zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.06.2001, 16:37   #1
elanso
 
Registriert seit: 08.06.2001
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Gestern habe ich unsere Guppys "erwischt", wie sie sich über die Pflanzen hergemacht haben. Gibts das??? Sollen wir vielleicht mal Salatgurke oder so füttern? Unsere Pflanzen sehen nämlich schon länger ganz schön zerrupft aus! Eigentlich hatten wir immer die Schnecken in Verdacht...
Wir haben im neuen Becken einen sehr schönen, sehr teuren :smile: Sprudelstein (ich weiß, soll man nicht wegen der Pflanzen...), der einen breiten "Vorhang" sprudelt und ganz feine Bläschen macht. Seit wir den haben, finde ich die Panzerwelse fast nur noch dort in der Ecke. Sie schwimmen zigmal am Tag durch die Luftbläschen durch, es scheint ihnen richtig Spaß zu machen. Habt ihr sowas auch schon beobachtet?

Viele Grüße

Andy
elanso ist offline  
Alt 25.06.2001, 17:26   #2
Ute De-Ku
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: 47589 Uedem
Beiträge: 968
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Andy,
bist du sicher, dass die Guppys die Pflanzen anknabbern? Normalerweise fressen sie den Aufwuchs und Mikroorganismen, die sich auf den Pflanzen befinden. Das könnte dann so aussehen, als ob sie die Pflanzen fressen würden.
Also meine Zwergpanzerwelse mögen den Sprudelstein auch. Die lassen sich hochsprudeln und wieder hinuntergleiten.


Ute De-Ku ist offline  
Alt 25.06.2001, 18:40   #3
Patric
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: 55234 Ober-Flörsheim
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

habe auch Guppys und habe auch schon beobachtet wie Pflanzen angezupft werden. Das liegt daran, dass Guppys zuweilen gerne Mikroorganisamen und/oder Algen zu sich nehmen. Wenn ein leichter Algenbewuchs auf den Pflanzen zu finden ist, wird an diesem herumgeknabbert, was natürlich auch mal zur Folge haben kann, dass die Blätter darunter leiden. Bei mir ist das bei der Vallnisneria americana der Fall, aber da diese sehr schnell wächst, macht das nichts. Zu Deiner Frage mit den Panzerwelsen und dem Suströmerstein. Auch das ist völlig normal. Panzerwelse ziehen es in ihren Heimatgewässern oft vor tagsüber mitten in der stärksten Strömung zu schwimmen. Meine Panzerwelse (Corydoras paleatus albino) lieben es auch, ständig in der Strömung des Filterauslaufs zu schwimmen.
Viele Grüße
Patric
Patric ist offline  
Alt 25.06.2001, 22:53   #4
autoexec.bat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guppys sollten eigentlich keine Pflanzen fressen. Füttere mal Mückenlarven, Haupt-Flockenfutter und dazu noch Pflanzliches Flockenfutter. Dieses sollte den Grünfutter-Bedarf decken.
 
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TDS; Pflanzen, Antennenwelse, Guppys...etc, Köln Sonnenschein Archiv 2004 1 15.04.2004 13:06
Endler Guppys & Normale Guppys Mourice Archiv 2004 10 17.03.2004 20:44
Panzerwelse diskus103 Archiv 2003 2 01.09.2003 11:26
Guppys kommen ins Freiland - Filter? Pflanzen? Mosaikfadenfisch Archiv 2003 0 21.04.2003 22:50
Panzerwelse Jörg Z. Archiv 2002 13 18.03.2002 07:29


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:50 Uhr.