zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 30.12.2001, 18:15   #1
UUMML
 
Registriert seit: 25.12.2001
Ort: Fischland
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
ist es normal das die Pflanzen grüne Ränder
bekommen? Bin das Becken 112l noch am einfahren.Laut Zoohändler sind meine Wasser-werte ok.Mein testset ist noch nicht da deswegen kann ich noch nicht alles messen.
Das Becken läuft jetzt gut 3 Wochen.Als Filter hab ich den Eheim Prof.2222 mit Keramik bestückt.Temperatur beträgt 24*C.
Beleuchtungsdauer 13 Std.
Danke für die Antworten
Gruß
Uwe
UUMML ist offline  
Sponsor Mitteilung 30.12.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 31.12.2001, 03:09   #2
Gunnar
 
Registriert seit: 07.06.2001
Ort: MV / An der Müritz
Beiträge: 1.625
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Uwe,

Nach 3 Wochen Grünalgen ? Kein Problem.Gib dem AQ noch 2-3 Wochen Zeit damit es sich Stabilisieren kann.Die Bakterien brauchen ihre Zeit.
Die Beleuchtung (13h) ist mir pers. einwenig zu lang.1-2 h weniger o. mit 3-4 h Pause ist warscheinlich besser.
Ist der Filter nur mit Keramik gefüllt? Das könnte Prob. geben.Die Keramikröllchen nach unten , dann das Fitersubstrat u. Obendrauf die Filterwatte.Mit dieser klassischen Füllung bist du auf der sicheren Seite.
Gunnar ist offline  
Alt 31.12.2001, 05:59   #3
hottonia
 
Registriert seit: 01.12.2001
Ort: 64385 Reichelsheim / Odenwald
Beiträge: 115
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Uwe,

auch mein Tip, geh auf weniger Beleuchtungszeit. 10-11 Std. sind ausreichend.
Eine Beleuchtungspause im Moment o.k., zur Algenbekämpfung, aber auf Dauer nicht.
Gibt es in Natura auch nicht. Trübes Wetter ist nicht vergleichbar mit Lichtabschalten, das stört den Pflanzenwuchs.

Gruß Uwe
hottonia ist offline  
Alt 31.12.2001, 06:05   #4
Rolf K.
 
Registriert seit: 26.10.2001
Ort: im Internet
Beiträge: 2.116
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Uwe,

setze doch eine Gruppe von 5 Ottocinclus in dein Becken.

Das sind die besten Algenfresser, und sie unterstützen den Bakterienaufbau im Filter.

Aber die Fischchen nicht füttern. Es ist genug Futter an den Pflanzen.

Gruß Rolf

http://www.fauna-incognita.de

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rolf K. am 2001-12-31 00:06 ]</font>
Rolf K. ist offline  
Alt 31.12.2001, 09:11   #5
dingi
 
Registriert seit: 23.09.2001
Ort: berlin - spandonien
Beiträge: 177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

sorry hottonia,

aber das die pause den pflanzenwuchs stört kann ich nicht so allgemein im raum stehen lassen. meine wachsen mit 5/4/5 genau so gut wenn nicht besser als vorher und die sauerstoffsättigung des wassers ist auch höher als früher bei 12 std. durchgehender beleuchtung.
dingi ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.12.2001   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Christmas Event Gast Archiv 2003 76 08.12.2003 19:23
Algen...??? SuseM Archiv 2003 4 15.01.2003 00:42
Algen über Algen über Algen... High Fin Archiv 2003 10 08.01.2003 16:38
Grüne Algen Braune Algen Bitte um Hilfe !!!!! Meerwasserriff Archiv 2002 6 09.10.2002 01:19
Algen, Algen, Algen,mein Aq ist eine Katastrophe!!!! Thomas11 Archiv 2001 11 30.09.2001 18:55


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:34 Uhr.