zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 30.12.2001, 19:08   #1
Janina
 
Registriert seit: 28.08.2001
Ort: Darmstadt/Hessen
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
o.g. Bezeichnung stimmt von der Schreibweise her vermutlich nicht, aber egal. Jedenfalls habe ich diese Pflanze in meinem Becken. Was mir mein Zoohändler verschwiegen hat, bzw. stimmt es überhaupt:
die Knolle muss angeblich irgendwie mal raus aus dem AQ, weil sie eine Ruhezeit braucht? Wann denn? Wie lange? In freier Natur kommt sie doch auch nicht raus aus ihrem Standort?
Ansonsten ist sie wunderschön und hat in einer Woche fünf riesige neue Blätter bekommen.
Liebe Grüsse
Janina
Janina ist offline  
Sponsor Mitteilung 30.12.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 31.12.2001, 02:13   #2
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Janina!

Zuerst mal, die Schreibweise ist völlig korrekt :wink:.

Es gibt einige Sorten der Aponogeton ulvaceus, die eine Ruhephase benötigen, aber das zeigen die Dir dann auch durch Einstellen des Wachstums an. Das heißt, irgendwann treibt sie einfach keine neuen Blätter mehr, und alte Blätter verkümmern.

Dann nimmst Du die Knolle (respektive das Rhizom) aus dem Aquarium, und setzt sie für 2-3 Monate in leicht feuchtes Substrat auf die Fensterbank.

Nach dieser Phase wieder einpflanzen und Antreiben wie gehabt. Sollte funktionieren :wink:.

Gruß, HP
________________
"Jeder Tag ist ein neuer Anfang"

Aquarianer - Geburtstags - Datenbank:
http://baseportal.de/cgi-bin/basepor...x=/HPKrug/main
Verzeichnis aquaristischer Homepages:
http://baseportal.de/cgi-bin/basepor...Krug/Homepages

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: HPKrug am 2001-12-30 20:14 ]</font>
 
Alt 31.12.2001, 19:28   #3
Janina
 
Registriert seit: 28.08.2001
Ort: Darmstadt/Hessen
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
danke für Deine Antwort. Naja, toll finde ich das nicht mit der Ruhephase. Das hätte mir der Händler ja auch mal sagen können. Eigentlich ist dies Pflanze DER Blickfänger in meinem AQ, aber wenn sie dann dauernd fehlt und als Knolle auf der Fensterbank liegt??? :smile:
Naja, egal, schön ist sie trotzdem.
Einen guten Rutsch wünscht
Janina
Janina ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.12.2001   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aponogeton boivinianus michael aus DO Archiv 2004 2 20.01.2004 17:28
Aponogeton ulvaceus Inci Archiv 2003 1 04.08.2003 08:19
Aponogeton ulvaceus - Blütenstengel entfernen? Petra Sw. (Amy) Archiv 2002 10 04.12.2002 16:00
Dennerle A70, Aponogeton ulvaceus Stony Archiv 2002 6 04.03.2002 03:10
Aponogeton crispus Gerhard_ML Archiv 2001 2 11.12.2001 22:44


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:59 Uhr.