zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 06.04.2002, 21:26   #1
Petra Sw. (Amy)
 
Registriert seit: 06.11.2001
Ort: 53359 Rheinbach
Beiträge: 1.982
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Flaggenbuntbarsche haben gelaicht!

Hallo zusammen!

Bin ganz aufgeregt, denn ich habe gerade bemerkt, daß zwei meiner Flaggis abgelaicht haben!

Dabei hab ich die Tierchen doch erst seit 2,5 Wochen. Mir ist schon seit ein paar Tagen aufgefallen, daß zwei immer zusammen rumschwimmen und die anderen 4 verjagen. Die zwei hatten/haben auch eine andere Färbung mit Streifen bekommen.

Die beiden haben sich als Laichplatz die große Wurzel ausgesucht, die mitten im Becken steht. Ich vermute, es ist ihr erster Versuch, da sie ja auch eigentlich noch gar nicht ausgewachsen sind.
Ich bin ja soo gespannt, ob das was draus wird (vermutlich eher nicht).

Haben sie in Gesellschaft von 4 Artgenossen, Panzerwelsen, Diamant-Regenbogen, Ancistren und Zwergfafis überhaupt eine Chance? Im Moment stellen sie sich noch sehr geschickt an. Einer ist immer direkt beim Gelege, der andere sichert die weiter Umgebung.

Wie lange dauert es, bis welche schlüpfen und was fressen die? Artemia?

danke und Grüße
Petra Sw. (Amy) ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.04.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 06.04.2002, 21:56   #2
Stan
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 576
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Erstmal Glückwunsch zum Nachzucht
- Ancistren darstellen eine Bedrohung für jede Gelege!!!

-Regenbogen könnten auch gefährlich sein!!!

-es dauert so etwa 2-3 Tage bei 24° bis die Larven schlupfen und noch etwa 5 Tage bis sie freischwimmen, Artemia ist gut zum Füttern geeignet

Gruß Stan
Stan ist offline  
Alt 07.04.2002, 11:07   #3
Petra Sw. (Amy)
 
Registriert seit: 06.11.2001
Ort: 53359 Rheinbach
Beiträge: 1.982
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallihallo,

die Eltern haben gut aufgepasst und die Eier haben die Nacht überstanden. Die Spannung steigt!

Grüße

PS: Ich glaub, ich muß meine Artemia-Zucht vergrößern...
Petra Sw. (Amy) ist offline  
Alt 08.04.2002, 09:46   #4
Petra Sw. (Amy)
 
Registriert seit: 06.11.2001
Ort: 53359 Rheinbach
Beiträge: 1.982
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Morgen,

die Eier sind immer noch da! Ich faß es nicht! Hatte ja eigentlich schon in der ersten nacht damit gerechnet, daß sie gefressen werden...

Im Fall der Fälle: mag jemand Mesonautas haben?

Grüße
Petra Sw. (Amy) ist offline  
Alt 08.04.2002, 20:18   #5
Petra Sw. (Amy)
 
Registriert seit: 06.11.2001
Ort: 53359 Rheinbach
Beiträge: 1.982
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

....und weg sind sie! Vielleicht ja beim nächsten Mal

Grüße
Petra Sw. (Amy) ist offline  
Sponsor Mitteilung 08.04.2002   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AS haben gelaicht thomas04 Archiv 2004 9 13.05.2004 12:34
Skalare haben gelaicht und nun? kugeli Archiv 2003 3 12.11.2003 14:05
Schmetterlinge haben gelaicht! Karsten Archiv 2003 0 10.11.2003 21:41
Kardinalfische haben gelaicht olivert. Archiv 2002 3 18.11.2002 21:14
Panzerwelse haben gelaicht! Mr.D Archiv 2002 3 06.01.2002 18:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:01 Uhr.