höchstens nasse hände !

-= Tobias =- ist offline  
Alt 29.12.2001, 03:00   #5
toocool
 
Registriert seit: 09.09.2001
Ort: Essen
Beiträge: 131
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

....man kann auch einfach das Rohr, das die Glocke mit dem Oberteil verbindet, verlängern, mit Schlauch, o.Ä. - ich hab mir meinen Mulmsauger sogar selbstgebaut und er funktioniert prima! ;o)

Gruß

Jogi
toocool ist offline  
Alt 29.12.2001, 04:40   #6
cooper
 
Registriert seit: 06.08.2001
Ort: wickede nähe dortmund
Beiträge: 1.094
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

er meint das tetra teil.
das becken ist nämlich 55cm hoch.
cooper ist offline  
Alt 29.12.2001, 05:40   #7
bongo
 
Registriert seit: 14.08.2001
Ort: überall
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Matze,

meinst Du das Teil mit dem Beutel dran? Was Mulm mit Wasser hochpumpt und der Mulm dann im Beutel hängen soll?
Die sind natürlich in der Länge unterschiedlich, und das Zeug muß ja über den Wasserspiegel gepumpt werden.
Aber sie haben auch beide was gemeinsam: sie sind überflüssig und unnötig.
Wenn überhaupt sollte man Mulm nur grob absaugen, auf jeden Fall ohne im Bodengrund zu rühren.
bongo ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.12.2001   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:19 Uhr.