zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.07.2001, 20:54   #1
Mark
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: Lünen
Beiträge: 111
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

ich hab jetzt mal im Laden nachge´fragt, und ide haben mir gesagt, dass ich für ein Becken von
220 (B) X 100 (T) X 70 (H) für die Seiten 12mm nehmen soll, und die Bodenplatte (in der Mitte teilen) in 15 mm

würd das so gehen?

Bis denn

Mark
Mark ist offline  
Alt 04.07.2001, 04:01   #2
Mark
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: Lünen
Beiträge: 111
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Das Becken wird auf einer Arbeitsplatte mit einer Isolierschicht (Styropor oder so) stehen.
Querstreben sollen auf jeden Fall angebracht werden.
Mit
>Auf den Seitenscheiben kann das Becken aber >nicht stehen. Die Bodenplatte sollte nicht >freitragend sein. Die Biegespannung ergibt >sich zu etwa 25 N/mm2 und die Durchbiegung >zu etwa 5mm. Das ist schon hart an der >Grenze.
Meinst du wenn das Becken nicht auf einer Blatte stehen würd sondern z.B. nur auf mehreren einzelnen Querstreben im Schrank oder?
Mark ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Glasstärke???? Kristina2003 Archiv 2004 4 29.04.2004 16:59
Glasstärke michiael Archiv 2003 15 25.11.2003 12:08
Glasstärke Gino Archiv 2002 2 15.12.2002 23:09
Glasstärke Holzaquarium Dennis Furmanek Archiv 2002 7 29.07.2002 21:19
richtige Glasstärke? Nawrat Archiv 2001 16 07.07.2001 03:51


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:27 Uhr.