zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.04.2002, 16:22   #1
Matthias S
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: Oberursel
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Dimmer fuer Beleuchtung und salz im Wasser

Hallo alle,

irgendwo im Internet sah ich einen super Bericht ueber einen neuen Dimmer fuer gaaaanz normale Neonroehren.
Dieser tolle Dimmer soll sogar programierbar sein und hat zwei verschiedene Beleuchtungsmoeglichkeiten .

Desweiteren hoerte ich da die Fische weniger Stress haben wenn das Licht ausgeblendet wird und umgekehrt.
Will den Fischen mal was gutes tun :-kiss

Wer kann mir sagen wo ich diesen Bericht las?
Oder wer kann mir sagen wo ich einen Dimmer (natuerlich nicht zu teuer ) finden kann.

Mein Haendler kann sie nicht bestellen und die die er im Laden hat sind entweder zu teuer oder nicht fuer meine MP Abdeckung geeignet .

Meine 2. Frage richtet sich an die Wasserprofis:
ich las in einem Buch das Salz die beste Medizin fuer die Fische ist .
Das scheint mir auch logisch da Salz gegen Parasiten wirkt .
Nur wieviel Salz sollte man pro Liter aufloesen?.
Ich kann mir auch denken das es Salz ohne Jod sein sollte .
Ist Meersalz am besten dafuer geeignet ?
Ich freue mich auf eure antworten
Vielen Dank fuer eure Hilfe
Matthias S ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.04.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.04.2002, 18:16   #2
Moehre
 
Registriert seit: 02.04.2002
Ort: 42697 Solingen
Beiträge: 319
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Zu den Dimmern...

Hallöchen!

Also, die Dimmer für Leuchtstoffröhren SIND sauteuer, egal welche Marke! Grade die programmierbaren Geräte kosten ein Schweinegeld und du brauchst zusätzlich dimmbare EVG's (das sind die Ansteuergeräte für die Leuchtstoffröhren; gibt's wahlweise mit analoger 10 Volt Schnittstelle oder mit digitaler DALI Schnittstelle). Alternativ gibt es für "alte" Abdeckungen mit "normalem" Starter einen Vorsatz, der eine automatische Dimmung ermöglicht "Aquamemolux", funktioniert aber nicht mit elektronischen EVG's (haben heute die meisten Abdeckungen).

Eine alte Abdeckung erkennst du einfach daran, daß die Leuchtstoffröhre(n) beim einschalten ein paarmal flackern...

Gruss
Moehre
Moehre ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.04.2002   #2 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Salz ins Wasser????? Julie Archiv 2004 43 02.01.2004 12:27
Frage zum Thema Wasser u. Salz ?????????? Ric Archiv 2003 8 21.09.2003 22:52
Wieviel Salz in einen Liter wasser ? Sailor2002 Archiv 2003 2 10.06.2003 17:50
AS und Salz + Chemie im Wasser sultana Archiv 2002 1 03.12.2002 14:24
salz ins wasser ? sylvain Archiv 2002 7 05.01.2002 17:47


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:47 Uhr.