zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.06.2002, 20:48   #1
Panhellenios
 
Registriert seit: 22.06.2001
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Schwerlastregal ?

Hi,

Nach jetzt 1,5 Jahren mehr oder weniger erfolgreichen Aquaristik bin ich an dem Punkt angelangt an dem ich ernsthaft züchten will.
Meine bisherigen Erfolge sind:

-Guppy (natürlich)
-Schwertträger
-Blaue Antennenwelse
-Marmorierte Metall und Julii Panzerwelse

In Zukunft möchte ich Panzer und Antennenwelse züchten.

Ich hab da an eine Zuchtanlage von 4 Becken a 120x50x30 (BxTxH) gedacht. Das ganze wollte ich in ein Schwerlastregal stellen mit den Maßen 120x50x200 (BxTxH). Wo krieg ich so ein Regal her, oder sind sowas Sondermaße die ich speziell anfertigen lassen muss?

Die Beckenhöhe von 30cm wäre für Welse doch ausreichend und eher von Vorteil, oder?

--
Gruß
Robert[/list]
Panhellenios ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.06.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.06.2002, 21:46   #2
bongo
 
Registriert seit: 14.08.2001
Ort: überall
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Robert,

diese Becken sind sehr schön. Ich würde für die Panzerwelszucht aber nur 2 in dieser Größe lassen, das 3. in der Mitte teilen und das 4. mit 2 Trennscheiben versehen. Für die ersten Welstage und auch zum ablaichen der Welse ist das sogar besser als so große Becken. Und wenn Du 60 cm in der Tiefe hast, mach das.

Ein Regal dafür kann man sich ganz einfach bauen: Ytongsteine aufsetzen, und jeweils in passender Höhe 2 Vierkantrohre 3x3 quer laufeb lassen, fertig. Damit das gut hält eben die Becken unterteilen, keine Einzelbecken. Die würden dann auch halten wenn nur ein 5 cm Absatz wäre zum draufstellen.
bongo ist offline  
Alt 10.06.2002, 13:43   #3
Andreas
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: Stuttgart
Beiträge: 165
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Für Regale dieser art kann ich Dir www.regatix.com empfehlen. Die Seite ist zwar wenig aussagekräftig, die Produkte sind aber klasse.
Habe selber das 1-2-3 System, das fast beliebig ausbaubar ist.
Für dich müßte ein kleines System von denen ausreichen. Kostet nach meiner Schätzung nicht mehr als EUR 150,-.
Achtung: Wenn Du Probleme mit dem Boden hast, müsste eine Bodenplatte rein, die das Gewicht der Füsse verteilt.

Grüsse Andreas
Andreas ist offline  
Alt 10.06.2002, 16:15   #4
Panhellenios
 
Registriert seit: 22.06.2001
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bild

Hi,

@andreas
kannst du mir mal eine Bild von deiner Anlage schicken?
wie filterst du?

bei Regatix gibts unter "aktuelle angebote" nur Paletten- und Schwerlastregal SUPER/BUILD
kann ich mir dann beim Regalsystem SUPER 1/2/3 Sondermaße anfertigen lassen?


@bongo
die unterteilung ist ne gute idee, hab auch schon drangedacht,


--
Gruß
Robert
Panhellenios ist offline  
Alt 10.06.2002, 18:25   #5
Andreas
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: Stuttgart
Beiträge: 165
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich benutze das Ding für PAPIER und zwar viele viele Kilo davon ;D
Das System 1-2-3 ist das kleinste und kann trotzdem pro Fachboden bis zu mehrere hundert Kilo tragen. Die Größeren gehen in die Tonnenbereiche hinein. Die Maße sind meines Wissens 60/90/120/150/180 -im 30-er Abstand also und in mehreren Tiefen. Eine Tonne Gewicht auf vier Fachböden (Beispiel) dürfte kein Problem sein.

Die größte Höhe ist mehrere Meter, für den Normalhaushalt also kein Problem.
Architekten haben diese Regale viel, weil Sie schnell aufzubauen sind und ein interessantes Konzept haben.

Der Laden von denen in Stuttgart hat wegen Überalterung des Vertreters zugemacht , aber schick doch mal ne Mail mit deiner Anfrage, vielleicht gibt Dir die Firma Auskunft über die Möglichkeiten.

Ich bin ziemlich begeistert davon, weil es für vergleichsweise wenig Geld recht viel gibt - die Lösung von Bongo ist vielleicht noch billiger, aber nicht so hübsch

Grüsse Andreas
Andreas ist offline  
Alt 11.06.2002, 08:46   #6
RalfT
 
Registriert seit: 20.03.2002
Ort: Kiel
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin!
Ich habe gebraucht ein Regal mit 3 Becken übereinander erstanden. Das Regal ist aus einem Alu-Gestänge mit Plastikverbindungen. Das ganze sieht auch sehr elegant aus. Leider hab ich noch keinen wirklich günstigen Anbieter gefunden, da ich meine Anlage gerne erweitern würde.
Vielleicht kennt jemand von Euch einen günstigeren als Zajac?
Danke schonmal für Eure Hilfe!
Ralf
RalfT ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.06.2002   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Empfehlung zu Schwerlastregal gesucht Catwoman Archiv 2003 14 12.07.2003 19:32
Schwerlastregal kadiya Archiv 2002 8 23.02.2002 00:38
Schwerlastregal geeignet??? Peter H. Archiv 2001 13 13.06.2001 14:44


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:12 Uhr.