zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.05.2002, 14:20   #21
Aqariuso
 
Registriert seit: 02.04.2002
Ort: MONACO in BY
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Das habt Ihr mit 10 Tieren und weniger niemals so.
es gibt unterschiedlichste Arten!

zB Meine 8 Keilfleckbärblinge schwimmen immer im dichten Schwarm im 200l Becken

Meine Neonregenbogenfische schwimmen immer zu 2t oder zu 4t (2Pärchen)
Aqariuso ist offline  
Sponsor Mitteilung 08.05.2002   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.05.2002, 15:17   #22
Matz M.
 
Registriert seit: 09.03.2002
Ort: Umkreis 78628 Rottweil
Beiträge: 236
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Huhu Leutz,

@ Peter
Die Fische sind jetzt zwischen 3 und 5-5,5 cm gross, ich weiss ja nicht mal ob es ellioti sind, siehe hier. Antennenwelse kommen 2 oder 3 Stück bei meinem Cousin ins Becken (auch 160L), ich weiss das es zu viele sind. Nur noch ein Paar halten? Ich erkenne bei diesen Fischen (bislang) keinen Geschlechtsunterschied :-?

@ Martin
Blutsalmler sind auch schön, aber leider nur die Männer :lol:

@ Werner
Siehe Peter An die Pflanzen gehen Sie bislang nicht und sind auch sonst sehr friedliche Gesselen.

@ Ralf
Wie meinst du man sollte wirklich 3mal das Ursprungsposting lesen? :-? Mit Schwärmen kann ich dir geweissermassen schon recht geben, in riesigen oder grösseren Schwärmen ist das Schwarmverhalten wesentlich ausgeprägter, jedoch haben einige Arten oder vielleichta auch nur bestimmte Charaktäre auch ein ausgeprägtes Schwarmverhalten in einer 10er-Gruppe o.ä.!


Ich bin ja gar nicht scharf drauf, die Ellioti (wenns denn welche sind!?!) zu behalten. Es war eben wie gesagt eine Notlösung und ich hab sie mehr oder weniger vorrübergehend in mein Becken genommen. Solch grosse Fische, sollen ja doch bis 15 cm werden fühl ich mich mit meinem Becken auch gar nicht gewachsen, geb ich ganz ehrlich zu , wenn jemand Ihnen ein besseres Zuhause im Raum 78628 Rottweil bieten kann oder eine kleine Reise auf sich nehmen würde ... bitte melden. Ich muss diese Fische nicht zwanghaft pflegen, wenn es ihnen woanders besser geht bin ich gerne zu (fast) allen Schandtaten bereit :roll:

Liebe Grüsse,

euer Matz :-kiss
Matz M. ist offline  
Alt 08.05.2002, 15:27   #23
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Matz,

1. dreimal lesen bezog sich auf manche andere Poster in dem Thread, die schnell mal mit Empfehlungen, so schön sie auch sein mögen, dabei sind ohne richtig zu lesen, was schon für Fische in dem becken sind.

2. Du brauchst nicht in rot zu schreiben. Das Du die Thorichthys elioti übernommen hast, ehrt Dich für die Tiere. Nun hast Du aber gefragt, ob Du in dieses Becken noch Schwarmfische, am besten 3 verschiedene Sorten wegen den Farben reinsetzen kannst. Und darauf antworteten Dir Werner und ich - das geht nicht, lass es.

3. Wünsche ich Dir viel Erfolg bei der Suche nach einem neuen Heim für die Thorichthys. Ich habe leider keinen Platz mehr und außerdem ist Rottweil recht weit weg.

4. @Aquarioso: Klar gibt es verschiedenste Charaktere. Aber ein Schwarmfisch ist und bleibt ein Schwarmfisch und fühlt sich nur im Schwarm richtig wohl, weil er ihm die erforderliche Sicherheit und Raumorientierung gewährt. Zum Nachlesen, was denn ein Schwarmfisch in Wirklichkeit ist:

http://www.zierfisch-forum.de/phpbb/...ghlight=hering

Die meisten unserer Salmler und Bärblinge sind keine "echten" Schwarmfische.

Mein Bezug ging auf die Verallgemeinerung, mal 5-8 hiervon, dabei war in einigen Posings von Hemigrammus und Hyphessobrycon Arten die Rede. Gerade die sind als Schwarmfische wirklich nur in Gruppen jenseits der 30 zu pflegen, sonst zeigen sie ein anderes Verhalten, eben individuelle Kleinreviere und Auflösung des Schwarmes.

Es sollte keine Kritik sein, sondern Anregung zum Nachdenken über den Begriff Schwarmfisch.
 
Alt 08.05.2002, 16:00   #24
Peter H.
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 55127 Mainz
Beiträge: 321
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard T.ellioti

Hoi Matz,

daß es nur eine Übergangslösung ist, ist natürlich was anderes. :wink:

Dennoch solltest Du Dir schon jetzt eine Lösung überlegen und erst wenn Dein Aq-Besatz reduziert ist über neue Bewohner nachdenken.

Leider sind's ca. 300km bis zu Dir :roll: , sonst würde ich Dir sofort einige abnehmen.

Schöne Grüße

Peter H.
Peter H. ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorschläge für Neueinrichtung! BITTE HILFE Thomas76 Archiv 2003 0 04.11.2003 17:30
Bin auf eure Vorschläge gespannt!! Blonde_Hexe Archiv 2003 1 19.05.2003 11:40
Bitte nochmal Vorschläge! lexi31 Archiv 2002 14 11.11.2002 14:29
Was nun?......eure Vorschläge, bitte!!! neon Archiv 2001 20 06.07.2001 15:30


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:58 Uhr.