zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.04.2002, 01:49   #1
coricelesti
 
Registriert seit: 12.03.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Meine Barben stehen Kopf !??

Hallo,
ich habe seit 2 Wochen 8 Moosbarben. Die sind eigentlich putzmunter, stehen aber öfter auf dem Kopf. Das geht so 10 Sekunden und dann schwimmen sie ganz normal weiter. Sie machen das auch in Grüppchen nebeneinander.
Warum tun die das ? Ist das normal ? :-?
Alle anderen (Guppies, Mollys, Regenbogenfische, Corys) sind topfit.

Habt Ihr so was schon mal gesehen ?
Danke und viele Grüße
Cori
coricelesti ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.04.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.04.2002, 01:51   #2
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Cori,

habe die Moosbarben Auftrieb ? Wenn ja, dreh mal die Temp. für 3 Wochen auf 27-28° rauf.
 
Alt 13.04.2002, 01:53   #3
coricelesti
 
Registriert seit: 12.03.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ralf,
die Barben bewegen sich sonst völlig normal, kein Auftrieb, kein Trudeln oder so.
Gruß
Cori
coricelesti ist offline  
Alt 13.04.2002, 06:27   #4
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Cori,

ich nehme einmal stark an, daß dieses Phänomän hauptsächlich nach der Fütterung auftritt!?!

Dann machen die Barben schlicht und ergreifend "Bäuerchen"!

Nee, im Ernst. Die fressen so gierig, daß sie viel Luft schlucken und versuchen diese dadurch (durch den Darm?) wieder loszuwerden. :lol:
 
Alt 13.04.2002, 10:47   #5
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Kopfstehen gehört ab und zu zum normalen Verhaltensrepertoire (Drohen oder Imponieren?) von Moosbarben. Solange die Tiere diese Position kontrollieren können und nicht in Panik rumzappeln, die Augen der Position folgen, gibts keinen Grund zur Sorge.

schöne Grüße

Gast ist offline  
Alt 13.04.2002, 13:24   #6
coricelesti
 
Registriert seit: 12.03.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
vielen Dank für Eure schnellen Antworten.
Jetzt bin ich ja beruhigt. Sie machens tatsächlich meist nach dem Füttern.
Schönes Wochenende
Corina
coricelesti ist offline  
Alt 13.04.2002, 15:22   #7
Marc Danner
 
Registriert seit: 12.06.2001
Ort: 72275 Alpirsbach
Beiträge: 1.293
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
Wenn ich das mal richtig gelesen habe dann sind Moosbarben abstammungen von Sumatrabarben!
Wenn Sumatrabarben Kopf stehen und abgespreizte Flossen haben ist das ein anzeichen auf ein Frühstadium einer Nitritvergiftung

Ich hoffe ja das dein Becken nicht erst zeit 2 Wochen läuft!

Mfg
Marc
Marc Danner ist offline  
Alt 13.04.2002, 15:51   #8
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

oupps!

hab fleißig mitgelesen, muß aber jetzt doch was schreiben:

was mark sagt, könnte sein und würde ich auch überprüfen.
ansonsten hab ich das bei moos- und sumatrabarben auch schon oft beobachtet.

habe es als "marotte" abgetan, weil ich nie einen zusammenhang mit irgendwelchen klaren situationen (fressen, schlechte wasserwerte, usw.) verbinden konnte.
meiner meinung nach gehört dieses "phänomen" zum ausgeprägten rangordnungsverhalten innerhalb des schwarmes, das sumatrabarben eigen ist.
die rangordnung wird bei diesen fischen ständig umgestellt, nicht , wie sonst üblicher, eimal festgelegt.
sumatras sind die clowns im aq, jeder tag bringt was neues.... und wenn sie sich nicht untereinander "streiten" (z.b. bei zu kleinen schwärmen), dann ärgern sie andere fische.

wenn sich die tierchen jedoch hellgrün färben, dann stimmt etwas nicht.
wenn ich deinen besatz so sehe...
poste mal deine wasserwerte, evtl. ist das wasser zu hart für moosbarben... oder zu warm.
 
Alt 13.04.2002, 19:21   #9
coricelesti
 
Registriert seit: 12.03.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich habe sicherheitshalber 1/4 Wasserwechsel gemacht.
Der pH-Wert liegt bei 7,4. Alle anderen Tests hab ich nicht zu Hause.
Da es allen anderen Fischen gut geht, will ich annehmen, dass die Barben rülpsen, zumal sie meist nur nach dem Füttern auf dem Kopf schwimmen.
Ihre Farben wechseln meist beim Spielen, Jagen und rangeln zu fast schwarz.
Nächste Woche werde ich mir die Tests besorgen.
Vielen lieben Dank für Eure Hilfe.
Cori
coricelesti ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.04.2002   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neons stehen Kopf Balti Archiv 2004 7 28.05.2004 21:31
meine Pflanzenprobleme wachsen mir über den Kopf Thor Archiv 2004 27 04.03.2004 10:08
Behandel jetzt meine Barben wegen dem jucken ! Koralle kalle Archiv 2003 17 08.03.2003 16:17
Meine Barben hängen alle an der Oberfläche DieGroßeKleine Archiv 2002 4 07.04.2002 20:37
Mal wieder meine Barben Suesse86 Archiv 2001 0 27.08.2001 19:39


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:58 Uhr.