zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.06.2001, 21:32   #21
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Prachtguppy :wink:
Klar ist UO eine Supermethode :smile:
Aber vergiss nicht, dass hier im Forum auch viele Schüler posten, die 200 DM für eine UO-Anlage nicht so einfach abdrücken können, abgesehen davon, dass sicher auch viele Eltern über eine UO-Anlage in Bad oder Küche der Wohnung nicht gerade erfreut sein werden :lol:
Ich hab meine Prügel diesbezüglich (Geld, ...) schon vor Längerem bezogen :roll:
Und Drosseln kostet nix und funktioniert gegen Bartalgen wirklich.
Gruß,
Walter

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Walter am 2001-06-07 15:33 ]</font>
 
Sponsor Mitteilung 07.06.2001   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.06.2001, 01:29   #22
Martin K.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo zusammen,
@ Prachtguppy Andrea,
mach uns doch nicht gleich als Steinzeitmenschen fest. :smile:
Das ganze ging einher mit weniger Futter.
Bei "normalen" Wasserwerten funktioniert das "normalerweise" auch.
Aber die Wasserwerte sind noch nicht bestätigt. :wink:
Ansonsten teile ich Deine Meinung. :smile:
Obwohl ich die Verschwendung von Trinkwasser, die bei vielen UOA´s leider als Nebenwirkung auftritt auch nicht unbedingt gutheiße.

@ Frank M,
Joachim Mundt habe ich hier im Forum vor etwa 3 Monaten kennengelernt. Nicht persönlich natürlich.
Meine AQ´s betreibe ich aber schon seit etwa 15 Jahren.
Das die gleichen Menschen durch ausprobieren zu fast den gleichen Ergebnissen kommen ist schon seltsam. :???:
Sicher, der Trick mit der Drosselung kommt von Joachim.
Das komische an der Angelegenheit ist nur:
wenn sich bei einer wirklichen Bartalgenplage, der Filteransaugstutzen dermaßen zusetzt, daß effektiv weniger Wasser durch den Filter laufen kann, dann stellen die Algen Ihr Wachstum vorübergehend ein.
Natürlich nur bis zur nächsten Reinigung des Ansaugstutzens.
Diese Beobachtung habe ich bei mir vor zwei Jahren machen können. Ich kam nur nicht auf die Ursache und Wirkung. :???:

@ Walter,
ich stimme Dir soweit zu, daß vieles "neumodische" Kram, zwar den Geldbeutel belastet, aber für viele Aquarianer unerschwinglich ist.
Wie z.B. ein Futterring. :grin:
Oder ein elektronisches Thermometer.

Gruß
Martin K.


 
Alt 08.06.2001, 16:13   #23
Wuschl15
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: 91054 Erlangen
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey Ihr!
Also das mit der Drosselung hab ich immer noch nicht kapiert! Is des jetzt Spaß oder doch Ernst gemeint????
Ich werd mal was ausprobieren... dich das mit der Osmoseanlage und die Ionentauscher sind mir doch etwas zu teuer und ich denk des sich des bei meinem kleinen Becken nicht lohnt!!
Keine Alterniven?????
Ciao Tam
Wuschl15 ist offline  
Alt 08.06.2001, 18:46   #24
Michael Stache
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: D-27721 Ritterhude bei Bremen
Beiträge: 1.545
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Martin,

willst wohl durch "Mehrfachpostings" so schnell wie möglich nen "dicker Fisch" werden was :grin: :grin: :grin: ?

Zitat:
Martin K. schrieb am 2001-06-06 19:09 :
Ich habs dreimal geschrieben.
Aller guten Dinge sind doch drei, oder?
Gruß
Martin K.

Michael Stache ist offline  
Alt 08.06.2001, 21:24   #25
Martin K.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ne echt nicht,
in meinem Brausebrand habe ich nur die zweite Seite nicht gefunden. :grin: :lol:
Gruß
Martin K.
 
Alt 08.06.2001, 21:42   #26
Wuschl15
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: 91054 Erlangen
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

HI IHR!

Na klar! Was denkt ihr denn.. :grin:
Nee ohne Scheiß.. ich checks langsam echt nicht mehr! Was wie wo wann! Ich hab keine Alternative.. das beste wird wohl sein ich tu nur immer Wasserwechseln.. doch was schlagt ihr vor??!! Wie oft kann ich des machen, ich kann doch nicht alle 3 Tage WW machen.. da gehn mir doch die Bakterien kaputt!

Ciao Tam
Wuschl15 ist offline  
Alt 09.06.2001, 20:56   #27
Martin K.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Tam,
wenn es hart auf hart kommt, kannst Du sogar täglich einen Wasserwechsel machen.
Die Bakterien befinden sich überwiegend im Filter und Bodengrund. :smile:
Wenn aber, wie gesagt, Dein Nitrat und Phosphatgehalt im Leitungswasser schon zu hoch sind, dann nützt Dir auch der TWW nichts mehr.
Dann hast Du nur noch die Alternative von Vollentsalzern oder Umkehrosmose.
Die "berühmte" Drosselschraube existiert nicht wirklich.
Einige neuere Filter besitzen an der Auslaufseite (die Seite an der der Filter das Wasser ins Becken zurückpumpt) einen Absperrhahn. Man kann diesen Absperrhahn von 0 - 100% Leistung verstellen.
Bei anderen Filtern kann man sich eine solche "Drosselschraube" selbst bauen.
Auf den Filterauslauf wird ein Stück Schlauch mit einem Absperrhahn montiert.
Mit dem Absperrhahn kann man nun die Rücklaufmenge des gefilterten Wassers regulieren.
Wichtig ist hierbei, eine solche Drosselung immer an der Filterauslaufseite anzubringen!
Gruß
Martin K.
 
Alt 09.06.2001, 23:57   #28
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Freunde!

Nun, ich hab da jetzt einmal ganz was anderes! Hätte von Euch zufällig jemand Zeit, um mein Aquarium zu putzen?
Es wäre nämlich dringend Zeit! Und habe ich Euch heute eigentlich schon gesagt, dass ich euch alle lieb hab, und dass ich finde, dass ihr alle prima Leute seid?
 
Alt 10.06.2001, 06:40   #29
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wenn Du wirklich so ein Prachtfisch bist, wird´s nicht schwer sein, ein Männchen dafür zu finden :roll:
Gruß,
Walter
 
Alt 10.06.2001, 10:51   #30
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wuschl 15

Hast du denn nun mitlerweile die genauen Werte?
Sonst können wir uns das ganze nähmlich auch schenken

Gruß
Frank M
 
Sponsor Mitteilung 10.06.2001   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HILFE-ALGEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! mindman78 Archiv 2004 2 26.02.2004 19:25
Hilfe!! weisses zeugs am glas. Kalk? Algen? Hilfe!! eni_l Archiv 2003 11 21.08.2003 17:15
Hilfe Algen Navajo Archiv 2003 1 16.03.2003 14:39
Grüne Algen Braune Algen Bitte um Hilfe !!!!! Meerwasserriff Archiv 2002 6 09.10.2002 01:19
Algen !!HILFE!! Christian Schulte Archiv 2002 17 01.07.2002 14:20


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:36 Uhr.