zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 06.06.2002, 15:15   #1
Jörg S
 
Registriert seit: 06.06.2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 108
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Juwel Delta 300 als Riffbecken ?

Hallo,

da ich im nächsten Jahr vorhabe mein Juwel Delta 300 (270 Liter) in ein Riffaquarium umzubauen, wollte ich mal fragen, ob etwas gegen ein Eck-Aquarium spricht. Hat hier vielleicht jemand ein Eck-Aquarium als Riffbecken in Betrieb ?

Von der größe her sollte es kein großes Problem sein. Allerdings muß die Technik ja noch irgendwie untergebracht werden. Ich spiele da mit dem Gedanken die Technik IN das Becken zu installieren. da es im Unterschrank sehr an Platz mangelt.

Das Becken ist zur Zeit auch mit dem Standard Juwel-Innenfilter ausgestattet. Kann der eigentlich in einem Meerwasserbecken weiterhin (natürlich zusätzlich) verwendet werden ?

Also nochmal kurz meine Fragen:

- Eck-Aquarium gut oder schlecht ?

- Größe 270 Liter ok ? (Ich glaube, Blackyy hat eines mit 300 ??)

- Technik im Becken oder außerhalb - hat da jemand Tipps ?

- Juwel Innenfiler auch für Meerwasser verwendbar ?


Gruß Jörg
Jörg S ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.06.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 06.06.2002, 17:13   #2
Blackyy
 
Registriert seit: 04.06.2001
Beiträge: 1.154
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Jörg,

- Eck-Aquarium gut oder schlecht ?

Weder noch! Die Strömung vernünftig hinzubekommen ist sicherlich nicht so einfach, aber machbar.

- Größe 270 Liter ok ? (Ich glaube, Blackyy hat eines mit 300 ??)

Wenn du mich kennst, kennst du auch meine Einstellung zu dem möglichen Besatz. Es sind dann engere Grenzen gesetzt! Aber ich denke 270 sind ok!

- Technik im Becken oder außerhalb - hat da jemand Tipps ?

Das ist das größere Problem. Eigentlich gibt es nur zwei Möglichkeiten. Kein Aussenfilter, sondern nur einen Aussenabschäumer, oder Filterbecken im einem seperaten Schrank, wenn der Unterschrank zu klein ist.
Dritte Möglichkeit wenn auch nur spekulativ, wäre einen neuen Unterschrank aus Aluprofilen!

- Juwel Innenfiler auch für Meerwasser verwendbar ?

Ich weiss jetzt nicht genau wie er aussieht, wenn es dieser Filter in der Ecke ist, solltest du schauen, wie gut er zu reinigen ist. Die Intervalle sind beim Schnellfilter sehr kurz.
Als Strömungspumpe ist er sicherlich gut zu nutzen, vielleicht sogar als Riffspülung.


Ich mach mir mal noch ein paar Gedanken zum Aufbau!
Blackyy ist offline  
Alt 06.06.2002, 17:35   #3
Jörg S
 
Registriert seit: 06.06.2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 108
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Blackyy,

dachte ich mir doch, daß Du hier als erster reagierst...

Vielen Dank für Deine Antworten.
Habe ich Deine Antwort zum Filtersystem richtig verstanden:
NUR einen Abschäumer im Becken und KEINEN Filter ?

Was das Filtersystem angeht, habe ich da schon was im Auge. Ich weiß nicht, ob Du zufällig den Katalog von Aqua-Design besitzt. Dort wird ein 4-stufige Innenfiltersystem von aqua-medic angeboten. Maße 48x18,5x48. Mit Abschäumer Midifloater, Rieselfilter mit Bactoballs, Nitratreduktor und Pumpe 100L/h. Wäre natürlich die einfachste Lösung.
Klingt doch gut, oder ?! Für ca. 500 Eurolinge.

Hier ist es zu finden: http://www.aqua-medic.de/index0_d.html

Mir ist da noch eine Frage eingefallen, was die Beleuchtung/Abdeckung betrifft:

Bei meinem Becken ist es ja so wie bei vielen - Die Beleuchtung ist in die Abdeckung integriert. Je 2x 18 Watt und 2x 30 Watt-Röhren werden dort verwendet. Sollte doch auch funktionieren.
Was denkst Du ?

Achso, was noch ganz wichtig als Info ist:
Ich denke an ein Becken mit niederen Tieren. Also, keine oder kaum Fische.


