zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.06.2001, 16:50   #1
Kai
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hallo,

da ich eine dachgeschoss wohnung habe ist bei mir im monent meine wassertemperatur von stabilen 25° auf teilweise 29°- 30° gestiegen kann mir jemand einen tipp geben wie das etwas bremsen kann,möchte keinen kochfisch haben! :wink:
danke
kai
 
Alt 27.06.2001, 17:01   #2
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Kai schrieb am 2001-06-27 11:50 :

Hallo Kai,

> kann mir jemand einen tipp geben wie das
> etwas bremsen kann,möchte keinen kochfisch
> haben! :wink:

Beleuchtung tagsüber abschalten,
Abdeckung auf Kipp stellen, so dass Wasser verdunsten kann,
PC Kühler in Abdeckung integrieren,
Ventilator (Kaltluft) neben Becken so einrichten, dass dauerhafter Luftstrom entsteht,
Sonneneinstrahlung in Zimmer verringern durch reflektierende Fenstervorhänge,
täglicher Wasserwechsel mit Kaltwasser,
Kühlaggregat,
Eis (viel) reinschütten, kein Vanille oder Schokolade :smile:

Letzteres ist energetisch absoluter Unsinn und daher als Scherz aufzufassen.

Gruss Ralf
 
Alt 28.06.2001, 17:01   #3
Andrea S.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Ralf,

misch mich mal kurz dazu und hätte gleich ´ne Frage: Tagsüber das Licht abschalten - soll ich es dann nachts brennen lassen? Dann habe ich ja gar nichts mehr von meinen Fischen! Und was meinst Du mit PC Kühler in Abdeckung integrieren (oder ist das ein Scherz?)? Hab nähmlich das gleiche Problem, nur bei uns kommt wenig Sonne rein und es ist trotzdem sehr heiss.

Grüße
Andrea
 
Alt 28.06.2001, 17:19   #4
Mike
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 596
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Andrea,

Ralf macht doch keine Scherze :wink:

Infos z.B. hier
http://www.rhusmann.de/aqua/a_kuehl.htm

Gruß
Mike
Mike ist offline  
Alt 28.06.2001, 17:19   #5
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Andrea S. schrieb am 2001-06-28 12:01 :
Hallo Andrea,

> misch mich mal kurz dazu

Gerne.

> und hätte gleich ´ne Frage: Tagsüber das
> Licht abschalten - soll ich es dann nachts
> brennen lassen?

Nein, natürlich nicht. Bei geschlossenen Abdeckungen, wie sie ja weit verbreitet sind, produzieren die Drosseln der Leuchtstoffröhren eine nicht unerhebliche Abwärme, die sich über der Wasseroberfläche dann staut. Schaltest Du die Beleuchtung tagsüber aus und vielleicht nur abends einige Stunden an, bringt das schon eine erhebliche Auswirkung auf die Wassertemp. Bei zwei meiner Becken (60 l und 200 l) sind alleine dadurch schon etwa 2° Absenkung drin.

Dann hilft noch einfach die Abdeckung öffnen, so daß Wasser verdunsten kann (Verdunstungskälte). Dies bringt nochmals gut bis zu 2° Absenkung.

> Dann habe ich ja gar nichts mehr von meinen
> Fischen!

Abends anmachen und schauen für einige Stunden. Keine Sorge, die Pflanzen werden das schon einige Tage überleben. Und auch im Sommer ist es ja selten über Wochen und Monate dauerhaft heiss.

> Und was meinst Du mit PC Kühler in
> Abdeckung integrieren (oder ist das ein
> Scherz?)?

Ne, das war schon kein Scherz. Die kleinen Lüfter, die auf den Prozessoren sitzen, produzieren einen guten Luftstrom. Man muß natürlich ein wenig Bastelgeschick haben (Achtung Strom), und auch dann dafür sorgen, dass der Kühler a) genügend kühle Luft ansaugen kann und b) natürlich die Luft über der Wasseroberfläche auch irgendwohin kann.

Gruss Ralf
 
Alt 28.06.2001, 17:33   #6
Mike
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 596
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

> Ne, das war schon kein Scherz.

Sag ich doch :grin:

> Die kleinen Lüfter, die auf den
> Prozessoren sitzen, produzieren einen
> guten Luftstrom. Man muß natürlich ein
> wenig Bastelgeschick haben (Achtung
> Strom), und auch dann dafür sorgen, dass
> der Kühler a) genügend kühle Luft ansaugen
> kann und b) natürlich die Luft über der
> Wasseroberfläche auch irgendwohin kann.

Frage? Ist es nicht besser, wenn er (wie z.B. auch beim PC-Netzteil) die heiße Luft rausbläst/absaugt und die "Frischluft" durch Spalte/Öffnungen nachströmt?

Gruß Mike
Mike ist offline  
Alt 28.06.2001, 17:54   #7
Christopher
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 55XXX bei Mainz
Beiträge: 959
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zur Zeit habe ich in meinem Becken teilweise 30° C! Ich mache sogar 2 Mal am Tag WW. Da wechsle ich am Tag so 20 ltr. Ist zwar nicht gerade viel, aber ich mache ziemlich kalte Wasser rein. Kann man nicht auch vorgekühltes Wasser reintun? Eiswasser oder so? Natürlich dann nur eine kleine Menge. Die Pflanzen und die Fische haben es bis jetzt überlebt, aber wenn das so weitergeht

Gruß, Christopher
Christopher ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasser und Wärme Ninja01 Archiv 2003 6 11.08.2003 10:23


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:17 Uhr.