zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.06.2001, 20:40   #1
Gerri
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo zusammen,
gestern hab ich in meinem kleinen Becken ein raupenähnliches Tier entdeckt.
Länge ca. 1,5 cm Durchmesser vielleicht 1 bis 2 mm. Der Körper ist in vielleicht 8 bis 10 Segmente unterteilt und ich konnte keinen Kopf oder Schwanz eindeutig erkennen. Farbe: schmutziges Weiß, leicht durchsichtig. An einem Körperende könnte ein kleiner 'Dorn' sein, ist aber sehr klein und vielleicht auch nur ne Pflanzenfaser.

Das Tier hing im Verlauf des Abends an zwei verschiedenen Schnecken sowohl unter Wasser als auch direkt unter der Wasseroberfläche und hatte noch ein kleines Pflanzenstück im Schlepptau.

Lebendfutter gab's in diesem Becken schon mehrere Wochen nicht mehr ... davor selten weiße Mückenlarven und Artemia.

Wer kann mir sagen, was das sein könnte?
 
Alt 05.06.2001, 20:58   #2
Christopher
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 55XXX bei Mainz
Beiträge: 959
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich denke ma' es ist eine Raupe, die vielleicht ins Becken gefallen ist. Würde zumindest auf deine Beschreibung passen.
Mit den Mückenlarven hat es m. M. nach nichts zu tun.
Christopher ist offline  
Alt 05.06.2001, 21:03   #3
Gerri
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hmmm ... es ist aber ein geschlossenes Becken ... ich denke eher, daß das Tier 'von innen' kommt, also langsam im Becken gewachsen ist ... die letzte eingesetzte Pflanze ist allerdings schon mehrere Monate her ... vielleicht schaff ich's ja heut Abend ein taugliches Foto zu schiessen.
 
Alt 04.12.2001, 14:18   #4
Karina
 
Registriert seit: 28.11.2001
Ort: Feldbach/ Österreich
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hatte auch einmal ein ganz seltsames Tier in meinem Becken. Das hatte hinten drei Stachel raus und hat im Javamoos gelebt. Das hab ich bei einem Wasserwechsel rausgetan. Seitdem ist nichts mehr.Keine Ahnung was das war. MFG Karina
Karina ist offline  
Alt 05.12.2001, 03:53   #5
Øle!
 
Registriert seit: 07.10.2001
Ort: In der Nähe von Stuttgart, Deutschland
Beiträge: 419
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

ich hatte auch schon zwei dieser Tierchen.
Beide hatte ich im Lebendfutter.
Das Erste war in einem Tütchen Artemien, das Zweite war ne Zugabe in Mückenlarven.

Das Erste fiel mir schon im Tütchen auf, ich habs mit den Artemien ins Becken geworfen:
Lebenserwartung < 30 Sekunden...

Beim Zweiten hab ich mir dann keine Sorgen mehr gemacht, rein ins Wasser und ab dafür.

Was das für Tierchen waren, weiß ich leider auch nicht, vom Aussehen und Fortbewegung eindeutig ne Raupe, ist aber nicht möglich, da es sich unter Wasser anscheinend wohl fühlt...

Bin gespannt, ob jemand den Namen und weitere Infos liefern kann.

machts gut
Gruß
Øle!
Øle! ist offline  
Alt 05.12.2001, 04:00   #6
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Ole

wenn man Pech hat, ist so ein Tierchen ne richtige Libellenlarve. Geh mal ins Archiv und such nach "Libelle". So unüblich ist das Phänomen nämlich nicht.

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 05.12.2001, 04:52   #7
Øle!
 
Registriert seit: 07.10.2001
Ort: In der Nähe von Stuttgart, Deutschland
Beiträge: 419
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Roland,

leider gibts im Archiv kein Bild davon...

Dat Ding sieht aus wie die Raupe eines Ligusterfalters (vieleicht kennst Du die?).
Nur eben, daß dieses Tierchen so um 10mm lang und nicht grün sondern durchsichtig bis beige ist.
Es robbt/läuft wie eine Raupe und hat am Hintern einen Stachel, der 45º nach oben zeigt...

Was das?

Gruß
Øle!
Øle! ist offline  
Alt 05.12.2001, 18:11   #8
Gerri
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das trifft die Beschreibung meines Tieres recht gut. Wobei ich es nie wieder gesehen hab ... Thread ist ja schon ziemlich alt.
Trotzdem wär's seltsam, wenn ich mir das über Pflanzen oder Lebensfutter eingefangen hätte, da ich das damals schon ne Weile nicht mehr gemacht hatte ... egal, alle Fische gesund, Tier weg ...
 
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leopard oder Kongogugelfisch Brackwasser oder Süßwasser??? Fischmann Archiv 2004 8 09.06.2004 10:55
Suche Javamoos, Hornkraut oder Nixkraut!!!Tausch oder Kauf muxbur Archiv 2004 0 16.04.2004 23:59
Komische Insektenlarve gesichtet. Fritjof Archiv 2003 2 13.12.2003 14:38
Beleuchtung - Birne oder Röhre? Selbstbau oder kaufen ? Officer Bob Archiv 2003 9 30.10.2003 20:20
Ist das gefährlich oder nicht ? oder sinds doch nur Hüpferli Julia R Archiv 2001 3 13.12.2001 18:11


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:36 Uhr.