zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.03.2002, 18:24   #1
AlexG
 
Registriert seit: 03.02.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 689
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Cichlasoma maculicauda = Brackwasserfisch???

Abend,war gerade ein wenig surfen und dann bin auf eine amerikanische Aquaristikpage gestoßen, wo die Brash-Art als Brackwasserfisch betitelt wird,
was ich mir aber irgenwie nicht vorstellen kann!ß
kann mir jemand genauere Informationen dazu geben???


:-?

mfg




Alex
AlexG ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.03.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.03.2002, 18:51   #2
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Alex,

deine amerikanische Seite hat gar nicht so Unrecht. Vieja maculicauda (wie der Fisch heute heißt), kommt in Seen, Unterläufen und Mündungen von Flüssen vor, teilweise auch in Bereichen, die dem Gezeitenstrom unterworfen sind, es gibt Beobachtungen und Fänge aus dem Brackwasser.

Diese Tiere findest du ursprünglich in Guatemala und Panama in träge fließenden und stehenden Gewässern mit warmem (ca 27°C) Wasser. Die Tier bevorzugen nach Stawikowski und Werner schlammige Ufer und sandigen bis kiesigen Grund. Die beiden Autoren haben die Tiere zwischen 1 und 10°dGH und 2 und 10°dKH gefunden, von Brackwasser wissen sie aus eigener Erfahrung nichts zu berichten.

Im Aquarium ernähren sich die Tiere v.a. pflanzlich, auch von höheren Pflanzen. Die Art hat sich als bissig herausgestellt, so daß Aquarien über 2 Meter Kantenlänge und einem entsprechenden Volumen erforderlich sind. Eine unübersichtliche und strukturierte Einrichtung empfiehlt sich bei diesen Tieren ebenso wie ein adäquates Ausweichbecken, falls es zum Ehekrach kommt.

Ich würde es nach diesen Angaben zunächst ohne Salzzusatz versuchen, da es vermutlich unterschiedliche Populationen gibt, die möglicherweise nicht alle in Brackwasser gehen und du nicht sicher sein kannst, welche Population du erwischst. Wenns Probleme gibt, z.B. Hauttrübung oder allgem. Unwohlsein, kannst du versuchen, den Tieren ein schwaches Brackwasser (10% Seewasser, 90% weiches Süßwasser) anzubieten, wenns dann besser wird, lass sie drin, wenn nicht, ist mal wieder Wasserwechsel angesagt.

Angaben aus:
Stawikowski und Werner (1998): Die Buntbarsche Amerikas, Band 1, Stuttgart: Ulmer

schöne Grüße

Gast ist offline  
Alt 27.03.2002, 20:24   #3
Oliver D.
 
Registriert seit: 12.02.2002
Ort: 16928 Pritzwalk
Beiträge: 215
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

meiner hat nie Salz gebraucht.
Kann man IMO weglassen.


Gruß
Oliver
Click the image to open in full size.
Oliver D. ist offline  
Alt 27.03.2002, 23:30   #4
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo!

Mein Paar halte ich auch ohne Salzzugabe.

IMHO ist es auch nicht wirklich notwendig.

Möglicherweise dringen diese Tiere zeitweilig auch in Bereiche mit etwas höherer Salzkonzentration ein, aber ich glaube nicht, dass sie sich hier dauerhaft aufhalten.

Als Bodengrund habe ich feinen Sand, die Tiere kauen ihn oft ähnlich wie Geophagus durch bzw. wühlen doch recht stark.

Gefüttert werden sie mit Plecochips, Erbsen, Mais und Mysis.

Die Wasserwerte:

PH 7,5
GH 18
KH 12

MfG
Dennis
Dennis Furmanek ist offline  
Alt 27.03.2002, 23:45   #5
Oliver D.
 
Registriert seit: 12.02.2002
Ort: 16928 Pritzwalk
Beiträge: 215
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

meiner war in unserer Küche und da hat er ziemlich viele verschiedene Sachen zu fressen bekommen:
z.B. gekochte Kartoffeln, Mais, Nudeln, Banane, Wassermelone, Erbsen, usw., usw.

Außerdem bekam er Regenwürmer und Tetra Pond Teichfutter.

Gruß
Oliver
Click the image to open in full size.
Oliver D. ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.03.2002   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cichlasoma!!! mario2310ga Archiv 2004 25 29.02.2004 19:19
Wer hält einen interessanten Brackwasserfisch? Angie* Archiv 2003 16 11.10.2003 01:18
Cichlasoma Chris1984 Archiv 2003 7 03.09.2003 07:46
Ist Colomesus psitacus ein Süß-oder Brackwasserfisch? Michelchen Archiv 2003 7 17.04.2003 23:44
[b]Cichlasoma nigrofasciatus x Cichlasoma sajica[/b] Melanie Richter Archiv 2002 7 19.03.2002 10:19


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:13 Uhr.