zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.07.2001, 01:38   #1
Dagmar
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 53757 Sankt Augustin
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo an alle,

brauche dringend Hilfe. Mein Antennwelsmännchen lag als ich nach Hause kam unter der Wurzel auf dem Rücken, ich konnte nur den Kopf sehen. Hab dem zuerst keine sonderliche Bedeutung zugemessen da er ,als ich ans AQ kam, sofort wieder an der Wurzel hing. Jetzt habe ich ihn allerdings weiter beobachtet, da zwischendurch immer wieder auf dem Rücken lag und dachte, das kann nicht normal sein. Dabei hab ich dann gesehen, daß er bei ständigen Schluckbewegungen ein ziemlich dickes Stück Pflanzgranulat,welches in der unteren Bodenschicht zwischen dem Kies ist, im Schlund stecken hat. Wie in aller Welt soll ich das da raus bekommen? Alleine scheint er damit nicht fertig zu werden. Ich kann auch nicht sagen wie lange das Teil dort schon sitzt. Was mache ich nur???

Gruß

Dagmar

PS: Ich habe ihn auch schon mal aufgescheucht damit er sich auf den Bauch legt und das Ding dann vielleicht ausspuckt aber was mach ich wenn er es verschluckt?

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Dagmar am 2001-07-04 20:44 ]</font>
Dagmar ist offline  
Alt 05.07.2001, 04:31   #2
Moni
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 45894 Gelsenkirchen (NRW)
Beiträge: 217
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Dagmar,

ich kann Dir leider nicht helfen, aber Du und dein Antennenwels habt mein größtest Mitgefühl.

Ich hoffe das Beste für Euch.


Moni ist offline  
Alt 06.07.2001, 04:28   #3
Ulla
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Dagmar,einer von meinen Schleierschwänzen hatte mal einen großen Stein im Maul,und schien fast daran zu ersticken.ich hab ihn richtig erschreckt und das hat tatsächlich geholfen.Also bist Du auf dem richtigen Weg.Ansosten würd ich es mit einer feinen Pinsette versuchen...war nur so eine Idee..Aber man möchte halt gerne helfen..Ulla
 
Alt 06.07.2001, 06:03   #4
Ute De-Ku
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: 47589 Uedem
Beiträge: 968
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Dagmar,
ich würde auch versuchen, ihn herauszufangen und das Pflanzgranulat mit einer Pinzette entfernen. Das ist bestimmt nicht einfach und würde mich auch Überwindungkosten, aber bevor ich den armen Kerl leiden sehe, würde ich es machen.
Ute De-Ku ist offline  
Alt 06.07.2001, 14:40   #5
Dudi
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: D-41352 Korschenbroich
Beiträge: 304
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Dagmar,
wie geht's deinem Sorgenkind?
Ich hoffe er lebt noch.
Hier der allerblödeste (aber eigentlich auch naheliegenste) Vorschlag:
Rausholen und ab zum Tierarzt!

Dudi ist offline  
Alt 06.07.2001, 20:49   #6
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,
sollte sich das Granulat nicht mit der Zeit (und unter Mithilfe vom Fisch) auflösen und sich das Problem damit erledigen?
 
Alt 08.07.2001, 00:43   #7
Dagmar
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 53757 Sankt Augustin
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo an alle,

war gestern nicht zu Hause und konnte Eure Antworten daher erst heute lesen.

Wie ich schon in meinem Beitrag geschrieben hatte, habe ich ihn aufgeschreckt und das scheint wirklich geholfen zu haben. Allerdings kann ich nicht sagen, ob er es jetzt geschafft hat das Teil auszuspucken oder ober er's verschluckt hat. Auf jeden Fall benimmt er sich jetzt wieder wie früher.

Bin ich froh - ich hätte es mir doch schon recht schwierig vorgestellt ihn einzufangen und mit der Pinzette zu bearbeiten. Na ja, wenn's damit ja erledigt ist, ist ihm und mir viel Streß erspart geblieben.

Trotzdem nochmals vielen Dank für Eure Vorschläge.

Gruß

Dagmar


Dagmar ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe für Antennenwels benötigt Stma Archiv 2004 0 14.03.2004 19:29
Hilfe für Antennenwels? Tinchen13 Archiv 2004 8 13.02.2004 13:30
Hosting bei Schlund.de - Erfahrungen? Rebecca Devaux Archiv 2003 6 28.05.2003 15:18
Hilfe!! Unser Antennenwels Alice2 Archiv 2001 24 18.09.2001 14:05
HILFE! Antennenwels bleicht aus!! Frank Archiv 2001 10 19.06.2001 21:09


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:42 Uhr.