zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 30.12.2001, 18:49   #1
UUMML
 
Registriert seit: 25.12.2001
Ort: Fischland
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
bin mein Becken noch am einfahren.Läuft knapp
3 Wochen.Fische sind Altbesatz.
4 Blaue Antennewelse
2 Fadenfische
1 Kampffisch
1 Dornauge
1 Stachelaal
Filter Eheim 2222
Temp. 24*C
Licht 12Std.
Wie oft sollte man TWW machen?
Wasserwerte sind laut Händler gut.
Gruß
Uwe
UUMML ist offline  
Alt 30.12.2001, 18:53   #2
Chris W.
 
Registriert seit: 12.06.2001
Beiträge: 843
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Uwe,

ich wechle wenn moeglich jede Woche ein viertel bis ein drittel des Wassers, da es den Fischen einfach anzusehen ist, dass sie Wasserwechsel moegen.
Ich kenne Dein/Deine Becken zwar nicht, aber Wasserwechseln ist meist keine zeitaufwendige Sache - das sollten einem die Fische schon wert sein.

Chris
Chris W. ist offline  
Sponsor Mitteilung 30.12.2001   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.12.2001, 18:54   #3
UUMML
 
Registriert seit: 25.12.2001
Ort: Fischland
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Das Becken :
112l
und sehr gut bepflanzt.

Gruß
Uwe
UUMML ist offline  
Alt 30.12.2001, 18:56   #4
Rolf K.
 
Registriert seit: 26.10.2001
Ort: im Internet
Beiträge: 2.116
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Uwe,

zum Wasserwechsel gehen die Meinungen manchmal ein wenig auseinander.
Meiner Meinung nach:
Hast du Nitrit im Wasser, mußt du wechseln.
Ist das Wasser gelb oder bräunlich kannst du wechseln.
Nach chemischer Behandlung, mußt du auch wechseln.
Ist alles OK, solltest du mindestens ein mal im Monat das Wasser wechseln.

Gruß Rolf
(Filterfraktion)

http://www.fauna-incognita.de

Rolf K. ist offline  
Alt 30.12.2001, 19:01   #5
UUMML
 
Registriert seit: 25.12.2001
Ort: Fischland
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
meine Frage:
soll beim einfahren auch ein TWW gemacht werden.


Gruß
Uwe
UUMML ist offline  
Alt 30.12.2001, 19:51   #6
Fritz at SOL
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Salzburg, Österreich
Beiträge: 1.050
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi UUMML,

bei Einfahren kannst Du und solltest auch schon wechseln, die gesammte Bakterienflora wird sich sicher an regelmässige TWWs besser anpassen als an sporadische Umweltkatastropen (seltene dafür übermäßige TWWs).

Bei den Dornaugen sürde ich nicht nur eins sondern mindestens 5-6 halten, ein Stachelaal wird für Dein Becken zu groß und ist ein Räuber!


Gruß

Fritz
Fritz at SOL ist offline  
Alt 30.12.2001, 19:54   #7
Chris W.
 
Registriert seit: 12.06.2001
Beiträge: 843
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Uwe,

auch in der Einfahrzeit eines neuen Becken wechsle ich das Wasser woechentlich, falls schon Fische im Becken sind, sonst nicht.

Wenn Nitrit nach der Einfahrphase im Wasser nachweisbar ist, laeuft etwas ziemlich daneben. Hier ist wie Rolf sagt klar ein Wasserwechsel angesagt. Aber wer misst bei einem "laufenden" Becken schon Nitrit? Ich nicht - warum auch?

Chris

Chris W. ist offline  
Alt 31.12.2001, 21:49   #8
DirkM
 
Registriert seit: 26.11.2001
Ort: Saarland
Beiträge: 121
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Leute!
Also ich wechsle in meinen Aquarien zweimal pro Woche 25-30 %! Wobei ich nur einmal davon den Boden absauge.

Gruß Dirk :smile:
DirkM ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:43 Uhr.