zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.06.2001, 19:04   #1
Andrea S.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

hab vor ein paar Tagen schon mal geschrieben, jetzt gibts wieder Probleme:

Vor ca. 3-4 Wochen sind 3 von meinen alten Platys gestorben. Dachte, es wäre das Alter. Heute morgen habe ich allerdings einen jungen Platy (von mir selber gezüchtet) tot im Becken aufgefunden, ein anderer junger ist gerade auch gestorben. Habe den ph-Wert heute gemessen: 7,5. Die Fische sind an sich ganz normal, sie schwimmen auch nicht an der Oberfläche oder haben irgendwelche äußere Verletzungen. Das einzige, was mir auffällt: die älteren Platys sind spindeldürr. Kann es sein, dass sie zu wenig Futter bekommen? Habe ziemlich viel Pflanzen drin, da müssten sie doch eigentlich nicht verhungern? Die anderen Fische (Black Mollys und Neons) sind gesund. Sie sind auch nicht gerade fett, aber es heisst ja immer, man soll nicht zu viel füttern. Habe vor kurzem die Futtermenge erhöht, das Resultat war, dass die Scheiben jeden Tag ganz grün wurden. Kann es vielleicht sein, dass die Fische sterben, weil es im Becken zu heiss ist? Habe gerade fast 29 C. Und: kann mir jemand Tipps geben, wie ich die Temperatur dauerhaft senken kann? Habe vor Wochen schon den Heizer rausgenommen, aber bei uns ist es so warm (Zimmertemperatur), dass das gar nichts bringt. Allein die Lampe heizt das Wasser schon so auf, dass es immer mindestens 26 C ist. Gibt es so etwas wie einen Kühler fürs Aquarium?

Danke schonmal für die Antworten.

Liebe Grüße
Andrea
 
Alt 27.06.2001, 19:28   #2
Marcel
 
Registriert seit: 10.06.2001
Beiträge: 208
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Schau mal was Ralf Rombach zu den hohen Temperaturen im Sommer im "Allgemeines" Forum geschrieben hat:

http://www.zierfisch-forum.de/phpbb/...1004&forum=1&1
Marcel ist offline  
Alt 27.06.2001, 19:33   #3
André H.
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: südl. Hamburg
Beiträge: 212
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo Andrea,
ist es möglich, daß dein Aq von der Sonnen beschienen wird und du deshalb Algen bei mehr Futter an der Scheibe hast?

Nur so ´ne Idee...

Gruß André
André H. ist offline  
Alt 28.06.2001, 16:48   #4
Andrea S.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Marcel,

danke für Deinen Tipp. Hab gleich mal nachgeschaut - tja, das mit dem kalten Wasser habe ich gestern auch gemacht - 2 Stunden später waren es wieder 29 C. Da wir unter einem nicht-isolierten Dach wohnen (Sonne kommt kaum rein, aber die Wände heizen sich halt auf), sind bei uns 32 C Innentemperatur nichts unnormales. Die Klappe habe ich jetzt schon die ganze Nacht offen, grad hats wieder 28 C. Den Tipp mit dem Ventilator werde ich mal ausprobieren (muss mir halt jetzt noch mal einen für die Fische kaufen).

Liebe Grüße
Andrea
 
Alt 28.06.2001, 16:49   #5
Andrea S.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo André,

nein, das Aquarium steht im Schatten, es kommt sehr selten einmal Sonne hin.
 
Alt 28.06.2001, 16:55   #6
Andrea S.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo nochmal,

was mir grade noch einfällt: könnte die hohe Temperatur auch mit der neuen Lampe zusammenhängen? Ich meine, dass ich seitdem allgemein höhere Temperaturen habe. Die Lampe ist eine ganz normale Neonröhre (Warmlicht) vom Baumarkt. Früher hatte ich eine Kaltlichtlampe (auch vom Baumarkt)und eigentlich keine Probleme. Gibt es vielleicht Röhren, die keine so große Hitze abgeben? Wenn ich nähmlich in die Nähe der Lampe komme, ist es schon ziemlich heiss. Vielleicht kann mir nochmal jemand antworten.

Liebe Grüße
Andrea
 
Alt 01.07.2001, 12:59   #7
Pawel
 
Registriert seit: 27.06.2001
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!!!

Deine Leuchtstoffröhren kannst Du nicht ändern, denn Leuchtkörper produzieren immer etwas Wärme. Am besten baust Du, oder lässt bauen, einen Feuchtraumventilator in die Aquarienabdeckung ein.

Ciao Pawel.
Pawel ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ratlos - immer wieder kranke/tote Fische brillenbaer Archiv 2003 9 27.11.2003 15:45
Ablaichkasten, Hitze und neues grosses Becken Yldone Archiv 2003 7 09.08.2003 16:27
Schon wieder tote!!!! inri Archiv 2003 13 16.03.2003 08:08
Hilfe schon wieder tote Guppydame miggi Archiv 2001 9 15.08.2001 14:18
Odyssee: immer wieder tote Fische roger Archiv 2001 6 14.08.2001 19:03


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:10 Uhr.