zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 31.12.2001, 02:22   #1
Dagmar
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 53757 Sankt Augustin
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

wir pflegen zur Zeit drei Skalare (ca. 11 cm hoch). Kann es sein, daß sich mittlerweile bei dieser Größe die Paar-Bildung ergibt?

Die drei Skalare sind ein Goldkopfskalar, ein Goldskalar und ein Marmorskalar. Der Goldskalar und der Marmorskalar vertragen sich total gut und der Goldskalar vertreibt den Goldkopfskalar. Wenn allerdings der Goldkopfskalar und der Marmorskalar zusammen sind vertragen sich die beiden auch. Kann ich davon ausgehen, daß es sich bei dem Goldkopfsklar und dem Goldskalar um ein Männchen handeldt, die ihr Weibchen (Marmorskalar) verteidigen? Wüßte ich nur wer was ist! (Wohnt nicht jemand von Euch in unserer Nähe, 53721 Siegburg, der Erfahrung mit Skalaren hat und sich die Tiere mal anschauen könnte?).

Wir haben noch ein zweites Becken, in das wir das dritte Tier setzen könnten aber ich weiß nicht welches. Muß ich warten bis die Attacken heftiger werden (noch siehts's nicht sehr gefährlich aus)?

Liebe Grüße

Dagmar

P.S. Die Skalare leben zur Zeit in einem 240 l-Becken 120 b x 40 t x 50 h.

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Dagmar am 2001-12-30 20:24 ]</font>
Dagmar ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.12.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 31.12.2001, 03:32   #2
Rolf K.
 
Registriert seit: 26.10.2001
Ort: im Internet
Beiträge: 2.116
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Dagmar,

ich würde davon ausgehen, dass die Scalare die sich streiten, zwei Männchen sind.
Ablaichende Scalare hatte ich schon bei 10cm Gesamthöhe.
Wenn du die Möglichkeit hast, dann nehme das dritte Tier (welches abseits steht) heraus.
Die verbliebenen Zwei werden dann sofort anfangen eine Pflanze zu putzen.

Was für Fische hast du sonst noch im Becken ?

Gruß Rolf K.

http://www.fauna-incognita.de
Rolf K. ist offline  
Alt 31.12.2001, 03:48   #3
Dagmar
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 53757 Sankt Augustin
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Rolf,

im AQ sind noch 15 Neons, 3 Rotkopfsalmler, 10 Fünfgürtelbarben, 4 Ottos und 4 Antennenwelse (1 M und 3 W).

Ich hatte mir auch schon gedacht, daß es sich um zwei Männchen handelt.

Tut mir natürlich total leid jetzt den Goldkopfskalar evakuieren zu müssen, da er eigentlich der Älteste im Becken ist, da die anderen beiden erst später hinzugekommen sind. Meinst Du ein 200 l Becken 100 x 40 x 50 (H) reicht erst mal übergangweise?

Danke für Deine Antwort,

liebe Grüße

Dagmar

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Dagmar am 2001-12-30 21:49 ]</font>
Dagmar ist offline  
Alt 31.12.2001, 04:03   #4
Rolf K.
 
Registriert seit: 26.10.2001
Ort: im Internet
Beiträge: 2.116
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Dagmar,

bei so vielen räuberischen Fischen, wird das sowieso nicht´s mit einem Gelege.
Laß den Opa im Becken. Versuche das Paar zu separieren.

Gruß Rolf
Rolf K. ist offline  
Alt 31.12.2001, 04:18   #5
Dagmar
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 53757 Sankt Augustin
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Rolf,

das interessiert mich nun wirklich. Meinst Du nicht, daß sich die Skalare gegen die Fünfgürtelbarben und Neons durchsetzen?

In dem 200 l Becken (100 x 40 x 50)sind zur Zeit ca. 20 Platies (darunter auch Kleine), 4 Zebraschmerlen und 5 1,5 cm große Prachtbuntbarsche, kein Risiko?

Lieben Gruß

Dagmar
Dagmar ist offline  
Alt 31.12.2001, 04:24   #6
Rolf K.
 
Registriert seit: 26.10.2001
Ort: im Internet
Beiträge: 2.116
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Tut mir leid dich enttäuschen zu müssen, aber selbst die Besten können gegen diese Übermacht nicht´s ausrichten.

Spätestens in der Nacht, machen sich die Antennenwelse über das Gelege her.

Wahrscheinlich hast du auch ein paar Schnecken im Becken. Die mögen die Eier genauso.

Gruß Rolf
Rolf K. ist offline  
Alt 31.12.2001, 04:31   #7
Lorenz Ringeisen
 
Registriert seit: 03.09.2001
Beiträge: 2.238
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
ich würde keine purpurpracht bubas mit anderen großen chichiden in einem 200 l becken und schon garnicht mit skalaren halten,iregndwann kommts zu kämpfen!
Lorenz Ringeisen ist offline  
Alt 31.12.2001, 04:31   #8
Dagmar
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 53757 Sankt Augustin
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

... Schnecken habe ich eingentlich keine im Becken und Du meinst wirlich die Antennenwelse sind die Bösen?

Du hast noch nichts zum Besatz in dem anderen Becken geschrieben. Eigentlich würde ich die Skalare lieber im größeren Becken lassen.... die Antennenwelse ins andere Becken????

Dagmar
Dagmar ist offline  
Alt 31.12.2001, 04:38   #9
hottonia
 
Registriert seit: 01.12.2001
Ort: 64385 Reichelsheim / Odenwald
Beiträge: 115
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

tagsüber dürften die Skalare das Gelege verteidigen. Nachts ist allerdings keine Chance, schon gar nicht bei den Schmerlen.
Wenn Du vor dem Lichtausschalten das Gelege in ein anderes Becken überbringst (unter Wasser), hast Du die besten Möglichkeiten.

Gruß Uwe
hottonia ist offline  
Alt 31.12.2001, 04:39   #10
Dagmar
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 53757 Sankt Augustin
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Lorenz,

die Purpurbrachtbuntbarsche sind ja noch lange nícht ausgewachsen und den Skalar würde ich ja nur übergangweise in das Becken setzen, bis ich einen neuen Besitzer gefunden hab.

Allerdings wäre es dabei von Vorteil, wenn ich wüßte, ob es Männlein oder Weiblein ist.

Gruß

Dagmar
Dagmar ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.12.2001   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
nun noch der unterschied zw. weißem skalar-goldkopf skalar Lisachen Archiv 2003 2 08.12.2003 17:40
Skalar/ALtum Frage für 2880 Liter Becken (brutto) Frank Nienhaus Archiv 2003 44 19.11.2003 08:53
Frage an Skalar-Kenner (lang) Kathrin28 Archiv 2003 13 19.05.2003 17:28
Diamant-Skalar verjagt Marmor-Skalar! abritz Archiv 2002 5 15.12.2002 19:05
Skalar Frage Nina Archiv 2002 9 27.02.2002 20:29


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:44 Uhr.