zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.12.2001, 02:25   #1
Herrhecht
 
Registriert seit: 09.09.2001
Ort: Würzburg
Beiträge: 154
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo an alle

Ich habe zwei kleine schwarze Skalare übernommen und sie in mein Südamerikabecken gesetzt.Sie haben weiches Schwarzwasser und sind mit einem alten Antennenwels und seiner Frau + Kinder zusammen. Auch ein Schwielenwels kreutz ab und zu ihren Weg und zwei alte große Hechtlinge
jagen ebenso durchs Becken.Becken hat 200 Liter 100x50.
Eine Innenfilter und ein zusätzlicher Außenfilter mit Torffilterung sorgen für das Wasser.Meine Frage mögen Skalare starke Strömung denn siehaben sich noch nicht so ganz eingewöhnt wie mir lieb wäre.Sie stehen in einer Ecke des Beckens und fressen bis jetzt auch nicht und ich habs mit allem verfügbaren probiert sie schwimmen zwar neugierig hin aber das Maul zum fressen mach sie nicht auf.
Wer hat da eine Idee ??
Gruß Reinhard
Herrhecht ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.12.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.12.2001, 03:42   #2
bongo
 
Registriert seit: 14.08.2001
Ort: überall
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Reinhard,

frage doch mal da wo du Sie herhast was sie gefressen haben.
Allerdings ist das normal daß die erst mal wenige Tgae skeptisch alles begucken und wenig fressen.
bongo ist offline  
Alt 29.12.2001, 03:50   #3
JochenK
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: 72800 Eningen
Beiträge: 676
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Ausnahmen bestätigen die Regel :smile:

Grüße
Jochen
JochenK ist offline  
Alt 30.12.2001, 23:49   #4
hottonia
 
Registriert seit: 01.12.2001
Ort: 64385 Reichelsheim / Odenwald
Beiträge: 115
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Reinhard,

ich gehe davon aus das Du auch Pflanzen in Deinem Becken hast, oder?
Da ist die Strömung bestimmt nicht zu stark,
sonst würden die Pflanzen waagrecht wachsen.
Leichte bis mittlere Strömung soll kein Problem sein. Ich denke auch das sich die Tiere erst eingewöhnen müssen.
Ein Skalar ist kein Kärpfling.
Ist es vielleicht viel heller als beim Vorbesitzer?

Gruß Uwe
hottonia ist offline  
Alt 31.12.2001, 04:30   #5
Rolf K.
 
Registriert seit: 26.10.2001
Ort: im Internet
Beiträge: 2.116
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Reinhard,

deine Scalare sind wahrscheinlich lange im vorigem Becken gewesen.
Warte mal drei Tage, dann haben sie sich an ihr neues Zuhause und die Strömungen gewöhnt.

Meine Scalare lieben es in der Strömung des Innenfilters (Eheim 2252 Powerpack 1200l/h) zu stehen. Und das fast mühelos.


Gruß Rolf



Rolf K. ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.12.2001   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Strömung Archiv 2003 6 23.03.2003 18:01
Tigerlotus vs. Strömung? thomas250181 Archiv 2002 1 01.10.2002 12:31
Strömung Rudolf.H Archiv 2002 1 25.02.2002 14:32
Strömung Andy27 Archiv 2002 3 01.02.2002 16:08
Strömung Klaus Archiv 2001 6 19.12.2001 22:57


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:19 Uhr.