zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 31.12.2001, 06:54   #1
MikeundKris
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Folgende Situation:
Becken: ca. 200l
Temp: 28 Grad
KH: 3
GH: 7
Nitrit: < 0,1
Nitrat: < 20
Phosphat: 0,25
CO2: 10
O2: 4
und jetzts kommts: Ph 7,2-7,8 schwankend und das ist (tödlich) für die Diskusfische!!!

Im Einsatz: Dennerle Vollentsalzer und UV Lampe, Eheim iNnen und Aussenfilter, eingefahrenes Becken, etwas überhöhte Werte (NO3 und PH4, Ursache für Bartalgen) konnten mit Nitrex und Phosphatkissen gesenkt werden (Bartalgen sind gänzlich verschwunden)!
Im Innenfilter Phosphatkissen und Torfkissen, bzw. Nitrexbox im Bodengrund (zur kompletten Verringerung von NO3 und PH4)

Hatte letzens durch Vollentsalzer den Leitwert auf unter 500 mS gedrückt musste aber durch hartnäckigen Ichtobefall mit Salz aufhärten, deswegen jetzt Wert um 1000 mS. (hoffe Ihn durch Einsatz Vollentsalzer wieder schnell runter zu bringen)

Aber die Sache mit dem PH Wert verstehe ich nicht, nicht "totes" zu sehen, keine verfaulenden Pflanzen...

Setze momentan zur Stabilisierung des PH Wertes Eichenextrakt ein aber ist immer ein auf und ab (sch..-gepantsche, was für die Diskusfische nicht super ist.)

Diese sind so munter, aber nicht so hell wie früher (kein Wunder bei der Belastung).

Sonst Fischbesatz: 15 Neons, 5 kleine Salmer, 5 Wels, 1 Fächergarnele, 2 Blue Diamond ca. 12 cm und 2 Pigeon ca. 9 cm
Wasserwechsel: ca. 10-15 % wöchentlich

>Wer kann Tips geben, wie ich den PH Wert unter Kontrolle bringen kann, ohne noch mehr Chemie zugeben zu müssen.

Ach übrigends Vollentsalzer ist regeneriert. (wie lange hält die regenerierte Füllung bei Euch)?

Zu guter letzt noch meine Leitungswasserwerte, Hart: um die 16 GH, PH8, aber sonst ok.

Vielen Dank vorab!!!

Gruß

Mike

 
Alt 31.12.2001, 07:29   #2
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Mike!

don't panic!

der pH-Wert schwankt in jedem normalen Becken so um die 0,6 Einheiten. Die Ursache dafür ist der CO2-Verbrauch der Pflanzen am Tag.
Du hast zwar nix davon geschrieben, dass Du irgendwelchen Pflanzenbesatz im Aq hast - aber ich geh halt mal davon aus. Solltest Du allerdings das Aq ohne Pflanzen fahren, so denke ich, dass Dir eh nicht mehr zu helfen ist. :wink:

Und diese Schwankung ist nicht tödlich für die Diskus-Fische.

Und Deine Frage zur Einsatzdauer der VEA: Poste diese Frage doch nochmal im Subforum "Technik", danke!
Roland Bauer ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.12.2001   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 31.12.2001, 14:49   #3
bongo
 
Registriert seit: 14.08.2001
Ort: überall
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Mike,

was Du da beschreibst ist das normale Horrorszenario, das den Diskus ungerechtfertigterweise in Verruf gebracht hat.
Die Lösung ist ganz einfach:
1. Dein Becken ist viel zu klein für Diskus!
2. Dein Becken ist maßlos überbesetzt!
3. Du wechselst viel zu wenig Wasser!
4. Die nicht durchgeführten Wasserwechsel versuchst Du mit massivem Chemikalieneinsatz zu kompensieren, das kann nicht gutgehen.
5. Dein Leitwert war auch vor Einsatz des Salzes viel zu hoch, da ist irgend ein anderer Dreck im Becken den Du so nicht gemessen hast.

Lösung:
1. Reduktion des Fischbesatzes
2. Wenn Du kein größeres Becken aufstellen kannst/darfst/willst mußt Du Dich von den Diskus trennen. M. E. ginge evtl ein Paar in diesem Becken.
3. Wasserwechsel von mindestens 60% in diesem Becken jede Woche.
4. Alle Chemie wie Eichenextrakt etc weglassen. Den Diskus macht ein pH von 7,8 sicher weniger aus als das dauernde Hin und Her.
5. Viele schnellwachsende Pflanzen rein.


bongo ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasserwerte Sternschnuppe1234 Archiv 2003 10 26.02.2003 10:04
Wasserwerte???????? Tyler Archiv 2003 4 31.01.2003 19:42
L46 und Wasserwerte Grinsekatze Archiv 2002 1 07.03.2002 17:47
CO2 und Wasserwerte ??? TTKA Archiv 2002 2 24.02.2002 22:56
Wasserwerte? Marrttin Archiv 2002 5 24.02.2002 05:28


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:40 Uhr.