zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.06.2001, 22:42   #1
Wuschl15
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: 91054 Erlangen
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich hab ein riesen Problem und das sin Algen! Ich hab alles mögliche schon gemacht um dies zu ändern! Ich meine Beleuchtungszeiten umgestellt ich hab meine Lampe gewechselt ich hab mir neue Pflanzen gekauft die angeblich helfen sollte, ich hab mir Garnelen gekauft die das alles fressen sollten und ich hab es schon mit chemischen Mitteln probiert! ABer jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende! Kann mir jemand helfen! Das wäre echt coll! DANKE
Wuschl15 ist offline  
Sponsor Mitteilung 05.06.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 06.06.2001, 00:48   #2
Martin K.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Wuschl15,
Jetzt mal der Reihe nach.
Was sind das für Algen? :roll
Blaualgen, Grünalgen, Bartalgen, Pinselalgen, Fadenalgen?
Gib mal die Wasserwerte.
Was für Pflanzen und Fische sind im AQ.
Ich bin sicher Dir kann geholfen werden. :grin:
Gruß
Martin K.

 
Alt 06.06.2001, 01:24   #3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Richtig, wir brauchen Infos. Wie groß ist Dein Becken und wie stark ist Dein Filter ?
 
Alt 06.06.2001, 01:38   #4
Wuschl15
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: 91054 Erlangen
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also:
Was ich bis jetzt gelesen habe, hab ich Pinselalgen und Grünalgen in meinem Aquarium!
Ich habe ein 60-er Becken (60x30x30) und hier sind meine Wasserwert:
pH: 7,2
KH: 6,0
GH:12,0
und Nitrat lieg bei 50mg/l! Ich weiß die Werte sind alle ein bißchen hoch aber ich hab keine Ahnung wie ich des in Ordnung kriegen soll.. ich tu doch schon mein bestes und probier alles aus aber leider will nichts funktioniern!
Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Schonmal DANKE!
Wuschl15 ist offline  
Alt 06.06.2001, 01:40   #5
Wuschl15
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: 91054 Erlangen
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Martin und Schalli!
Achja.. du woltest noch die Fische wissen
Ich hab Platys und Kampffische dazu noch ein paar Welse...! Ein paar Salmer u.s.w.! Ich hoffe das bringt dich ein bißchen weiter!
Wuschl15 ist offline  
Alt 06.06.2001, 02:00   #6
Martin K.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Wuschl15,
also der hohe Nitratwert kommt mir komisch.
Hat Dein Leitungswasser auch diesen hohen Nitratwert?
Wenn der Nitratwert des Leitungswassers niedriger ist als im AQ, dann empfehle ich öftere Teilwasserwechsel.
Vielleicht solltest Du aber auch Deine Fütterungsgewohnheiten auf den Prüfstand stellen?
Oder hast Du zuviele Fische im AQ?
Es soll ja vorkommen, daß die lieben kleinen schneller kacken, als man wechseln kann! :grin: :lol:
Gruß
Martin K.
 
Alt 06.06.2001, 02:01   #7
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,
Wasserwechseln, wasserwechseln, wasserwechseln, ..., damit der Nitratwert :???: heruntergeht!!!
Probier mal Deinen Filter zu drosseln, Bartalgen wachsen bevorzugt an strömungsexponierten Stellen :razz:
Und reduziere die Fütterung!
Gruß,
Walter
 
Alt 06.06.2001, 02:05   #8
Martin K.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Na Walter,
das ist ein Thema, oder nicht? :smile:
Ja klar die Drosselung.
Die hatte ich vergessen.
Gruß an die long und prosperen!
Das warst Du doch oder?
Und an an Joachim Mundt. Der hat auch so eine Drosselungsschraube am Filter, oder? :grin:
Gruß
Martin K.
 
Alt 06.06.2001, 03:07   #9
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@Wuschl15

In einem so kleinen Becken die Werte in den Griff zu kriegen dürfte kein Problem sein.

Nitrat ist viel zu hoch bitte auch Leitungswasser messen.
Phosphat??
Wichtiger Wert bei Algen sollte mal gemessen werden.

Ist dein Becken überbesetzt??
Häufiger Fehler der fast zwangsweise eine überfütterung mit sich bringt.

Wie oft fütterst du/was fütterst du?
Wieviel Wasserwechsel bisher?
Wann wird Mulm abgesaugt?

Wie ist der Pflanzenwuchs?

Gruß
Frank M


 
Alt 06.06.2001, 03:23   #10
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Na Martin K. :wink: ,
Wenn ich gewußt hätte, dass wir zur gleichen Zeit fast dasselbe posten, hätt ich nur noch DROSSELN geschrieben :lol:
Ich war nicht der "long und prosper Lebende", weiß nicht mehr, wer das war.
Ich bin übrigens nicht DER Drosselfetischist, so wie Joachim (aber der hat ja auch ´ne Funktastatur und ´ne lange Nase :grin: ), aber gegen Bartalgen hilft das echt oft! (schöner Ausdruck, "echt oft" ).
Gruß,
live long and prosper,
Walter
 
Sponsor Mitteilung 06.06.2001   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HILFE-ALGEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! mindman78 Archiv 2004 2 26.02.2004 19:25
Hilfe!! weisses zeugs am glas. Kalk? Algen? Hilfe!! eni_l Archiv 2003 11 21.08.2003 17:15
Hilfe Algen Navajo Archiv 2003 1 16.03.2003 14:39
Grüne Algen Braune Algen Bitte um Hilfe !!!!! Meerwasserriff Archiv 2002 6 09.10.2002 01:19
Algen !!HILFE!! Christian Schulte Archiv 2002 17 01.07.2002 14:20


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:17 Uhr.