zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.07.2001, 17:14   #21
hdo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Andy,

>die o2 sättigung ist lt. test ok<

hey man -also wenn Du Dir schon die Mühe machst zu messen, dann gib doch auch einfach mal den Wert an! :smile:
Bedenke daß bei höheren Temp. der Stoffwechsel der Fische u. Bakterien steigt -also auch der O2-Verbrauch steigt -der O2-Gehalt des Wassers aber sinkt. Aber wie gesagt, ich glaube aber eher, daß durch eine Vergiftung die Sauerstoffaufnahme der Fische gestört ist.
Dennoch würde hier evtl. eine maximale O2-Sättigung eine Art Erstmaßnahme darstellen.
Du gibst insgesamt zu wenig Informationen zu Deinem Becken.
Du solltest einfach mal ALLES angeben:
-Beckengröße, evtl. Nettovolumen
-Bodengrund (Material, Schichtdicke, Pflege)
-Wasserwerte und -wechsel
-Filterung,(u. -Pflege), Filterleistung (gedrosselt? ist hier im Forum ganz wichtig :smile: )
-Strömungsverhältnisse
dann
-Besatz
-Fütterung

An Deiner Stelle würde ich zunächst folgendes tun:
1) Vorrübergehend für optimalen O2-Eintrag sorgen -> gute Oberflächenströmung evtl. Filterrücklauf "reinplätschern" lassen. Dabei die Abdeckung teilweise öffnen.
ggf. Powerhead m. Luftansaugung ( jetzt werd ich bestimmt fürchterlich verhauen :smile: )
2) Bodengrund vorsichtig absaugen (ohne dabei alles aufzuwirbeln)
und weniger füttern.
3) Viel WW (30-50%) täglich (dabei evtl. ETWAS Wasseraufbereiter verwenden.
4) Vitamine zufüttern.

All dise Maßnahmen können zumindest mal nicht schaden! Schlimmstenfalls nichts nutzen :smile:

gruß
Dirk O.
 
Alt 04.07.2001, 17:14   #22
andreas, bo
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: bochum
Beiträge: 82
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Frage an Andreas. Beschreib mal Dein Becken ganuer, Bepflanzung, was für Bodengrund, wie lange läuft das Becken und welcher Besatz.
im becken (200l) sind:
z. zt. (nach einigen verlusten - snief)
6 panzerwelse
5 antennenwelse
5 blutsalmer
12 neons
5 rüsselbarben(siamesiche glaub ich)
3 schmettelingszwergbuntbarsche
2 apistogramma agazzisis

1 wurzel- moorkienholz ?
bodengrund kies drunter sera flordepot bodengrund für pflanzenn
ca. die hälfte des beckens ist bepflanzt
becken läuft seit 3.3.2001
sauge mulm nur an den unbewachsenen stellen ab - ist das ok ?
benutze sera aquatan und sera florena zur düngung, sowie ab und zu sera vitamine flüssig.

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: andreas, bo am 2001-07-04 12:27 ]</font>
andreas, bo ist offline  
Alt 04.07.2001, 17:37   #23
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

andreas, bo schrieb am 2001-07-04 12:14 :

> im becken (200l) sind:
> z. zt. (nach einigen verlusten - snief)
> 6 panzerwelse
> 5 antennenwelse
> 5 blutsalmer
> 12 neons
> 5 rüsselbarben(siamesiche glaub ich)
> 3 schmettelingszwergbuntbarsche
> 2 apistogramma agazzisis

Sag mal, ich frage vorsichtig, könnte es sein, dass Du zu wenig fütterst ? Die paar Tabletten (1 alle 2 Tage) ist für die ganzen Bodenfische zu wenig. Besorg Dir mal gefrorene Cyclops und Mückenlarven (schwarze) und gib davon mal einen ganzen Würfel rein, eventuell auch 2.

Wir füttern ähnliche Mengen von Fischen täglich mit 2-3 Frostwürfeln bei 1-2 Tage Futterpause.