Jörg
Jörg S ist offline  
Alt 06.06.2002, 18:40   #4
Blackyy
 
Registriert seit: 04.06.2001
Beiträge: 1.154
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich halte von diesen Sytemen nicht besonders viel, Wartung und Aufbau ist meist immer ein Kompromiss.
Filterlos wirklich nur dann, wenn du viele Steine einsetzt und wenig Fische!!!!!!!!!!
Ich glaube im Unterschrank gibt es doch eine mittige Unterteilung?
Wenn man diese herausnimmt und mit Aluprofilen ausbaut müsste doch genügend Platz im Unterschrank sein!
Bei mir ist das Becken 40x60cm und 60cm hoch!
Mess doch mal bei dir!
Zu LS Lampen sage ich nicht viel, da kennen sie andere besser aus.
Ich habe 250W HQI 14000k und eine 18W Blue Moon.
Ich glaube allerdings, dass meine regelmäßigen Wasserwechsel (1x 10-15% pro Woche) mehr zum Wachstum meiner niederen Tiere beigetragen haben, als die Umstellung meiner HQI Beleuchtung.
Eine lange LS würde ich aber mit Blaulicht bestücken!
Blackyy ist offline  
Alt 06.06.2002, 19:18   #5
Jörg S
 
Registriert seit: 06.06.2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 108
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Blackyy,

habe gerade mal gemessen: 37x37x68 wenn ich das Mittelbrett nicht entferne. Hast Du ne Idee, wie so eine Alu-Konstruktion aussehen sollte ?

Jörg
Jörg S ist offline  
Alt 06.06.2002, 19:34   #6
Dunkelzahn
 
Registriert seit: 27.03.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 814
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

habe ja jetzt auch ein freies 375l AQ und bin noch am Besatz am überlegen. Egal wie, ich werde das gleiche Problem haben, wie Jörg. Wenn ich unten drunter ein Filterbecken einbaue, dann brauche ich eine Bohrung im Boden für den Ablauf, oder? Wie mache ich die? Oder meinst Du leichter ist das mit Rohren drumrum zu realisieren?

Gruß

Roger
Dunkelzahn ist offline  
Alt 06.06.2002, 19:41   #7
Blackyy
 
Registriert seit: 04.06.2001
Beiträge: 1.154
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich muss mir die Becken mal anschauen.
Optimal wäre sicherlich eine Bohrung im 90° Winkel für Zu und Ablauf!
Blackyy ist offline  
Alt 06.06.2002, 20:08   #8
Jörg S
 
Registriert seit: 06.06.2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 108
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Dunkelzahn,

für den Fall, daß ich mich für ein Filtersystem im Unterschrank entscheiden sollte, werde ich wohl statt ein Loch ins Becken zu bohren lieber einen Überlaufkasten verwenden. Die erfüllen genauso ihren Zweck.

...so ein Ärger - kürzlich war einer für 40 Euro bei eBay zu haben und ich war zu lahm...
die kosten sonst leider wesentlich mehr.

Jörg
Jörg S ist offline  
Alt 06.06.2002, 20:15   #9
Dunkelzahn
 
Registriert seit: 27.03.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 814
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

was ist ein Überlaufkasten?

Gruß

Roger
Dunkelzahn ist offline  
Alt 06.06.2002, 20:25   #10
Jörg S
 
Registriert seit: 06.06.2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 108
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Roger,

Der Überlaufkasten wird von außen an die Seite oder die Rückwand des Aquariums gehängt. Nach Inbetriebnahme hält er den Wasserstand im Aquarium konstant. Das in das Aquarium zugepumpte Wasser fließt über den Überlaufkasten zurück ins Filtersystem. Damit wird ermöglicht, daß Aquarien ohne Bodenbohrung oder sonstige Überlaufeinrichtung an einen Unterschrankfilter angeschlossen werden können.

Jörg[/img]
Jörg S ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.06.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Juwel Aquarium Delta 150 (wie Neu) abzugeben! (Plz 27478) Kjell Archiv 2004 2 20.05.2004 17:04
Delta 80 Einrichtung besatz chrisderburner Archiv 2003 2 29.05.2003 14:07
Delta 100 Eck Stopson Ponte Archiv 2002 8 13.12.2002 13:07
neues AQ (Delta) UUMML Archiv 2002 2 23.06.2002 19:26
Aquarium Delta UUMML Archiv 2002 3 06.05.2002 00:45


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:48 Uhr.