zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 14.04.2002, 17:53   #1
Neonie
 
Registriert seit: 31.03.2002
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Morgen kriege ich endlich meine ersten Fische!

Hallo!
Mein Aquarium habe ich seit heute genau zwei Wochen. Also ist es jetzt eigentlich schon eingefahren. Morgen will ich mir Fische holen, aber erst nur Welse. Zwei, glaube ich.
Wann kann ich dann z.b. Neons oder Guppies reinsetzten, eine Woche später?
Wenn ich meine Welse habe, muss ich dann nach einer Woche das Wasser wechseln, auch wenn ich nochmal neue Fische reinsetzte?
Tschau, Neonie! :wink:
Neonie ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.04.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.04.2002, 17:59   #2
manuel n
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: köln/bonn/aachen/eifel
Beiträge: 273
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi,

ich würde das aquarium noch ne woche einfahren lassen. auch wenn das warten ätzend ist..

was für welse meinst du? ich denke mal antennenwelse, wenn du panzerwelse meinst dann musst du mindestens 6 einsetzen.

wasserwechsel jede woche 1/3, bei sonem kleinem becken kann mehr aber auch nicht schaden. egal ob du neue fische einsetzt oder so. und denk dran nicht auf einmal plötzlich ganz viele fische einzusetzen. aber ich denke du hast dir die nitrit peak faq durch gelesen und weist das selbst..
gruß,

manuel
manuel n ist offline  
Alt 14.04.2002, 17:59   #3
Helga
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallöchen!

Bevor Du den ersten Fisch ins Becken setzt unbedingt vorher die Wasserwerte messen!

Kann nämlich bis zu vier Wochen dauern, bis ein Becken eingefahren ist!

Wasserwechsel trotzdem jede Woche!

Wäre nett, wenn Du die Werte hier wieder postest, und vor allem wie groß das Becken ist und an welche Fische Du beim Besatz gedacht hast. So können wir Dich vor "Anfängerfehlern" bewahren!

Gruß
Helga
 
Alt 14.04.2002, 18:05   #4
Neonie
 
Registriert seit: 31.03.2002
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard @ Helga

Hi!
Danke für deine Tipps! Dann warte ich doch besser noch zwei Wochen.
Ich habe heute den Nitrit-wert gemessen und der war vollkommen in Ordnung. (Weiß nicht mehr genau wieviel, aber die Farbe stimmte).
Ich habe auch noch nicht alle Tester, wie z.b. Kh, Gh und ph, muss ich mir noch kaufen. Die sind ziemlich teuer, finde ich.
Einen Mulmsauger und eine kleine Wurzel brauche ich auch noch.
Am liebsten will ich Antennenwelse, Neons, vielleicht auch Guppies, und vielleicht ein Zwegfadensichpaar. Aber ich möchte nicht so viele.
Habe ein 56 l Becken.
Bis bald, Neonie.
Neonie ist offline  
Alt 14.04.2002, 18:09   #5
Helga
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallöchen!

Ist sicher besser, Du wartest zumindest noch eine Woche! Und bei den Wassertests... die Streifentests sind nicht wirklich genau... kauf die die Tropftests... gibts Komplettkoffer von Sera, Tetra, etc....

Zum Besatz: Neons und Guppies schließen sich aus, setz die nicht zusammen, Guppies vertragen härteres Wasser und sind ziemlich quirlig im Becken, das tut aber den Neons nicht gut, die sind eher ruhig und scheu!

Gruß
Helga
 
Alt 14.04.2002, 19:31   #6
kuki
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 2.047
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Neonie,
bitte tu keine Antennenwelse in das Becken, es ist auf Dauer zu klein.
Gruß Katharina
kuki ist offline  
Alt 14.04.2002, 20:21   #7
Miril
 
Registriert seit: 17.12.2001
Ort: Berlin - Gropiusstadt
Beiträge: 472
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Bei der beckengröße würde ich dir auch raten lieber Otos oder andere kleinbleibende Welse ein zu setzen, Antennenwelse werden ja schon 15cm lang in etwa, und dann ist ein 54L-Becken bald zu klein für zwei.

Auch Guppys und Neons passt nciht, aber wurd ja schon gesagt.

MFG Claudia
Miril ist offline  
Alt 15.04.2002, 10:16   #8
Marc Danner
 
Registriert seit: 12.06.2001
Ort: 72275 Alpirsbach
Beiträge: 1.293
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
Ich muß meinen vorschreibern zustimmen
Antennenwelse werden wirklich zu groß!
Otos würde ich für dich nicht empfehlen du bist greenhorn nehme ich an sie sind sehr empfindlich
Mfg
Marc
Marc Danner ist offline  
Alt 15.04.2002, 14:57   #9
Theo
 
Registriert seit: 15.04.2002
Ort: SH
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Hi Neonie

Hi Neonie! Ich würde dir auch auf jeden Fall kleinere P.W. Arten empfehlen dar dein Becken für Antennenwelse (14cm) zu klein ist. Und auch schon aus dem Grund das die Neons (die du ja auch haben willst) dann ständig unter Todesangst leben würden (da sie sich vor viel größeren Arten sehr fürchten). Wenn du Panzerwelse und Neons haben willst kannst du leider keine Lebendgebärenden Zahnkarpfen (also: Guppys, Platys, usw.) in dem selben Becken Pflegen da die Tiere ganz andere Wasserwerte brauchen als die meisten P.W. Arten und Salmler (Neons). Es ginge natürlich schon, wäre aber Tierquälerrei (Neons und P.W.: weiches, saures Wasser; Guppys: etw. härteres und alkalisches Wasser).

Ich hoffe ich konnte dir helfen und habe dich jetzt nicht abgeschreckt.
Gruß Theo
Theo ist offline  
Alt 15.04.2002, 16:14   #10
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Miril,

> Bei der beckengröße würde ich dir auch raten lieber Otos oder
> andere kleinbleibende Welse ein zu setzen,

Otos haben in frisch eingerichteten beckens nichts verloren. Das Risiko für größere Ausfälle ist zu hoch. Otos setzt man nur in dicht verkrautete, länger als ein halbes Jahr laufende Becken.


> Auch Guppys und Neons passt nciht, aber wurd ja schon gesagt.

Ich weiß nicht, wieso sich dieser Glaube so hartnäckig hält, vor allem, wo wir seit Wochen immer und immer wieder darauf hinweisen, daß Guppies in so gut wie jedem Wasser leben und vorkommen - von ganz weich bis Seewasser.
 
Sponsor Mitteilung 15.04.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hab die ersten Fische im Becken und die ersten Probleme Mr. Tom Archiv 2004 29 18.02.2004 17:11
Haben meine Fische am Morgen zu wenig Sauerstoff? Robert Archiv 2004 7 20.01.2004 13:56
Meine ersten L46 Drückerfisch Archiv 2003 12 31.08.2003 17:02


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:08 Uhr.