zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.06.2001, 22:52   #1
Ina Beyer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!
Ich habe in meinem AQ ein paar Platys... Das eine Weibchen ist schon ziemlich dick und hat einen Trächtigkeitsfleck (heißt des so?? *g*).. Dieses Weibchen schaut schon seit ein paar Wochen so aus als würde es platzen und wird immer dicker!!! Eine Freundin hat mir jetzt erzählt, dass bei ihr schon mal ein trächtiger Fisch geplatzt (ja.. geplatzt) ist, weil er keine Ruhe hatte, seine Jungen zu bekommen.. Kann ich irgendwas für den Fisch tun?? Ich will ja net, dass der jetzt dann irgendwann mal platzt!! brutal...
Ciao :wink: Ina
 
Alt 26.06.2001, 00:05   #2
jochen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also ich hab davon noch nix gehört...ist mir selber auch nie passiert.......
jochen
 
Alt 26.06.2001, 00:15   #3
Jacky
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Berlin
Beiträge: 547
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich hatte mal eine Guppydame, die aufgrund Streß die Kleinen nicht geboren hat. Es kam zur Laichverhärtung, die ich aber erst diagnostizieren konnte als der Fisch lange Zeit Später verstorben ist. (Hat sichtbar nicht gelitten/Alterstod/ aber der Bauch blieb immer bis zum Platzen gespannt und geboren hat sie nie wieder).
Ist aber sicher nur ein Einzelfall
Jacky ist offline  
Alt 22.07.2001, 19:28   #4
Marcel W.
 
Registriert seit: 15.07.2001
Ort: D-26419/Schortens
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo, Ina!

Am besten ist es, wenn du dir ein kleines Aufzuchtb. kaufst und es dicht bepflanzt. Dann tust du das Weibchen in das Becken und lässt es ganz in Ruhe, bis es die Jungen gebärt! Wärend sie in dem Becken ist, würde ich auch keinen Wasserwechsel machen, denn das würde unnötigen Stress für das Weibchen geben und es würde die Jungen nicht zur Welt bringen oder vor Schmerzen sterben !
Ich hoffe ich konnte dir helfen.
MfG Marcel W.
Marcel W. ist offline  
Alt 23.07.2001, 04:26   #5
porsche
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

da stimm ich zu;

aber mit der dichten bepflanzung würd ichs nicht so genau nehmen, ich hab ein 40 cm aufzuchtbecken mit einer grösseren Mooswurzel, das reicht völlig aus für die jungen, um sich zu verstecken, und zum fressen haben sie in den ersten tagen auch genug, und ab ca. 1 woche gibts dann granulat;

gruss martin
 
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trächtige Keilfleckbärblinge??? isakroete Archiv 2004 7 13.04.2004 21:30
Trächtige Fächergarnele ronjabalou Archiv 2003 9 24.05.2003 14:06
2 trächtige Garnelen verstorben functionizer Archiv 2002 6 30.10.2002 09:56
trächtige Platys porsche Archiv 2001 10 06.09.2001 19:06
Junge Platys, alte Platys und Laich Andrea S. Archiv 2001 15 18.06.2001 21:49


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:08 Uhr.