> 1 wurzel- moorkienholz ?

o.k.

> ca. die hälfte des beckens ist bepflanzt
> becken läuft seit 3.3.2001

Am Boden liegt es wohl danach nicht.

> sauge mulm nur an den unbewachsenen stellen
> ab - ist das ok ?

Ja.
 
Alt 04.07.2001, 18:17   #24
andreas, bo
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: bochum
Beiträge: 82
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

zum füttern:
die o.g. futtermenge bezog sich nur auf die welse.
ich füttere gesamt:
morgens und abends 2 prisen flockenfutter
täglich 1 der o.g. tabs
alle 2 tage einen halben würfel frostfutter arthemenia (oder so)
alle 2 tage eine gurkenscheibe
1 tag futterpause
ist das zuwenig ?
wie hoch ist denn die erkrankungsgefahr bei
Cyclops und Mückenlarven (schwarze) frostfutter ? - schwermetalle, verunreinigung , krankheiten usw.
andreas, bo ist offline  
Alt 04.07.2001, 18:53   #25
hdo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Da hat Ralf wohl recht, die Futtermenge hauen ja schon fast die 5 Antennenwelse alleine weg.
(Und ich sach noch: weniger Füttern......
typisches Beispiel für unaufmerksames Lesen der Beiträge )
Gruß
Dirk O.

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: hdo am 2001-07-04 13:58 ]</font>
 
Alt 04.07.2001, 19:24   #26
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,
noch ein Denkansatz: Bei Hauswasserenthärtungsanlagen ist die KH oft höher als die GH, was ja für unser Wasser sonst nicht normal ist. Dieses Wasser soll man nicht für AQ´s verwenden, sondern wenn möglich, vor der Enthärtungsanlage abzapfen. Bei Andreas´ Wasser ist die KH gleichhoch wie die GH, könnte dies nicht auch auf eine Hauswasserenthärtungsanlage und damit ein für Corys unbrauchbares Wasser hindeuten :???:
 
Alt 04.07.2001, 19:50   #27
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

andreas, bo schrieb am 2001-07-04 13:17 :
> zum füttern:
> die o.g. futtermenge bezog sich nur auf die
> welse.

Das hatte ich schon vermutet, wollte aber lieber noch mal nachfragen.

> ich füttere gesamt:
> morgens und abends 2 prisen flockenfutter
> täglich 1 der o.g. tabs
> alle 2 tage einen halben würfel frostfutter
> arthemenia (oder so)

Artemia.

>
> alle 2 tage eine gurkenscheibe
> 1 tag futterpause
> ist das zuwenig ?

Meines Erachtens um einiges. Du hast einiges an Bodenfischen im Becken, die brauchen eigentlich mehr Futter.

> wie hoch ist denn die erkrankungsgefahr bei
> Cyclops und Mückenlarven (schwarze)
> frostfutter ? - schwermetalle,
> verunreinigung , krankheiten usw.
>

Gering bis nicht vorhanden. Ich füttere dieses Futter schon dreiviertel meines Aquarianerlebens (auch lebend) und hatte noch keine Ausfälle, die darauf zurückzuführen waren.
 
Alt 09.07.2001, 13:53   #28
andreas, bo
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: bochum
Beiträge: 82
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo, habe endlich den wasserbericht von meinen stadtwerken bekommen !!
welche werte soll ich hier posten ?
was ist interresaant ?
alle werte sind eine komplette dina4 seite !

können meine probleme evtl. von sera flordepot (Langzeit-Bodengrund mit Anwuchshilfe) herstammen ??
andreas



<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: andreas, bo am 2001-07-09 09:36 ]</font>
andreas, bo ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Komisches Verhalten JackFrost Archiv 2004 0 03.01.2004 20:14
Komisches Verhalten JackFrost Archiv 2004 0 03.01.2004 20:12
komisches Verhalten!? Sarah81 Archiv 2003 6 22.07.2003 17:06
komisches verhalten VTRManni Archiv 2002 9 30.08.2002 18:28


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:37 Uhr.