zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.04.2002, 15:27   #1
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Nein, bitte nicht jetzt, meine L-134

Das gibt´s nicht. Krieg gerade ´ne Mail von einem meiner WG-Mitbewohner, beim Füttern meiner 134er hat er mindestens 15 Junge entdeckt, wahrscheinlich viel, viel mehr (das Becken ist sehr unübersichtlich, ein Wurzelhaufen).
Und das jetzt, bin seit drei Wochen in Deutschland, und komm eigentlich erst in zwei Wochen wieder nach Wien.
Und vorletzte Woche hab ich mir eine Umkehrosmoseanlage gekauft, da das Wiener Leitungswasser (GH~8, KH~5) zu hart für die L-134er Zucht sein soll, laut Rolo Kipper und Ingo Seidel. Hab sie aber noch hier in Deutschland
Was machen die? Bei neutralem PH Wert (~6,8 durch die Wurzeln) und im Leitungswasser laichen die.
UND ICH NET DAHEIM; SCH....
Weiß net, ob ich mich freuen oder ärgern soll :roll:
 
Sponsor Mitteilung 25.04.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.04.2002, 15:40   #2
Marrttin
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.005
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Walter,

herzlichen Glückwunsch , an Deiner Stelle würde ich mich freuen , auch wenn Du nicht zu Hause bist :roll: :roll: :roll: , und wenn Wien nicht so weit weg wär , würd ich Dir prompt 2 Stück abnehmen :wink: !

Gruß Martin
Marrttin ist offline  
Alt 25.04.2002, 15:42   #3
Mike
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 596
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Nein, bitte nicht jetzt, meine L-134

Hallo Walter,
Zitat:
Zitat von Walter
Und das jetzt, bin seit drei Wochen in Deutschland, und komm eigentlich erst in zwei Wochen wieder nach Wien.
Dir muss es bei uns ja schon sehr gefallen (... und deinen 134ern ohne dich zu Hause auch) :P

Also ich würd sagen "freu dich, Burschi", die nächsten 2 Wochen dauern jetzt allerdings ewig und jedes Telefongebimmel wird zur Nervensache, aber Du packst das schon, bist ja kein LULU ;-)

mfg
Mike
Mike ist offline  
Alt 25.04.2002, 16:24   #4
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Walter,

Glückwunsch und Kuß aus der Eifel

Du hast mit den Tag und die folgenden gerettet. Ich trage mich immer noch mit einem schlechten Gewissen rum, als mir die 8 Wildfänge im Januar gestorben sind. Du hast gerade meine Seele entlastet.

Wenn Wie nich so weg wäre, käme ich natürlich schauen und würde Dich anbetteln für ein paar Jungfische
 
Alt 25.04.2002, 16:44   #5
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,
danke

Zitat:
Zitat von Ralf Rombach

Wenn Wie nich so weg wäre, käme ich natürlich schauen
würd ja selbst gerne schauen :roll:
Naja, werd wohl nächste Woche mal einen 1.500 km Autobahn bei 200km/h Tag einlegen
 
Alt 25.04.2002, 16:50   #6
bongo
 
Registriert seit: 14.08.2001
Ort: überall
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Walter


>>>Naja, werd wohl nächste Woche mal einen 1.500 km Autobahn bei 200km/h Tag einlegen <<<

Na ich weiß nicht. Laß das mal lieber. Evtl. hat die Nachzucht ja nur geklappt, nicht obwohl sondern weil Du nicht zuhause warst ???
bongo ist offline  
Alt 25.04.2002, 16:52   #7
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,
Zitat:
Zitat von Marrttin

herzlichen Glückwunsch , ... und wenn Wien nicht so weit weg wär , würd ich Dir prompt 2 Stück abnehmen :wink: !
danke
Mal schauen, ob sie überhaupt groß werden :roll: , Rolo sind ja auch viele eingegangen.
Laut neuester telefonischer Auskunft vom laut eigener Aussage "weltgrößten Welszüchter" Franz "Kevin" Blaichinger (eigentlich ist er aquaristisch gesehen nur Nr.3 in unserer WG, aber Nr.2 befindet sich leider noch bis mitte Mai in Honduras) sind sie ja erst etwa 1-1,3cm groß.
Na hoffentlich macht der weltgrößte Welszüchter nichts falsch ... :roll:
 
Alt 25.04.2002, 16:55   #8
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von bongo
Evtl. hat die Nachzucht ja nur geklappt, nicht obwohl sondern weil Du nicht zuhause warst ???
, gut möglich, da, wenn ich nicht zuhause bin, in dem Zimmer, wo die Becken stehen, absulute Ruhe herrscht, bis auf die abendliche Fütterung.
 
Alt 25.04.2002, 17:08   #9
Marrttin
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.005
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Walter,

mich würde interressieren, wo du dich in Deutschland aufhältst, ich meine, wenn deine Welse groß genug sind, um Sie abgeben zu können, und Du nach Deutschland kommst, vorrausgesetzt, Du gibst welche ab????

Gruß Martin
Marrttin ist offline  
Alt 25.04.2002, 17:13   #10
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Martin,
meistens in Aalen im Schwabenländle, da sitzt meine Firma. Aber letztes Jahr war ich sogar mal für vier Wochen bei Euch oben, in Kölle
Wart mal ab mit den Fischen, frag in einem halben Jahr nochmal
 
Sponsor Mitteilung 25.04.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Welse fressen meine Algen und nicht meine Pflanzen? Erik Archiv 2003 10 19.12.2003 20:38
Bodenfluter ja oder nein? Brauche Entscheidungshilfe bitte! Ronin Archiv 2003 4 17.11.2003 07:39
Jetzt bitte guten Rat, weil GH = 60. Leshaf Archiv 2003 16 19.06.2003 21:51
VOTE ! Bodengrunddünger ! Ja/Nein mit Beschreibung bitte ! The_Supersonic Archiv 2002 21 16.09.2002 08:48
Die schönste Nebensache der Welt. Nein, nicht das! Holger W Archiv 2002 44 12.03.2002 12:16


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:45 Uhr.