zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 02.05.2002, 14:19   #1
Inci
 
Registriert seit: 21.03.2002
Ort: Bonn
Beiträge: 383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Mooskugel gegen Algen??

Hallöchen
ich habe zwei Mooskugeln bei eBay ersteigert und wollte sie eigentlich nur zur Dekoration habe..

Naja jetzt habe ich gelesen das Mooskugeln gut gegen Algen seien,
stimmt das??

Hab nämlich Grünalgen und Fadenalgen im AQ die ich nicht loswerde!!!

Mfg Inci
Inci ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.05.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.05.2002, 14:37   #2
Moehre
 
Registriert seit: 02.04.2002
Ort: 42697 Solingen
Beiträge: 319
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Klar, sind Algenmagnete ;)

Löchen!

Also, wenn man die Funktion als Algenmagnet nimmt, ist das bestimmt richtig :P Also, meine Mooskugel habe cih zwischenzeitlich aus dem Becken nehmen müssen, weil sie vollkommen von meinen neuen Freunden, den Bartalgen, überwuchert wurde!

Sie sind zwar recht dekorativ, aber dass die gegen Algen helfen, wäre mir neu ...

Gruss
Moehre
Moehre ist offline  
Alt 02.05.2002, 15:06   #3
Inci
 
Registriert seit: 21.03.2002
Ort: Bonn
Beiträge: 383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Nitrat Nitrit

Aber gegen Nitrat und nitrit sind sie gut oder??

Ich meine andere Pflanzen entziehen dem wasser doch auch Nitrat und Nitrit oder???
Inci ist offline  
Alt 02.05.2002, 15:25   #4
Stedri
 
Registriert seit: 11.03.2002
Ort: 33034 Brakel
Beiträge: 179
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Habe auch welche. Seit dem habe ich keine Probleme mehr mit Nitrit und Nitrat liegt jetzt auch schön um die 10mg/l. (mag vielleicht auch an einbildung liegen :P ) Aber schaden tuns sie bestimmt nicht.
Stedri ist offline  
Alt 02.05.2002, 15:57   #5
Inci
 
Registriert seit: 21.03.2002
Ort: Bonn
Beiträge: 383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Nochmals danke

Wollte mich für eure Hilfe bedanken!!!!

Naja meine wasserwerte sind eigentlich okey aber aber mir ist eibne Schwertpflanze eingegangen deswegen hab ich mir etwas sorgen gemacht!!!!
hmmmmmmmmmmmm und überbefölkerung wegen hammerviel Guppynachwuchs hab ich auch!!!

Hi hi trotzdem danke
Mfg Inci
Inci ist offline  
Alt 02.05.2002, 21:40   #6
Aqariuso
 
Registriert seit: 02.04.2002
Ort: MONACO in BY
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Mooskugeln sind Algen!
Aqariuso ist offline  
Alt 03.05.2002, 07:24   #7
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Inci!

Mooskugeln haben Filtereigenschaften, und daher sollte man sie von Zeit zu Zeit herausnehmen, leicht unter lauwarmem Wasser ausdrücken und dann wieder in's Aquarium geben. Garnelen weiden die Mooskugeln gerne nach Kleinstlebewesen ab.

Gruß, HP
 
Alt 03.05.2002, 10:51   #8
MRied
 
Registriert seit: 08.04.2002
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Gegen Algen!

Hallo,

ich habe mal mitbekommen, dass die Mooskugeln gegen Algen sein können. Da sie selbst Algen sind brauchen sie natürlich die selben Nährstoffe (hauptsächlich Phosphat) wie die unerwünschten Algen. Wenn nun die Mooskugeln diese Nährstoffe aufbrauchen, ist logischerweise nichts mehr für die anderen da :wink: .
MRied ist offline  
Alt 03.05.2002, 11:29   #9
Fisch020
 
Registriert seit: 02.05.2002
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe selber 7 Mooskugeln!!!

Am Anfang hatte ich noch große Probleme mit Algen vorallem Grünalgen nach einem Monat mit den Mooskugel, war ich befreit

Zumindest erkläre ich es mir wie MRied, ich glaube die Mooskugel-"Alge" hat den anderen Algen die Nährstoffe entzogen!!!

Außerdem hab ich die Erfahrung gemacht das die Mooskugel durch meine Welse über den Boden gerollt wird und dabei den ganzen Mull auffängt!!!!

Sascha
Fisch020 ist offline  
Alt 03.05.2002, 13:43   #10
Ute Steude
 
Registriert seit: 24.10.2001
Ort: nun...Remscheid
Beiträge: 2.383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Inci,

Zitat:
ch habe zwei Mooskugeln bei eBay ersteigert und wollte sie eigentlich nur zur Dekoration habe..
...gnauso würde ich es auch fast nur sehen! Die Bedeutung ,die den Mooskugeln ab u.zubeigemessen wird scheint etwas "zu groß" zusein...
Diese Diskussion gab es hier schon ein paar mal u. die Ansichten (Erfahrungen?!) gehen sehr auseinander....blätter mal einige Seiten hier im Pfl.forum zurück oder gib in der suche-Funktion "Mooskugeln" o.ä. ein u. lies dir diese statements einfach mal durch!
Als" Spielteil" für Schmerlen etc. wird es aber schonmal gerne angenommen u. sie sehen nett aus(wachsen übrigens extrem langsam!)gruß
Ute Steude ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.05.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorbeuge gegen Algen??? MoritzSchwendner Archiv 2003 4 04.07.2003 18:05
geheimwaffe gegen algen (?) Archiv 2002 8 08.11.2002 17:27
Lichtregelung gegen Algen? -Eric- Archiv 2002 11 13.02.2002 03:58
Prachtschmerlen gegen Algen? The Eye Archiv 2001 2 28.09.2001 19:09
Roggenstroh gegen Algen Thomas11 Archiv 2001 3 25.07.2001 01:01


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:02 Uhr.