zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 16.05.2002, 18:52   #1
Flosse
 
Registriert seit: 07.04.2002
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kardinalfisch?

Hallo an alle.

habe mir vor einiegen Wochen als Erstbesatz 6 Kardinäle zugelegt, wovon komischerweise 5 gestorben sind, ich glaub bei dem Händler stimmte was nicht, da sie größtenteils total mager und mit krummer Wirbelsäule durch die Gegend schwammen. Der einzige der Überlebt hat war aber anders. Er war recht propper und er hatte, jetzt kommts: Gelbe enden an Brust- After- und Rückenflosse. Was ist das? Es kann eigentlich keien Krankheit sein, sonst wär die Schwanzflosse auch betroffen.

OK, bin ja mal gespannt. :-?
Flosse ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.05.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.05.2002, 20:05   #2
bibbi
 
Registriert seit: 17.03.2002
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Flosse,

ich hab gerade mal im Mergus nachgeschaut und da steht das bei Aquarium Nachzuchten oft große Farbunterschiede in der Flossenfärbung geben soll. Ich denke nicht das es daran gelegen hat das der Überlebt hat.


Gruß Bibbi
bibbi ist offline  
Alt 16.05.2002, 22:38   #3
Marc Danner
 
Registriert seit: 12.06.2001
Ort: 72275 Alpirsbach
Beiträge: 1.293
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
Ich würde mir einen anderen Händler suchen den so wie es aussieht hat deiner Total Überzüchtete Fische die warscheinlich auch noch mit Medikamenten vollgepummt sind
Kardinäle können oft recht unterschiedlich in den Farben aussehen

Mfg
MArc
Marc Danner ist offline  
Alt 17.05.2002, 13:28   #4
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Flosse,

die Kardianlfische bekommen recht häufig helle Flossenränder. Das ist kein Grund zur Sorge, sondern eine natürliche Zeichnung.

Abgemagerte und krumme Fische deuten auf verschiedene Krankheiten hin, wenn dein Fisch sie nicht hat, ist alles okay. Ich würde allerdings nach weiteren Kardinalfischen gucken, die Tiere fühlen sich nur in der Gruppe wohl.

schöne Grüße

Gast ist offline  
Alt 17.05.2002, 13:56   #5
cleetz
 
Registriert seit: 21.01.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 316
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tobias Möser
die Tiere fühlen sich nur in der Gruppe wohl.
Hallo,

10 Stück sollten es schon sein, 6 sind zu wenig :wink:

Gruß

Carsten
cleetz ist offline  
Sponsor Mitteilung 17.05.2002   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kranker Kardinalfisch (mit Fotos) Iris Archiv 2002 14 11.07.2002 22:12
Fragen zum Kardinalfisch Tokai Archiv 2002 9 23.04.2002 16:34
Kardinalfisch, seltsames Verhalten nathalie* Archiv 2002 3 24.03.2002 17:14
Kardinalfisch Dudy Archiv 2001 6 06.11.2001 16:55
Kardinalfisch Mr.Ratschlag Archiv 2001 6 05.09.2001 01:14


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:37 Uhr.