zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.07.2001, 16:47   #1
Alex
 
Registriert seit: 06.06.2001
Ort: Duisburg
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,
ich weiss, ein Teich ist kein Aquarium, aber mangels anderer Ideen frage ich hier mal nach.
Bei meinen Eltern im Gartenteich (10*20m) hat sich ein äusserst penetranter Frosch angesiedelt der die ganze Nacht wohl extrem laut durchquakt. Seinen Vorgänger haben sie vor zwei Wochen einfangen können und in einen anderen Teich umsiedeln können. Dieser nun soll aber sehr scheu sein und bei geringsten Annäherungsversuchen sofort verschwinden.
Hat nun jemand eine Idee oder einen link was man alternativ gegen Frösche unternehmen könnte. Angeblich sollen Salamander Frösche vertreiben (hat eine Nachbarin irgendwo gelesen)... Die Quaksaison soll auch fast vorbei sein, nur sind Nachbarn, die seit Tagen kein Auge mehr zubekommen haben auch nicht gerade die geduldigsten und meine Mutter auch nicht.
Bin um jede Hilfe dankbar,
viele Grüsse
Alex
PS: Nein, der Frosch soll nicht getötet werden! Es soll nichts ungesetzliches mit ihm veranstaltet werden, er soll lediglich in einen anderen Teich wo niemand wohnt umziehen!
Alex ist offline  
Alt 03.07.2001, 19:21   #2
Andy
 
Registriert seit: 09.06.2001
Ort: Detmold
Beiträge: 247
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Das wird euch wohl auch nicht viel helfen, weil Frösche jedes Jahr wieder an den Teich zurückkommen, in dem sie geboren sind! Das liegt bei denen in den Gehnen. Laßt ihn einfach in Ruhe, die Saison is eh bald vorbei und er wird sich von selber auf den Weg machen!
Andy ist offline  
Alt 03.07.2001, 20:13   #3
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Andy schrieb am 2001-07-03 14:21 :

> Das wird euch wohl auch nicht viel helfen,
> weil Frösche jedes Jahr wieder an den Teich
> zurückkommen, in dem sie geboren sind!

Das ist so nicht ganz richtig. Die Laichplatzbindung ist sehr unterschiedlich, bei den Erdkröten dehr hoch, bei den Kreuzkröten eher wenig, bei den Wasserfröschen (Rana esculenta) auch eher wenig.

> Das liegt bei denen in den Gehnen. Laßt ihn
> einfach in Ruhe, die Saison is eh bald
> vorbei und er wird sich von selber auf den
> Weg machen!

Uih, bei Kruezkröten kann das noch bis in den August rein dauern, bei den Wasserfröschen auch noch gut vier Wochen.

Gruss Ralf
 
Alt 03.07.2001, 20:17   #4
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Alex schrieb am 2001-07-03 11:47 :
> Hallo zusammen,
> ich weiss, ein Teich ist kein Aquarium,
> aber mangels anderer Ideen frage ich hier
> mal nach.

Ist richtig.

> Bei meinen Eltern im Gartenteich (10*20m)
> hat sich ein äusserst penetranter Frosch
> angesiedelt der die ganze Nacht wohl extrem
> laut durchquakt. Seinen Vorgänger haben sie
> vor zwei Wochen einfangen können und in
> einen anderen Teich umsiedeln können.

Kannst Du den Frosch (Größe Farbe) mal beschreiben, auch den nächtlichen Ruf mal versuchen zu beschreiben. Vielleicht kommen wir der Art da auf die Spur, da das schon sehr unterschiedlich. Nachts "durch"rufende Frösche und Kröten gibt es gar nicht so viele: Laubfrosch (extrem selten), Kreuzkröte (gebietsweise extrem selten), Ochsenfrosch (aus N-Amerika eingebürgert, der ist schon sehr groß). Die meisten stellen gegen Mitternacht ihre Paarungsrufe ein.

> Hat nun jemand eine Idee oder einen link
> was man alternativ gegen Frösche
> unternehmen könnte. Angeblich sollen
> Salamander Frösche vertreiben (hat eine
> Nachbarin irgendwo gelesen)...

Unsinn. Salamander leben nicht am Teich, sondern sind Waldbewohner. Wenn Du einen reinsetzt, ist der nicht lange da :grin:

> Die Quaksaison soll auch fast vorbei sein,
> nur sind Nachbarn, die seit Tagen kein Auge
> mehr zubekommen haben auch nicht gerade die
> geduldigsten und meine Mutter auch nicht.

Kommt ein wenig auf die Art an.

Nun ja, nachts auf die Lauer legen mit dem Kescher. Fallen werden Dir nicht viel nützen.
 
Alt 03.07.2001, 20:56   #5
Alex
 
Registriert seit: 06.06.2001
Ort: Duisburg
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Ralf,

da sich der Teich gute 800km von hier befindet kann ich leider keine Aussage über das genaue Aussehen des Frosches machen. Nur laut meinem Schwager, der den letzten Frosch geangelt hat, handelt es sich tatsächlich um einen Frosch und nicht um eine Kröte und er hat eine hellgrüne Zeichnung am Kopf... Und laut meiner Mutter quäkt er die ganze Nacht. Ich denke, solange er quakt ist keine Frau in Sicht und deswegen machen sich meine Eltern wegen Nachwuchs auch noch keine Sorgen, nur wegen Nachtruhe... Ich frag nachher meinen Schwager nochmal, ob er den Frosch genauer identifizieren konnte, mit einem Namen kommt man sicherlich weiter...
Danke
Alex
Alex ist offline  
Alt 04.07.2001, 01:39   #6
Martin T.
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: Untersiemau / Oberfranken
Beiträge: 520
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
schau doch mal auf http://www.dght.de oder auf http://www.molche.de vorbei!

Langfristig werden sich immer wieder Frösche ansiedeln, außer ihr macht eine 50cm hohe Betonmauer um das Grundstück herum.

Vielleicht sollte man sich einfach an das Quaken gewöhnen, über das sich sehr viele Menschen freuen.

Ansonsten kannman nur noch den Teich zuschütten oder mit Hecken oder anderen Möglichkeiten eine´Art Schallschutzwand um den Teich herum erstellen.

Gruß Martin
http://www.hymenochirus.de
Martin T. ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist das für ein Frosch? sallymg74 Archiv 2004 6 30.04.2004 17:38
Fisch und Frosch Fritzchen Archiv 2003 14 28.11.2003 14:19
Frosch im Aquarium??? Kathi_23 Archiv 2003 6 03.11.2003 15:18
Frosch-im Aquarium? Aqua_Jule Archiv 2003 1 02.11.2003 10:31
Frosch Apolodor Archiv 2002 12 11.03.2002 13:51


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:43 Uhr.