zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.04.2002, 09:20   #1
Marc Danner
 
Registriert seit: 12.06.2001
Ort: 72275 Alpirsbach
Beiträge: 1.293
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bratpfannenwelse brauch ein paar tipps

HI
War gestern bei meinem Händler laufe so an den Becken vorbei! Was sehe ich in einem Becken einen Wels der sich nicht bewegt bei genauerem hinsehen entlarvte ich ihn als Bratpfannenwels.
Hab ihn dann gekauft.
Nun noch ein paar fragen die ich mir selber nicht beantworten kann :
Sollte ich ihn in der Gruppe halten ?
Wann ja, wie unterscheide ich m und w?
Ist euch die zucht schon mal gelungen?

Mfg
Marc
Marc Danner ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.04.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.04.2002, 09:40   #2
-= Tobias =-
 
Registriert seit: 02.12.2001
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.041
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Marc !

1) IMO einzeln !

2) Ich glaub, die Weibchen sind dicker (bauchiger) !

3) Mir nicht ! Ich hab gehört, dass die Zucht nur sehr selten gelingt !

Gruß,
~~~Tobias~~~
-= Tobias =- ist offline  
Alt 09.04.2002, 12:27   #3
Marion P.
 
Registriert seit: 20.01.2002
Ort: 1080 wien
Beiträge: 206
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo marc!

ich habe 7 bratis!
allerdings glaub ich nicht,dass sie gesellschaft notwendig haben.
die weiberln sind rundlicher,aber ist eh egal,weil die zucht kaum vorstellbar ist.hab nen bericht gelesen,wo sie wirklich eier gelgt haben,aber die keinen nicht durchgekommen sind.
eigentlich urschade,kleine bratis wären schon urnett

fressen tun sie alles,auch tablettenfutter(geviertelt)
meine am liebsten ancistrusnachwuchs
wenn du viel laub im becken hast,sie sich "geschützt" fühlen,wirst du ihn auch manchmal sehen.
als ich sie zusammen im becken hatte mit meinen corys,haben sie überhaupt ihre scheu verloren,waren sehr oft zu sehen bei der fütterung.
hatten wohl angst,sie würden sonst verhungern
viel spass mit dem kleinen
marion
Marion P. ist offline  
Alt 09.04.2002, 12:38   #4
-= Tobias =-
 
Registriert seit: 02.12.2001
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.041
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Marc, Hi Marion !

Mein Bratpfannenwels frisst auch am liebsten Ancistrusnachwuchs !
Hab schon extra ein Aufzuchtbecken für die kleinen aufgestellt !
Am lustigsten ist, wie ruhig diese BPW sind:
Wels liegt auf den Boden, eine Futtertablette fällt mir "aus versehen" auf seinen rücken !
Und: Alle welse kommen, setzen sich auf den BPW drauf und fessen genüsslich !
Und der BPW kümmert sich überhaubnicht darum !

Man kann den BPW auch am Schwanz bis zur oberfläche ziehen, ohne das er sich wert !
ABER NICHT NACHMACHEN !!!

Gruß,
~~~Tobias~~~
-= Tobias =- ist offline  
Alt 09.04.2002, 21:47   #5
Marc Danner
 
Registriert seit: 12.06.2001
Ort: 72275 Alpirsbach
Beiträge: 1.293
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
Meiner sehe ich zeit heute morgen nicht ? :cry:

Es ist schon toll wie ruhig diese welsart ist !
Mfg
Marc
Marc Danner ist offline  
Alt 10.04.2002, 08:13   #6
Sylvia m
 
Registriert seit: 20.08.2001
Ort: 79427 Eschbach
Beiträge: 1.408
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Marc,
wenn es der hohe BPW ist erschrick nicht,die Biester häuten sich von Zeit zu Zeit.Das sieht dann im AQ sehr lustig aus

Salut Sylvia
Sylvia m ist offline  
Alt 10.04.2002, 10:11   #7
-= Tobias =-
 
Registriert seit: 02.12.2001
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.041
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Sylvia !

Häuten ???

Machen das alle BPW, oder nur einige unterarten ???

Gruß,
~~~Tobias~~~
-= Tobias =- ist offline  
Alt 10.04.2002, 10:20   #8
Sylvia m
 
Registriert seit: 20.08.2001
Ort: 79427 Eschbach
Beiträge: 1.408
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Tobias,
ich hatte verruscosus verruscosus ,die wurden mit der Zeit leicht algig und so schmutzigbraun,nach der Häutung waren sie wieder kotrstreich gefärbt.Ob das alle Arten machen keine Ahnung.Beim 1. mal war ich ganz entsetzt.nach dem 3.mal hab ich beim Fischexperten im Zoo angerufen,aber ihm war davon nichts bekannt.Ausserdem Buddelten sich die Tiere ,entgegen der Literatur,immer ein.
Salut Sylvia
Sylvia m ist offline  
Alt 10.04.2002, 14:47   #9
Marion P.
 
Registriert seit: 20.01.2002
Ort: 1080 wien
Beiträge: 206
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo!
meine bratis häuten sich auch,das ist ganz normal.
meine ancistren fressen dann die haut,gemeinsam mit den schnecks!
viele interessante sachen,und auch tolle aufnahmen gibts auf der hp von klaus dreymann.
www.welse.net
inzwischen sind die bratis zu meinen lieblingsfischen geworden.
gerade deshalb,weil ich sie nicht immer sehe
liebe grüsse
marion
Marion P. ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.04.2002   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rückwandbau, brauch noch ein paar tips TWX Archiv 2004 2 09.06.2004 01:06
Ich brauch bitte mal wieder ein paar Antworten! Doris B. Archiv 2003 3 21.09.2003 14:05
Brauch mal paar Ratschläge(Rautenflecksalmler) Skarab Archiv 2003 2 27.02.2003 00:27
Artemiazucht.... brauche ein paar Tipps Ronni07 Archiv 2002 3 18.02.2002 22:15
Brauche ein paar Tipps und Tricks silke.s Archiv 2002 7 07.01.2002 04:00


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:16 Uhr.