zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.03.2002, 08:04   #1
Stachelaal
 
Registriert seit: 14.06.2001
Ort: Waal
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Magersüchtiger Guppy??

Hallo Aquarianer,
hoffentlich kann mir einer von Euch einen Tip geben:
Mein Guppyweibchen sieht aus als ob es magersüchtig wäre!
Es ist von einem Tag auf den anderen ganz extrem dünn geworden (der Kopf ist überproportional groß und es stellt die Kiemen weit weg vom Körper). Es ist mir schon vor ca. 2 Wochen aufgefallen, allerdings habe ich mir da noch nichts gedacht. Schwanger kann es auch nicht gewesen sein, da erstens keine Jngen im Becken sind und zweitens hat man bei ihr nichts gesehen. Nahrung nimmt es aber ganz normal auf. Ganz markant sind eben die weit ausgestellten Kiemen.
Kennt jemand dieses Phänomen???
Vielen Dank für die Antworten!
Gruß Stachelaal
Stachelaal ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.03.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.03.2002, 12:58   #2
bongo
 
Registriert seit: 14.08.2001
Ort: überall
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Stachelaal,

das klingt nicht gut. Da sind unterschiedliche Ursahen möglich. Zum einen Würmer oder Flagellaten, andererseits zehrende Erkrankungen wie Tuberkulose. Ich würde sie aussortieren.
Nebenbei: Guppyweibchen ab 3-4 Monaten sind immer schwanger. Außer ein paar wenige Stunden nach dem Absetzen der Jungen. Oft it es wie von Dir beschrieben daß die nochmal Junge absetzen und dann so ausgezehrt sind daß sie eingehen.
bongo ist offline  
Alt 28.03.2002, 08:22   #3
Stachelaal
 
Registriert seit: 14.06.2001
Ort: Waal
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Bongo,
welche Medizin muß ich denn verwenden wenn es wirklich solche Würmer oder andere Parasiten sind? Und was ist mit dem Rest der Fische? Soll ich vorsichtshalber auch behandeln?

Mfg
Stachelaal
Stachelaal ist offline  
Alt 28.03.2002, 14:14   #4
bongo
 
Registriert seit: 14.08.2001
Ort: überall
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Stachelaal,

sortiere das Weibchen aus und beobachte Deine anderen Fische genau. Wenn die normalen Kot haben, nichts aus dem After raushängt, sich normal verhalten und normal entwickeln, gut ans Futter gehen brauchst Du weiter nichts zu unternehmen. Auf gute, besser optimale Bedingungen achten.
bongo ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.03.2002   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guppy Andrea Münch Archiv 2004 19 21.05.2004 13:31
Guppy moskito Archiv 2003 3 17.06.2003 12:42
Guppy tommmy21 Archiv 2003 5 01.05.2003 14:51
Guppy hat was !? Alien Archiv 2002 9 21.10.2002 22:35
guppy Archiv 2001 5 09.09.2001 17:04


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:46 Uhr.