zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.05.2002, 12:12   #1
Sebastian11
 
Registriert seit: 24.02.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Roter Tigerlotus

Hallo Leute,

ich habe eine Frage zu oben genannter Pflanze. Unter aquapflanzen.de gibt es davon verschiedene Sorten, so z.B. die Nymphaea lotus var. rubra - Roter Tigerlotus für 5,52 Euro bei der die Rede von einer Knolle ist. Dann gibt es aber auch Nymphea Maculata der auch als Roter Tigerlotus bezeichnet wird und 2 Euro kostet. Zu letzterer Pflanze hat mir mal jemand erzählt, sie sei eine Bundpflanze und besteht nicht aus Knollen. Ist dies richtig oder sind beides nur verschiedene Zuchtformen ein und derselben Ursprungspflanze, bzw. welche von denen ist der "echte Rote Tigerlotus "

Viele Grüße Sebastian
Sebastian11 ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.05.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.05.2002, 13:41   #2
Kahebro
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Sebastian,
Zitat:
bzw. welche von denen ist der "echte Rote Tigerlotus"
Die Nymphea Maculata kenne ich zwar nicht, doch sollte die Nymphaea lotus var. rubra eigentlich die sein, die unter diesem Namen normalerweise gemeint ist.
(Vielleicht antwortet ja HP noch - der ist da Spezialist).
Klick mal auf meine URL in der Signatur, dort siehst Du die "rubra".
Grüsse
Kahebro
 
Alt 09.05.2002, 23:56   #3
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hai Ihr!

Die N. lotus var. rubra ist in Ostafrika, Madagaskar und Südostasien beheimatet, die N. maculata dagegen in Westafrika (Trivialname "Afrikanischer Tigerlotus"). Die maculata ist in Färbung und Habitus der lotus var. rubra recht ähnlich, doch ist bei Letzterer die tiefrote Färbung m.E. stärker ausgeprägt, weshalb ich sie schon als die "echte" Rote Tigerlotus ansehen würde.

Mein Exemplar hatte übrigens auch keine Knolle (nicht mal einen Ansatz), doch wurde mir das seinerzeit vom Pflanzen-Loisel so erklärt, daß viele Lotus-Jungpflanzen einfach noch keine Knollen gebildet haben, da sie aus Samen gezogen wurden (also nicht ausschließlich vegetative Vermehrung). Bei der maculata dürfte es IMHO ähnlich aussehen.

Gruß, HP
 
Sponsor Mitteilung 09.05.2002   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2x roter Tigerlotus Katinka Archiv 2004 2 03.05.2004 14:59
roter tigerlotus TheChoice Archiv 2003 7 10.11.2003 22:40
Roter Tigerlotus Dani H. Archiv 2002 9 08.10.2002 23:47
Roter Tigerlotus Christian Hein Archiv 2001 2 18.12.2001 01:11
Roter Tigerlotus Samira Archiv 2001 9 13.12.2001 02:38


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:02 Uhr.