zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 02.04.2002, 15:17   #1
Thorsten1987de
 
Registriert seit: 08.01.2002
Ort: Eschwege, nähe Kassel in Hessen
Beiträge: 735
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Lousiana Zwergflusskrebs-Nachwuchs

Endlich!!!
Gestern abend sah ich schon die ersten 2-3 krebchen und heute morgen sind es schon ca. 15 :lol: .
Außerdem hängen noch "Larven" der krebchen und der der ´"Mutter" sind bestimmt auch um die 10-15 stk.
Habe mich voll gefreud :lol: :lol: :lol: .
Dem Ancistrus habe ich erstmal aus dem becken genommen um auch sicher zu gehen dass keines gefressen wird, die apfelschnecken werden sich wohl nicht dran verkreifen :lol: .
Habe jetzt mal ne frage ob der ancistrus in dem becken dass mit vielen pflanzen ausgestattet ist, darunter auch echinodorus, pflanzen annagt oder sogar kaputt macht. Sobal der nachwuchs, nach ca. 2-3wochen hoffe ich, groß genug ist werde ich ihn wieder rüber setzten außer er frissdt in dem becken keine pflanzen.

:lol: FREU :lol:
Thorsten1987de ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.04.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.04.2002, 19:14   #2
AndreV
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: D-48531 Nordhorn (NS)
Beiträge: 386
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin !
Jo, meine haben es auch wieder getan

Click the image to open in full size.

Wenn bei dir echt 30 Stück kommen ist das sehr viel.
Hast du es schonmal gesehen, das Anchristen die Baby´s fressen ?
AndreV ist offline  
Alt 03.04.2002, 05:00   #3
ingmar25
 
Registriert seit: 18.03.2002
Ort: Meinersen/Ahnsen
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

wollt ihr mir nicht ein paar abgeben ?
ingmar25 ist offline  
Alt 03.04.2002, 09:05   #4
Thorsten1987de
 
Registriert seit: 08.01.2002
Ort: Eschwege, nähe Kassel in Hessen
Beiträge: 735
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Allso mit dem ancistrus hatte ich abgst das sie gefressen werden, ob er sie jetzt wirklich fressen würde weiß ich net aber sicher ist sicher.

Ja vieleicht könnte ich ein paar tiere abgeben. Du/ihr müsstet mir dann aber die versantkosten schieken, weil das kostet ja auch was (glaube 2,50-5€ weiß net muss meinen vater fragen). Sind doch eh zuviele werden doch eh nur "nutzvoll umgebrachtt".

Also ich glaube schon so um die 28-30 stück will sie jetzt aml zählen, dass wären dann nartürlich sehr viele. Die überleben dann ja auch alle, werden von denn artgenossen nich gefressen.
Thorsten1987de ist offline  
Alt 03.04.2002, 09:46   #5
ingmar25
 
Registriert seit: 18.03.2002
Ort: Meinersen/Ahnsen
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

das wär echt toll, ich brauch ja auch nur 3-4 stk.
wg. der versandkosten schreib mir doch einfach direkt an i.schwant@tu-bs.de
ingmar25 ist offline  
Alt 04.04.2002, 12:30   #6
Lars
 
Registriert seit: 04.06.2001
Beiträge: 161
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo Thorsten,
ich hätte auch interesse an 5 exemplaren der shuffels.
weiteres per PN.
Danke,
Lars
http://www.l-kummerfeld.de
Lars ist offline  
Alt 04.04.2002, 19:20   #7
Thorsten1987de
 
Registriert seit: 08.01.2002
Ort: Eschwege, nähe Kassel in Hessen
Beiträge: 735
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ihr müsst aber auch sicher sein dass ihr noch ein 40cm (min.) becken frei! habt.
denn am besten ist es man hält sie im artbecken!!!.

Steht aber noch nicht fest ob ich sie verschieken kann!!!
Thorsten1987de ist offline  
Alt 04.04.2002, 19:33   #8
Lars
 
Registriert seit: 04.06.2001
Beiträge: 161
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard shuffels

hallo Thorsten,
ich hab ein 45l becken für die shuffels reserviert.
das ist dann neben den marmorkrebsen und den kubakrebsen meine dritte art.
die vierte art wird der blaue aleni sein.
Lars ist offline  
Alt 05.04.2002, 15:15   #9
Thorsten1987de
 
Registriert seit: 08.01.2002
Ort: Eschwege, nähe Kassel in Hessen
Beiträge: 735
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe die krebchen gezählt und es sind ganze:
28-30stk
hätte niemals gedacht das ich so viele bekommen würde!

Das ich sie in eienr störoporbox (weis net wie das geschrieben wirf ) ist doch dazu da das es ihnen nicht so kalt wird oder? aber es müsste schon warm genug sein ohne di box sie zu trasportieren, außerdem halten sie ja temperaturen 10C° aus.
Könnte aber hoffendlich doch eine besorgen wenns sein muss.
Werde sie in 5 veschiedene beutel stecken, sonst könnten sie sich gegenseitig umbringen, wäe net so toll :cry: .[/list]
Thorsten1987de ist offline  
Sponsor Mitteilung 05.04.2002   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lousiana Zwergflusskrebs - Cambarellus shufeldtii Desperattzo Archiv 2004 4 03.06.2004 09:11
Lousiana Zwergflusskrebs Chesne Archiv 2004 0 26.03.2004 14:05
Cambarellus shuffeldtii - Lousiana Zwergflusskrebs Desperattzo Archiv 2004 1 28.02.2004 22:41
Ist das wirklich ein Lousiana Zwergflusskrebs? Thorsten1987de Archiv 2002 4 01.05.2002 18:30
Cambarellus shufeldtii Lousiana-Zwergflusskrebs Konstantin Archiv 2001 10 31.12.2001 23:06


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:04 Uhr.